'20 Inseln, von denen Sie nie wussten, dass sie existieren'

Von einer Insel, die ausschließlich von Schweinen bewohnt wird, bis hin zu einem Atoll, das aus Muscheln besteht, runden wir 20 der eigenartigsten Inseln ab, von denen Sie nie wussten, dass sie existieren.

1) Insel der Puppen, Mexico City

Diese unheimliche Insel liegt etwas außerhalb von Mexiko-Stadt und ist mit zerstückelten Puppen geschmückt, die gespenstisch von Bäumen und Gebäuden hängen. Die Legende besagt, dass ein ehemaliger Inselbewohner, Don Julian, sie aufgehängt hatte, um ein kleines Mädchen zu ehren, das er im nahen Kanal ertrinken sah.

Die Geschichte erzählt, dass der gefolterte Mann einige Jahre später an derselben Stelle ertrunken ist. Wir wissen nur, dass diese Insel vor allem bei Einbruch der Nacht zu einem Kribbeln in der Wirbelsäule führt.

Die unheimliche Insel der Puppen, etwas außerhalb von Mexico CityCreative Commons / Esparta Palma


2) Fadiouth, Senegal

Sie werden den Sand zwischen Ihren Zehen nicht spüren, wenn Sie auf Fadiouth treten. Denn diese senegalesische Insel - bekannt als "Shell Island" - besteht ausschließlich aus Muschelschalen, deren Inhalt die Einwohner von Fadiouth schon lange verschlingen.

Vom Meer zurückerobert, beherbergt die Insel einen bezaubernden Friedhof, auf dem Christen und Muslime eher ungewöhnlich unter den Muscheln begraben sind.

Die Insel Fadiouth besteht ausschließlich aus MuschelnCreative Commons / John Atherton

3) Schweineinsel, Bahamas

Auch bekannt als Big Major Cay, hat Pig Island seinen Namen von den tapferen Schweinen, die dieses tropische Atoll bewohnen. Den Mythos vertreibend, dass Sauen nicht schwimmen können, lieben diese Promi-Schweine nichts mehr, als sich mit Tagestouristen zu erfrischen. Niemand weiß, wie die Schweine auf die Insel gekommen sind, aber sie sind schon viele Jahre dort und scheinen ganz zuhause zu sein.

Sonne, Sand und Schwein auf Pig Island Thinkstock / Shalamov


4) Sealand, nr England

Das Fürstentum Sealand ist eine inoffizielle Inselnation, die auf den Überresten von HM Fort Roughs, einer ehemaligen Festung aus dem zweiten Weltkrieg vor der Küste von Suffolk, gegründet wurde. Sealand wurde von dem verstorbenen Bürgermeister Paddy Roy Bates gegründet, der die Einrichtung 1967 von einer Gruppe von Piratenradiosendern übernahm. Sealand hat jetzt eine Verfassung, eine Währung, einen Pass und eine internationale Fußballmannschaft.

Sealand ist auf einem Seemannskrieg des Zweiten Weltkriegs für Creative Commons / Ryan Lackey gebaut

5) Socotra-Insel, Jemen

Die Insel Sokotra, die gemeinhin als Insel der "verlorenen Welt" bezeichnet wird, ist Teil eines kleinen Archipels vor der Küste des Jemen. Die Pflanzen, die hier beheimatet sind, sind einzigartig auf der Insel - und einige sind mehr als 20 Millionen Jahre alt. Obwohl es schwierig ist, dorthin zu gelangen, zieht die Insel eine kleine Anzahl von Naturfreunden an.

Socotra beheimatet Pflanzen, die mehr als 20 Millionen Jahre alt sind. Creative Commons / Rod Waddington

6) North Brother Island, New York

Unbewohnt seit den 60er Jahren, war North Brother Island ursprünglich Heimat eines Krankenhauses, in dem Pocken und andere unter Quarantäne stehende Krankheiten behandelt wurden. Die Insel wurde später ein Ort für Kriegsveteranen und schließlich ein Zentrum für Drogenabhängige.

Heute sind die verlassenen Gebäude und die ungezähmte Flora von North Brother ein Paradies für Vögel. Die Behörden wollen es auch so behalten und haben diese Insel, die sich im East River in der Nähe der Bronx befindet, für die Öffentlichkeit gesperrt.

North Brother Island kommt aus einer unruhigen Geschichte als Tierwelt-HafenCreative Commons / Reivax


7) Insel Okunoshima, Japan

Diese charmante japanische Insel, die auch als "Kanincheninsel" bekannt ist, hat ihren Namen von den wilden Hasen, die sie bewohnen. Obwohl die Kaninchen wild sind, sind sie so an Touristen gewöhnt, dass sie diese Besucher oft mit ihnen füttern und spielen lassen.

Die Insel war nicht immer so süß und unschuldig - sie war früher die Heimat einer Giftgasfabrik, über die Besucher im Giftgasmuseum mehr erfahren können.

Auf der Insel Okunoshima leben hunderte wilder KaninchenMikeLane45 / Thinkstock

8) Schwimmende Inseln, Peru

Huaca Huacani, Toranipata und Santa Maria - auch bekannt als "Floating Islands" - sind Teil eines künstlichen Archipels, das ausschließlich aus Totora-Schilf besteht.

Sie bilden einen Teil des Titicaca Nationalreservats - eine zweistündige Bootsfahrt von Puno entfernt - und die Ureinwohner, die die Inseln bewohnen, überleben hauptsächlich durch die Fischerei, die sie aus Booten, die ebenfalls aus Schilf bestehen, machen.

Huaca Huacani, Toranipata und Santa Maria bilden die Creativ Commons / Floating Islands / Emmanuel Dyan


9) Spitbank Fort, England

Das im Solent schwebende Fort wurde im 19. Jahrhundert erbaut, um das südliche England vor einer nautischen Invasion zu schützen. Heute ist Spitbank - eines von drei Forts vor der Küste von Portsmouth - ein Restaurant, ein Luxushotel und ein Pool auf dem Dach. Sie können entweder für Sonntag Mittagessen (£ 135pp) besuchen oder mieten Sie den Veranstaltungsort für eine private Party.

Diese ehemalige Festung ist jetzt eine Insel für private Partys. Creative Commons / Mike Lawrence

10) Bouvetinsel, Antarktis

Bouting Bouvet ist eine subantarktische Insel, die als die abgelegenste der Welt gilt. Von Norwegen im Jahr 1930 behauptet, wurde hier 1964 ein geheimnisvolles Schiff gefunden, ohne Spuren menschlicher Überreste.

Die 19,6 Kilometer lange Insel und die umliegenden Gewässer sind mit Eis und Schnee bedeckt und bilden einen wichtigen Nährboden für Seevögel, Wale und Robben. Seit 1971 sind sie ein Naturschutzgebiet.

Remote Bouvet ist ein Naturschutzgebiet für Robben, Wale und Seevögel

11) Bischof Rock, England

Was das Guinness-Buch der Rekorde betrifft, ist Bischof Rock auf den Scilly-Inseln die kleinste Insel der Welt mit einem Gebäude darauf.Dieses Gebäude ist ein Leuchtturm, der die Schiffe durch die tückischen Gewässer dieses atlantischen Archipels führt. Der Leuchtturm wurde 1851 erbaut und hat seitdem unzählige Stürme überstanden.

Bishop Rocks Leuchtturm steht seit 1851Creative Commons / Lucy Rickards


12) Heybeliada Insel, Türkei

Als Teil der Prinzeninseln in Istanbul ist Heybeliada die Antithese zur hektischen Stadt - Autos sind verboten und der einzige Weg ist zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zu Pferd.

Das bemerkenswerteste Wahrzeichen auf der Insel ist das Hagia Triada Kloster, das eine griechisch-orthodoxe theologische Schule beherbergt, die 1894 eröffnet wurde. Obwohl sie jetzt geschlossen ist, gibt es eine Kampagne, um sie wieder zu öffnen. In der Zwischenzeit können sich die Besucher in den vielen Restaurants oder an den umliegenden Stränden aufhalten.

Heybeliada ist langsamer als der Rest von IstanbulEngin Korkmaz / Thinkstock

13) Vulcan Point, Philippinen

Vulcan Point ist eine Insel in einem See, auf einer Insel in einem See, auf einer Insel. Verstanden? Vielleicht nicht, aber da der Tourismus in den Philippinen boomt, wird dieses Naturphänomen bald fest auf der Landkarte stehen. Besucher, die sich dort aufmachen, sollten sich jedoch in Acht nehmen - die Insel ist Teil des aktiven Taal-Vulkans, der zu heftigen Ausbrüchen neigt.

Treibe die Eruptionen und besiege die Menge zum fantastischen Vulcan PointSimon Gurney


14) Ilha de Queimada Grande, Brasilien

Diese Insel liegt vor der Küste von Sao Paulo und ist vor allem als "Schlangeninsel" bekannt. Das liegt daran, dass hier die Goldene Lanzenspitze beheimatet ist, die eines der giftigsten Gifte der Welt hat - es lässt buchstäblich Ihr Fleisch abfallen. Die Schlangen sind so allgegenwärtig und so tödlich, dass die brasilianische Marine es verboten hat, die Insel zu besuchen.

Ophidiophobiker sollten besser Ilha de Queimada Grande (Schlangeninsel) Purestock / Thinkstock vermeiden

15) Clipperton Island, Pazifischer Ozean

Mit hübschen Palmen, Safransand und türkisfarbenen Fluten funkelt Clipperton wie ein Paradies. Aber ohne frisches Wasser brauchten die Einwohner regelmäßige Transporte, um hier zu überleben, wie sie 1914 von einem Guano-Bergbauunternehmen entdeckt wurden.

Die Lieferschiffe besuchten oft eine Zeit lang, aber als der Bürgerkrieg im nahen Mexiko ausbrach, hörten sie auf. Viele Arbeiter starben und überließen den einzigen überlebenden Mann, Victoriano Álvarez, um sich zum König zu erklären und alle Frauen zu versklaven. Er war zu Tode erschlagen worden, als ein vorbeifahrendes Schiff Überlebende rettete. Die Insel ist seither nicht mehr bewohnt.

Der letzte König von Clipperton wurde von seinen weiblichen Untertanen James Pauls / Thinkstock abgeschlachtet

16) Song Saa Insel, Kambodscha

Diese private Insel, die in Khmer "die Liebsten" bedeutet, macht ihrem Namen alle Ehre, denn sie zieht eine wachsende Zahl von Hochzeitsreisenden und wohlhabenden Romantiker an. Lovebirds genießen Sonne, Sand und Einsamkeit auf dieser tropischen Insel - das und die 5-Sterne-Einrichtungen, die diese Insel zu einer der luxuriösesten Inseln Südostasiens machen.

5 Star Song Saa ist eine der luxuriösesten Inseln in SüdostasienCreative Commons / Andrew Caw


17) Palmyra Atoll Island, Pazifischer Ozean

Palmyra, eine der abgelegensten Inseln der Welt, ist auch eine der unheimlichsten. Im Pazifik südlich von Hawaii gelegen, war es 1974 Schauplatz eines grausamen Doppelmordes, der unzählige Bücher und Filme inspiriert hat.

Es ist auch der Rastplatz für Hunderte von Seeleuten, deren Schiffe sich an den toten Riffs verfielen. Die Vergangenheit und die abgelegene Lage des Atolls halten Touristen davon ab, was bedeutet, dass die lokale Tierwelt gedeiht.

Faszinierend, aber unheimlich, war Palmyra der Schauplatz eines grausamen Mordes. Creative Commons / Kydd Pollock

18) Poveglia Insel, Italien

Angeblich die am meisten frequentierte Insel in Italien, Poveglia in der Nähe von Venedig wurde gerade für £ 400.000 verkauft. Der neue Besitzer wird die makabre Geschichte der Insel erben, die begann, als die Pest Tausende von Einwohnern auslöschte, deren Knochen noch immer das Land verunreinigen sollen.

In Poveglia befindet sich auch eine verlassene Nervenheilanstalt, in der sich, wie die Legende sagt, einst ein Arzt aus dem Glockenturm warf. Obwohl heute niemand mehr klingelt, behaupten viele, es zu hören.

Passanten behaupten, den Glockenturm auf der verlassenen Insel PovegliaCreative Commons / Jean-Pierre Dalbe'ra zu hören

19) Forvik, Nr. Schottland

Der souveräne Staat Forvik ist eine inoffizielle Insel Nation in der Nähe der Shetlands in Schottland. Der Besitzer und alleinige Bewohner, Stuart Hill, gründete die Insel im Jahr 2008 als Teil einer Kampagne für die Unabhängigkeit von Shetland aus Großbritannien.
Gegenwärtig kann jede "geeignete Person" Forvics Staatsbürgerschaft beantragen, die sie berechtigt, einen Anteil am nicht näher bestimmten zukünftigen Einkommen der Insel zu erhalten - vorausgesetzt, sie zahlen eine kleine Steuer.

Wie die Shetlandinseln ist Forvic mit natürlicher SchönheitCreative Commons / Pete + Lynne gesegnet

20) Flatey Island, Island

Die Inspiration für Kunst, Literatur und Legenden ist Flatey Island, wo im Mittelalter eine der wichtigsten isländischen Sagenmanuskripten gefunden wurde. Die Insel ist auch wichtig für Seevögel wie Papageientaucher, Eissturmvögel und Kormorane, die im Sommer auf der Insel Flatey nisten, wenn die Sonne 21 tagen tan-tastisch scheint.

Die Sommersonne scheint 21 Stunden pro Tag auf Flatey IslandCreative Commons / David Evers




'