'Über die Strände von Albufeira'

Albufeira ist einer der belebtesten Ferienorte der Algarve, ein Touristenziel, das sich bestens mit den Bedürfnissen der Urlauber auskennt. Ein verschlafenes algarvisches Fischerdorf in Albufeira hat sich bis zur Unkenntlichkeit verändert und ist zu einem vollwertigen internationalen Resort mit gut ausgestatteten Stränden, einer riesigen Auswahl an Restaurants und Bars und vielen Familien geworden. Fügen Sie eine Vielzahl von verlockenden Tagesausflug Optionen hinzu und dieses südportugiesische Resort hat viel zu bieten.

Strand:

Der Praia do Peneco ist der Hauptstrand der Stadt, der durch einen Tunnel von der Altstadt aus erreicht wird. Noch immer ziehen hier die einheimischen Fischer ihre Boote an, aber ein großer Teil des Sandes wird den Urlaubern mit Liegestühlen und Sonnenschirmen zur Verfügung gestellt. Eine Vielzahl von Wassersportarten wie Windsurfen und Jetskifahren ist verfügbar. Im Westen und Osten von Albufeira ist eine Reihe von ruhigeren Stränden wie Balaia und Praia da Gale, mit denen letztere besonders beliebt für Wassersportarten.

Jenseits des Strandes:

Die Altstadt von Albufeira und die engen Gassen, die sich direkt hinter dem Hauptstrand befinden, sind einen Besuch wert. In ihnen gibt es ein Labyrinth aus kleinen Geschäften, Cafés, Bars und Restaurants. Im Sommer finden regelmäßig Stierkämpfe in der Stierkampfarena Praia da Oura statt. Im Gegensatz zum spanischen Stierkampf wird der Bulle normalerweise nicht getötet.

Familienspaß:

Die Strände sind die Hauptattraktionen für Familien im Resort und viele der besseren Hotels haben auch Kindereinrichtungen wie Kinderclubs oder Kinderkrippen. Der außerirdische Wasserpark Alcantarilha Aqualand Algarve (www.aqualand.pt) ist der Ort für aktive Familienunterhaltung. Diese beeindruckende Anlage bietet genügend Wasserspaß, um auch die anspruchsvollsten Kinder für mindestens einen halben Tag zu beschäftigen.

Erforschen weiter:

Die Binnenstadt Silves ist eine verlockende Tagesausflugsoption. Diese charmante Siedlung strahlt Geschichte aus, die man am besten an ihrem Wahrzeichen schätzen kann. Genießen Sie einen Kaffee am Fluss Arade, bevor Sie durch die verschlafenen Gassen schlendern, und gönnen Sie sich eine würzige Mahlzeit mit Piri-Piri-Hühnchen, die Sie auf dem Grill mit Blick auf das Wasser zubereiten. Es gibt Busse, Züge und Tagesausflüge nach Silves von Albufeira.

Ausspritzen:

Mieten Sie ein Boot und einen Skipper für den Tag und fahren Sie hinaus in den Atlantik. Sie können ein faules Mittagessen an Bord genießen, wenn Sie in eine einsame Sandbucht abseits der Menschenmenge gebracht werden. Die Wahl, wohin Sie gehen möchten und was Sie tun möchten, gehört Ihnen, und der Skipper steht bereit, um Ihnen echte Insider-Optionen zu bieten.