'Amsterdam Reiseführer'

Über Amsterdam

Weit mehr als der illegale Spielplatz, den es oft zu bieten hat, hat Amsterdam eine ganz eigene Atmosphäre durch eine Mischung aus Kanälen, Oldtimer-Fahrrädern, idyllischen Parks und schillernden Galerien.

Die legendäre Weltoffenheit Amsterdams ist ebenso ein Erbe der glorreichen Vergangenheit der Stadt wie die Kanäle. Mit einer Bevölkerung von 175 Nationalitäten bleibt die Stadt eine globale Kreuzung und ein immer lebendiges Zentrum für Kunst, Musik und Kultur.

Abgesehen von solchen Monolithen der Kunst wie den Rijks und Van Gogh Museen, gibt es unzählige weniger besuchte Räume zu quirkier Themen wie das Tulip Museum, das Player Piano Museum und das kürzlich eröffnete Museum of Handtaschen und Geldbörsen.

Das Festival Line-Up ist ebenso vielfältig; vom Randtheater über Minimal Music bis hin zu Tattoos. Bestaunen Sie die Höhepunkte am King's Day (ehemals Queen's Day), einer Geburtstagsfeier für König Willem Alexander, wenn die Hauptstadt in patriotische Orange gekleidet ist und die Kanäle mit Partybooten gefüllt sind.

Aber die wahren Reize der Stadt sind ausgesprochen zurückhaltend. Steigen Sie an einem kühlen Abend in ein "braunes Café" und erleben Sie die einzigartige Mischung aus Geselligkeit und Gemütlichkeit, die die Niederländer zu bieten haben gezelligheid.

Wenn die Sonne endlich aufgeht, strömen die Amsterdamer auf die Caféterrassen oder grillen in den zahlreichen Parks der Stadt. Während Autos normalerweise die Stadtansichten anderer Hauptstädte verunstalten, steigert ein ständiger Strom von Fahrrädern nur Amsterdams Schönheit.

Ein Großteil der Attraktivität der Stadt liegt in ihrer Kompaktheit; Manche sehen Amsterdam als ein großes Dorf. Die meisten Besucher beschränken ihre Erkundungen auf den historischen Kern und das angrenzende Museumsviertel, aber es ist einfach, weiter weg zu gehen.

Gleich östlich des Hauptbahnhofs steht die alte East Docklands Zone als ein beeindruckendes Beispiel für innovative architektonische Wiederverwendung. Weiter östlich liegt der grüne Stadtteil De Plantage mit seinen botanischen Gärten und stattlichen Boulevards.

Ja, die unerhörten Nervenkitzel sind auch für diejenigen da, die sie wollen, aber die Amsterdamer selbst nehmen alles auf sich.

Wichtige Fakten

Bevölkerung: 851.000 Breitengrad: 52.370790 Längengrad: 4.892315