'Top 5 Inseln an der australischen Ostküste'

Für Rucksacktouristen, die an der australischen Ostküste unterwegs sind, reiße die übliche Reiseroute ab, werde abenteuerlustig und erkunde diese Top-5-Inseln der Ostküste

1. Heron Island

In der Steinbock-Inselgruppe am Great Barrier Reef gelegen, ist Heron Island eine Oase für eine Fülle von Wildtieren. Zwischen Oktober und April brüten hier Tausende von Keilschwanz-Stauwassern und schwarzen Noddies. Die Insel ist auch ein wichtiger Nistplatz für grüne Schildkröten. Mit über 900 Fischarten und 72% der Korallenarten am Great Barrier Reef ist es auch bei Tauchern und Schnorchlern sehr beliebt. Trotz seines Namens ist Heron Island nicht die Heimat vieler Reiher - der Reiher mit dem weißen Hals kann gelegentlich beobachtet werden und wartet ab und zu geduldig auf ein fischiges Abendessen.

Grüne Schildkröte auf Reiher-Insel

2. Frankland Inseln

Ungefähr 45 km südlich von Cairns, betreten Sie die weniger bekannten, aber auffallend schönen, Frankland Islands. Nehmen Sie an einer Tagestour teil und entdecken Sie alle Geheimnisse, die Frankland zu bieten hat. Die meisten Tagestouren beinhalten eine geführte Schnorcheltour rund um die lebhaften Inseln der Insel (ein Gebiet, in dem Meereswellen über das seichte Wasser des Riffs brechen) für Nahaufnahmen von Meeresschildkröten sowie eine halbtauchende Tour und einen Inselspaziergang.

3. Fitzroy Insel

Kann man nicht genug von Meeresschildkröten bekommen? Fahren Sie mit der Fähre in 45 Minuten von Cairns nach Fitzroy Island, wo Sie das von Freiwilligen betriebene Cairns Turtle Rehabilitation Center finden. Dieser Ort kümmert sich um verletzte Schildkröten, bevor er sie wieder ins Meer zurückbringt und hat eine der höchsten Erfolgsraten in Australien. 85% der Schildkröten sind in die Wildnis zurückgekehrt. Da der größte Teil der Insel als Nationalpark angelegt ist, ist es die Pflicht, die Wanderung zum Gipfel der Insel zu beenden. Es gibt auch viele Möglichkeiten zum Kajakfahren und Schnorcheln auf der Insel. Nach einem langen Tag voller Entdeckungen können Sie in der Foxy's Bar entspannen und Cocktails in einer atemberaubenden Umgebung genießen.

Nudey Strand Fitzroy Insel

4. Niedrige Inseln

Die unberührten und kilometerlangen Low Isles, die aus Low Island und Woody Island bestehen, bieten die perfekte Inselflucht von Port Douglas. Low Island und sein umliegendes Riff mit mehr als 150 Korallenarten und einer Vielzahl von farbenfrohen Bewohnern bieten hervorragende Möglichkeiten zum Schnorcheln. Tagesausflüge können von Port Douglas arrangiert werden und beinhalten in der Regel ein Tauch- oder Schnorchelerlebnis.

5. Fraserinsel

Die größte Attraktion der größten Sandinsel der Welt sind Dingos in ihrer natürlichen Umgebung. Abgelegene Strände, uralte Regenwälder und unberührte Buchten machen Fraser Island zu einem Backpacker-Paradies. Es gibt über 45 Camping-Zonen - von abgelegenen Orten bis hin zu bequemeren Anlagen mit heißen Duschen, Sie können immer einen Platz finden, um nach einem ganzen Tag voller Abenteuer den Kopf zu beruhigen. Für etwas luxuriöseres, bleiben Sie im schönen Kingfisher Bay Resort. Hier können Sie Ranger geführte Öko-Wanderungen und verwöhnende Spa-Behandlungen genießen.

Fraser Island Regenwald

'