'Über den internationalen Flughafen von Auckland (AKL)'

Der größte Flughafen in Neuseeland, Auckland Airport, bedient die größte Stadt des Landes, Auckland, und fungiert als wichtiger internationaler Verkehrsknotenpunkt für die weitere Region. Eine nützliche Quelle für Reisende. Unser Reiseführer für Auckland International Airport enthält Details zu den Terminals, den öffentlichen Verkehrsmitteln und den Unterkünften in der Nähe.

Flughafen Nachrichten:

Der Flughafen wird bis 2022 umfangreichen Ausbauarbeiten unterzogen, einschließlich des Baus einer zweiten Start- und Landebahn und eines neuen inländischen Jet-Terminals sowie Verbesserungen der öffentlichen Verkehrsmittel.

Information:

Es gibt verschiedene Hilfspunkte in beiden Terminals. Die Botschafter von Blue Coat unterstützen die Passagiere auch von den Helpdesks in den Terminals.

Auckland Tourism iSite Informationszentren (Tel .: +64 9 365 9925) finden Sie in den Ankunftsbereichen in beiden Terminals (International Terminal Tel: +64 9 275 6467, Inland Terminal Tel: +64 9 256 8480). Diese Schalter sind für alle ankommenden Flüge geöffnet.

Webseite:

http://www.aucklandairport.co.nz

Fahrtrichtung:

Um mit dem Auto zum Flughafen Auckland zu gelangen, nehmen Sie den Highway 1 (Southern Motorway) in südlicher Richtung vom Zentrum von Auckland in Richtung Manukau City bis zur Ausfahrt Gilles Avenue. Von hier aus folgen Sie den Schildern zum Flughafen in Richtung Süden auf den Highway 20 (Southwestern Motorway), bevor Sie auf den Highway 20A abbiegen. Die gesamte Fahrzeit zum Flughafen von Auckland beträgt ca. 30 Minuten.

Transfer zwischen Terminals:

Ein kostenloser Shuttlebus verkehrt zwischen 05:00 und 22:30 Uhr alle 15 Minuten zwischen den Terminals (Fahrzeit: 5 Minuten); alternativ können die Passagiere zwischen den Terminals laufen, was 10 Minuten dauert.

Flughafen Info

Code: AKL Adresse: Manukau, Ray Emery Drive, Auckland, 2022 Ort:

Auckland Airport liegt 21 km südlich von Auckland.

Anzahl der Terminals: 2 Telefon:

0800 247 767

Öffentlicher Verkehr

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bus: Der SkyBus Airport Transport Service (Tel .: +64 9222 0084; www.skybus.co.nz) verbindet den Flughafen mit dem Stadtzentrum 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Der Bus fährt in den Spitzenzeiten (07:00 - 19:00) alle 10 Minuten, in den Vierteln 0445-0700 und 1900-155 alle 15 Minuten, in den 2045 - 0445 alle 30 Minuten (Fahrzeit: ca. 55 Minuten) verfügbar für Manukau Stadtzentrum und anderen regionalen Destinationen.

Pendeln: Shared-Ride-Super-Shuttle-Busse (Tel .: +64 9 522 5100; www.supershuttle.co.nz) bedienen auch den Flughafen von Auckland: Sie fahren von den Shuttle-Rängen vor den Terminals International und Domestic ab. Die Fahrzeit in die Innenstadt beträgt ca. 35 Minuten.

Taxi: Taxi-Betreiber gehören Auckland Co-op Taxis (Tel .: +64 9 300 3000; www.cooptaxi.co.nz) und Corporate Cabs (Tel .: +64 9 377 0773; www.corporatecabs.co.nz). Taxistände befinden sich außerhalb des Ankunftsbereichs (Tür B) des internationalen Terminals und vor dem Domestic Terminal (Tür 4). Die Fahrzeit ins Zentrum von Auckland beträgt etwa 30 Minuten.

Terminalanlagen

Geld:

Banken mit Wechselstuben befinden sich im gesamten internationalen Terminal. Geldautomaten können in beiden Terminals gefunden werden.

Essen:

Am Flughafen gibt es zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars, von denen die meisten im internationalen Terminal verteilt sind. Optionen in beiden Terminals reichen von beliebten Fast-Food-Läden und Saftbars bis hin zu Restaurants mit lokaler, globaler und asiatischer Küche.

Einkaufen:

Es gibt Dutzende von Geschäften in ganz Auckland Airport, einschließlich Duty-Free-Shopping. Die meisten Optionen befinden sich in der ersten Etage des internationalen Terminals mit Fachgeschäften für Geschenke, Uhren und Süßwaren. Duty-Free-Artikel können online im Voraus für die Abholung am Flughafen gekauft werden. Das Inlandsterminal verfügt über eine begrenzte Auswahl an Zeitungshändlern und Bekleidungszubehörhändlern.

Gepäck:

Die Gepäckaufbewahrung wird von den SmartCarte-Schreibtischen (Tel .: +64 9 257 3322) sowohl im Ankunfts- als auch im Abflugbereich des Internationalen Terminals angeboten. Ein Fundbüro (Tel: 0800 247 7678) hilft Ihnen gerne bei Fragen zu Gepäck, das im Terminal verloren geht (oder entdeckt wird). Gepäckwagen werden kostenlos angeboten.

Andere:

Weitere Einrichtungen des Auckland Airport sind kostenlose Duschen, Erste-Hilfe-Hilfe, ein medizinisches Zentrum, eine nicht-konfessionelle Kapelle und ein muslimischer Gebetsteppich (1. Stock, nationale und internationale Terminals). Gärtnereien, ein Kinderspielplatz und Spielplätze sind Optionen für diejenigen mit Kindern. Passagiere, die noch etwas Zeit haben, können zum Flughafenbeobachtungsgebiet in der Puchinui Road fahren oder eine Runde Minigolf auf einem nahegelegenen Golfplatz spielen.

Flughafeneinrichtungen

Behindertengerechte Einrichtungen:

Einrichtungen für behinderte Passagiere am Flughafen sind automatische Türen, Aufzüge, behindertengerechte Toiletten und Duschen sowie Geldautomaten mit Braille-Tasten. Es gibt auch Behindertenparkplätze vor den Terminals und in den Flughafenparkplätzen. Rollstuhlhilfe ist an den Helpdesks im Erdgeschoss verfügbar: Passagiere, die einen Rollstuhl benötigen und besondere Unterstützung benötigen, sollten ihre Fluggesellschaft vor der Reise informieren.

Die Fahrt vom und zum Flughafen kann im Voraus per Dial-a-Ride (Tel .: +64 9 625 5599) arrangiert werden, die barrierefreie Vans für Rollstuhlfahrer anbieten (im Voraus buchen).

Parkplatz:

Vor jedem Terminal gibt es gedeckte und nicht überdachte Parkplätze (jeweils innerhalb von drei Gehminuten), die sowohl kurz- als auch langfristige Möglichkeiten bieten.Der preiswerte Park & ​​Ride-Parkplatz ist mit den Terminals durch einen 24-Stunden-Shuttlebus verbunden. Einige Fluggesellschaften bieten Parkservice an. Parken kann online über die Flughafen-Website gebucht werden.

Autovermietung:

Autovermietungen: Avis, Budget, Europcar, Hertz und Thrifty sind am Flughafen Auckland vertreten. Im internationalen Terminal befinden sich die Schalter in der Ankunftshalle im Erdgeschoss; für Inlandsfluggäste befinden sich die Schreibtische im Erdgeschoss des mehrgeschossigen Parkhauses direkt gegenüber der Domestic Arrivals.