'Barcelona Reiseführer'

Über Barcelona

Mit Bergen auf der einen Seite, dem Meer auf der anderen Seite und einem aufregenden urbanen Zentrum dazwischen, muss Barcelona das ultimative Stadtziel sein. Die Hauptstadt Kataloniens, die Heimat des modernistischen Künstlers Gaudi und mit einem kulturellen Aufschwung, der in Spanien seinesgleichen sucht, ist ein Gewirr fantastischer und moderner Gebäude, mittelalterlicher Straßen und lebhafter Strände.

Die Einheimischen erwähnen die Olympischen Spiele von 1992 noch immer als eine Wasserscheide für die Stadt. Es hat ein Jahrzehnt der Sanierung, vor allem entlang der Strandpromenade und Hafengebiet angespornt und geholfen, Barcelona in eine pulsierende Metropole zu verwandeln.

Heute ist Spaniens zweitgrößte Stadt zumindest das kulturelle Gegenstück zu Madrid, aber Spannungen mit der Hauptstadt haben sogar zu einer wachsenden Unabhängigkeitskampagne unter den Katalanen geführt. Im Moment bleibt Barcelona ein fester Bestandteil Spaniens.

Obwohl Barcelona eine sehr moderne Stadt ist, bleibt es eine Hochburg der Traditionen, die in 10 Bezirke mit jeweils eigenem Charakter unterteilt sind. Das gotische Viertel, das sich von der Küste bis zur La Rambla erstreckt, beherbergt die ältesten Gebäude der Stadt - zahlreiche historische Kirchen, darunter die große Kathedrale La Seu sowie zahlreiche Bars und Geschäfte.

La Rambla, die berühmteste Straße in Barcelona, ​​verläuft durch das Herz der Stadt; es wurde von dem spanischen Dichter Lorca als "die einzige Straße der Welt, die ich wünschte, würde nie enden" beschrieben, und ist eine wesentliche Betrachtung.

Was die Architektur von Antoni Gaudí betrifft, ist seine berühmteste Arbeit La Sagrada Familia im Stadtteil Eixample. An dieser spektakulären, traumhaften Kathedrale wird noch fast ein Jahrhundert nach dem Tod des Künstlers gearbeitet. Der Parc Güell ist eine U-Bahnfahrt entfernt auf dem Hügel von El Carmel im Viertel Gràcia, während seine vielen Gebäude, wie die farbenfrohe und amorphe Casa Batlló, ein Muss sind.

Mit so viel in der Stadt zu tun, ist es leicht, die schöne Natur zu vergessen, die Barcelona umgibt. Im Norden erhebt sich der Berg Tibidabo und mit Blick auf das Meer erhebt sich der Berg Montjuïc. Natürlich, wenn Sie nicht klettern wollen, können Sie einfach an den Stränden bleiben - sparen Sie Ihre Energie für die nächtlichen Partys.

Wichtige Fakten

Bevölkerung: 1620943 Breitengrad: 41.377856 Längengrad: 2.170538