'Bad Reiseführer'

Über Bad

Ein honigfarbener Edelstein im grünen Südwesten Englands; Bath ist eine der idyllischsten Städte Großbritanniens. Das Zentrum ist geprägt von geschwungenen Halbmonden und verschlungenen Straßen, die mit goldenem Stein schimmern, und erinnert an Szenen aus der High Society des 19. Jahrhunderts, die Jane Austen in zwei ihrer Romane beschrieben hat. Es gibt auch viel Grün und ein sanftes ländliches Tempo dank der Lage der Stadt inmitten der sanften englischen Landschaft.

Bad ist berühmt für seine Thermalquellen, um die herum die Römer einen prächtigen Tempel und Badekomplex bauten, der der Stadt ihren Namen gab. Der Standort fließt immer noch mit natürlich heißem Wasser, während das heutige Angebot an erstklassigen Boutiquen und feinen Restaurants die Thermalbäder und Spa-Einrichtungen des 21. Jahrhunderts ergänzt und die Attraktivität der Stadt auf ein Allzeithoch steigert.

Bath hat die weitere Auszeichnung als einzige Stadt Großbritanniens mit dem Status eines UNESCO-Weltkulturerbes. Rund 5.000 Gebäude sind wegen ihrer architektonischen Vorzüge aufgeführt, wobei der Royal Crescent, der Circus, der Pump Room, die Assembly Rooms und die Pulteney Bridge besondere georgische Meisterwerke sind. Heute muss jeder Zusatz zu Baths makellosem Mauerwerk nahtlos in den unverwechselbaren Bath Stone integriert werden.

Jenseits der Stadtgrenzen bieten sanft gewellte Hügel endlose Wan- derungen, und nicht wenige Postkarten-Dörfer. Bath ist in Reichweite einiger der attraktivsten Angebote der Cotswolds, wie die blassen Kalksteingebäude aus dem 17. Jahrhundert der historischen Wollstadt Painswick.

Wie man es von jeder Universitätsstadt erwartet, füllen sich die Pubs in Bath nachts schnell, während der kulinarische Rundgang immer vielfältiger wird. Das Abendessen reicht von erschwinglichen Brasserie-Mahlzeiten bis hin zu exquisiten zeitgenössischen Gerichten, die auf frischen weißen Tischdecken serviert werden. Probieren Sie das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant im The Bath Priory.

Literarische und künstlerische Bewohner sorgen für eine reiche Kulturszene, und Baths Kalender ist gespickt mit bemerkenswerten Festivals wie Bath Literature Festival und Bath International Music Festival. Wie für eine bestimmte englische Romanschriftstellerin bleibt sie eine der am meisten verehrten Persönlichkeiten der Stadt - ihr Leben und ihre Arbeit werden jeden Herbst in Bath's stadtweiter Extravaganz aus dem 18. Jahrhundert, dem Jane Austen Festival, gefeiert.

Wichtige Fakten

Bevölkerung: 85000 Breite: 51.386552 Länge: -2.367117