'Über Strände in St. Davids'

Wales 'Pembrokeshire Küste ist eine faszinierende Mischung aus wilden Klippen, sattem blauem Meer und versteckten Sandbuchten. Nur einen kurzen Spaziergang von einigen der herrlichen Strände der Gegend entfernt liegt die bemerkenswerte Stadt St. David's: eine charismatische Stadt, die sich in den Sommermonaten vor rothaarigen Familien und Surfern füllt, die alle eine Menge Spaß haben. Rund um die Küste im Südwesten liegt der malerische pastellfarbene georgianische Ferienort Tenby, der am besten außerhalb der Saison probiert wurde.

Strand:

Die Pembrokeshire-Küste ist alles Feuer-und-Schwefel-Landschaft: weiße Sandstrände, intensives blaues Meer, schäumende Brandung und farbig gestreifte Klippen. In der Nähe der schönen, kleinen Stadt St. David's ist die Blue Flag Whitesands Bay wie gemacht für Wellen. Schwimmer sollten die Warnsignale im Auge behalten, da die Ströme stark sein können. Am zerklüfteten St David's Head gibt es eine antike Grabkammer und Befestigungsanlagen.

Für eine ruhigere Option, versuchen Sie den kleineren, abgelegenen Porthmelgan Beach, einen kurzen Spaziergang entfernt. Sandy Caerfai Bay hat eine wunderschöne Aussicht, Höhlen und Felsenpools zu erkunden. Für einige der besten Strände von Wales, fahren Sie nach St. Brides Bay: zum herrlichen Newgale, 11 km südöstlich von St. David's, oder fahren Sie weiter zu den feinen Sandstreifen von Little Haven und Broad Haven.

Jenseits des Strandes:

Probieren Sie den fantastischen Spaziergang um Traginis Head: Dieser Abschnitt des Pembrokeshire Coast Pfads bietet einen herrlichen Blick auf Ramsey Island und St. Justinian's Hafen, und aufmerksame Wanderer haben eine Chance, Robben, Schweinswale und eine Vielzahl von Vögeln zu entdecken.

Familienspaß:

Es gibt jede Menge Aktivitäten in diesem schönen Teil der Pembrokeshire-Küste. TWF Adventures (www.twf.com), mit Sitz in St. David's, bietet Seekajak- und Surfausflüge an. Es gibt viele Surf- und Segelschulen, die Unterricht und / oder Ausrüstungsverleih anbieten. Kanufahren, Windsurfen und Motorbootfahren sind ebenfalls beliebt. Mehrere Unternehmen führen Bootsfahrten - entweder mit Hochgeschwindigkeit oder traditionell - nach Ramsey Island; Die Reise ist eine gute Zeit, um Wale, Delfine und Robben zu beobachten.

Das St David's befindet sich auch in der Nähe des National Radweges Celtic Trail und des Pembrokeshire Coast Path. Schließlich ist die St. Davids Kathedrale (die es eher zu einer Stadt denn zu einem Dorf macht) nicht zu übersehen. Es ist eine Schönheit aus dem 12. Jahrhundert und Wales 'heiligste Stätte, versteckt in einer Mulde.

Erforschen weiter:

Fahren Sie die Küste entlang nach St. Justinian und begeben Sie sich auf einen Wal- und Delfinbeobachtungsausflug. Voyages of Discovery (www.ramseyisland.co.uk/whale) bieten Touren nach Ramsey Island und Grassholm Island an, um Schweinswale und tausende Tölpel zu sehen, bevor Sie an der Celtic Deep vorbeifahren, wo Wale und Delfine regelmäßig gesichtet werden können.

Ausspritzen:

Das preisgekrönte Restaurant Cwtch (www.cwtchrestaurant.co.uk) ist ein gemütliches Restaurant, in dem köstliche Gerichte aus erstklassigen lokalen Zutaten wie Frühlingslamm oder Kartoffeln aus Pembrokeshire zubereitet werden. Brot ist hausgemacht und Desserts göttlich.