'Beaver Creek Skigebiet'

Über Beaver Creek

Einführung

Es gibt nicht viele Skigebiete in der westlichen Welt, wo ankommende Gäste durch ein bewachtes Eingangstor passieren, bevor sie Zugang erhalten, aber dann sind nur sehr wenige Resorts so exklusiv wie Beaver Creek.

Als eines von 10 Resorts, die von Vail Resorts betrieben werden, wurde Beaver Creek vor weniger als 40 Jahren mit dem Ziel gegründet, den Luxus-Skiurlaub zu sprengen.

Dieses Ethos erstreckt sich auf alle Aspekte des Resorts, von den großzügigen Unterkünften und Gourmetrestaurants über die Rolltreppe bis hin zu den makellos präparierten Skipisten oder den kostenlosen Schokoladenkeks am Ende eines weiteren perfekten Skitages.

Dieses Verwöhnen seiner Gäste, zusammengefasst durch den ehrlichen Slogan des Resorts; "Nicht gerade grob", hat Beaver Creek geholfen, ein Weltklasse-Skigebiet zu entwickeln, das die alpinen Ski-Weltmeisterschaften - die zweitgrößte Veranstaltung nach den Olympischen Spielen - mehrfach anzog. Es ist auch ein regelmäßiger Stopp auf der Weltcup-Strecke, wo 2015 erneut die alpinen Ski-Weltmeisterschaften ausgetragen wurden.

Ort

Beaver Creek befindet sich in Eagle County, im westlichen Bundesstaat Colorado und innerhalb der Rocky Mountains in den USA. Das Skigebiet liegt etwa 160 km westlich der Landeshauptstadt Denver und die nächste Stadt ist Avon.

Webseite

http://www.beavercreek.com

Auf den Pisten

Beaver Creek hat einige der höchsten Skipisten der Welt und ist daher traditionell eine der schneesichersten. Das Resort hat das Ziel, das lange Wochenende im Thanksgiving-Wochenende Ende November zu eröffnen und dann bis Mitte April des folgenden Jahres geöffnet zu bleiben. Bis dahin ist dort meist noch viel Schnee, aber wie bei anderen Skigebieten in den USA schließt es, wenn die Anzahl der Besucher nicht mehr ausreicht, um offen zu bleiben.

Das Terrain von Beaver Creek ist gleichmäßig auf Anfänger, Fortgeschrittene und Fortgeschrittene verteilt. Ungewöhnlich ist, dass das Anfängergelände im Gegensatz zum normalen Resortmodell der Übungswiesen am Dorf weitgehend im oberen Bereich des Skigebiets liegt. Intermediates finden hier viele hervorragend präparierte Kreuzfahrten, die von einem beeindruckenden Sessellift-Netzwerk mit 10 Quads und mehreren Gondeln bedient werden.

Zu den steilsten Hängen gehören die zwei schwarzen Pisten von Grouse Mountain und die Downhill Runs der Weltcup- und Weltmeisterschaften von Birds of Prey auf der Westseite des Berges Beaver Creek. Wenn sie für den Wettkampf vereist und von den besten Rennfahrern der Welt mit voller Wucht genommen werden, werden Geschwindigkeiten von mehr als 130 km / h über den 750 Meter (2460 Fuß) schnellen Kurs in etwa einer Minute und 40 Sekunden gemessen. Die Besucher müssen es jedoch nicht so schnell tun.

Boarder, Freestyle-Skifahrer und Langläufer werden nicht vergessen, mit mehreren hervorragenden Terrain Parks, einer Halfpipe und 32 km langen Loipen, die für jedes Können geeignet sind.

Durchschnittliche Schneehöhe in Beaver Creek

Historische Schneehöhe in Beaver Creek