'Über Belek Strand'

Obwohl es fast vor der Haustür des alten Perge und Aspendos steht, ist Belek eigentlich ein ursprüngliches, speziell gebautes Resort, das in den 1980er Jahren gegründet wurde, um den Golf- und Luxusmarkt zu versorgen. Es gibt einige billigere Apartments und kleinere Hotels im Landesinneren und im nahe gelegenen Dorf Kadriye, aber der Großteil des Resorts besteht aus einer Reihe von extrem stilvollen 4- und 5-Sterne-Deluxe-Hotels, von denen viele alle inklusive sind und abreisen kein Raum für die Entwicklung einer lokalen Infrastruktur. Die Leute kommen hierher, um zu relaxen und Luxus zu spielen; Das Erleben der lokalen Kultur steht auf der Prioritätenliste.

Strand:

Belek hat einen der schönsten Strände an der türkischen Küste, 16 km unberührter, feiner, weißer Sand, gesäumt von schattigen Pinien und sanft abfallend bis ins klare türkisfarbene Wasser. Ein perfekter Spielplatz für Kinder, ist es auch ein beliebter Nistplatz für Unechte Karettschildkröte und grüne Schildkröten, so dass die Gegend sorgfältig überwacht wird, um sicherzustellen, dass die Nistplätze nicht beschädigt werden. Der Strand ist öffentlich, wird aber von den Resorts, die sich hinter den Dünen befinden, als privat behandelt. Die meisten von ihnen bieten eine Reihe von Wassersportarten an, von Tretbooten über Schlauchbootsegeln und Parasailing für ihre Gäste.

Jenseits des Strandes:

Belek wurde auf Golf gebaut. Bis jetzt hat es 10 Championship Level Golfplätze mit weiteren 10, die in den nächsten Jahren gebaut werden. Dies bringt Golf-Fanatiker aus der ganzen Welt. Das Resort verfügt auch über erstklassige Fußballeinrichtungen, die europäische A-Teams für Trainingslager und eine gute Tennisschule anlocken. Etwas bizarr, all das Grün hat es auch zu einem fabelhaften Vogel- und Wildblumenzentrum gemacht. Die meisten Resorts bieten eine große Auswahl an Sport- und Wellnesseinrichtungen. Außerhalb der Hotels gibt es praktisch nichts zu bieten.

Familienspaß:

Der Sandstrand ist ideal für Kinder und es gibt sanfte Wassersportarten sowie Aktivitäten auf dem Land wie Reiten, Radfahren und Tennis. Die meisten der größeren Resorts bieten ausgezeichnete Familieneinrichtungen und Kinderclubs. Das Troy Aquapark & ​​Dolphinarium bietet die übliche Auswahl an Fahrgeschäften und Rutschen und bietet die Möglichkeit, mit seinen ansässigen Delfinen zu schwimmen.

Erforschen weiter:

Verbringen Sie einen Tag in Antalya und erkunden Sie die wunderschöne Altstadt mit ihren Designerläden und köstlichen Restaurants. Besuchen Sie aber auch das weltberühmte Antalya Museum, in dem Sie viele der wertvollsten Relikte der prächtigen griechisch-römischen Stadt finden von Perge und Aspendos, mit seinem fabelhaft gut erhaltenen römischen Theater, die beide in der Nähe von Belek liegen. An der Küste entlang ist Side ein magischer Ort mit dem modernen Resort, das sich durch die antiken Ruinen und den Apollo-Tempel schlängelt, die perfekt den Sonnenuntergang über einem goldenen Strand einrahmen. Etwas weiter entfernt liegt Alanya mit seiner riesigen osmanischen Burg und den gesundheitsschädlichen Damlatas-Höhlen. Im Landesinneren ist der Koprulu Canyon National Park ein Gebiet von wilder Naturschönheit, in dem man Wildwasser-Rafting betreiben kann, und man kann Abschnitte der 500 km langen Route von Perge bei Antalya bis nach Yalvac am Anatolian wandern Plateau, das teilweise den Spuren der ersten missionarischen Reise des hl. Paulus in Kleinasien folgt.

Ausspritzen:

In einem Resort, das über dreißig 4- und 5-Sterne-Hotels verfügt und stolz darauf ist, ein luxuriöses Reiseziel zu sein, wird es zum reinen Vergnügen, sich für den Abend ins benachbarte Resort zu begeben. Viele von ihnen haben eine Reihe von Restaurants mit Weltklasse-Küche. Aber vielleicht ist die Spitze des Baumes das schnittig gestaltete neue Adam & Eve Hotel (www.adamevehotels.com), das sich selbst als das sexiesteste Hotel der Welt bezeichnet (Spiegel überall) und auch über ein hochmodernes Thalassotherapie-Spa verfügt.