'Das Beste von Frankreich'

Mit gastronomischen Wundern, märchenhaften Schlössern und atemberaubenden Aussichten steuern wir Sie durch die besten Möglichkeiten, Frankreich zu genießen.

Beste Bahnreise

London nach Bordeaux

In der Zeit, die man braucht, um von London nach Dundee zu kommen, kann man ein Glas Wein auf einer sonnigen Café-Terrasse in der malerischen Stadt Bordeaux trinken. Mit einer Reisezeit von sechs Stunden von London und einem kurzen Umstieg in Paris auf den superweichen TGV führt die entspannte Reise durch die spektakuläre Landschaft Frankreichs - weit entfernt von der beengten Beinfreiheit und dem Flughafenchaos der Flugreise.

Mit neoklassische ArchitekturMit seinen baumbestandenen Boulevards und gotischen Kirchen bietet La Belle Bordeaux eine charmante Alternative zur französischen Hauptstadt. Im Jahr 2007 wurde Bordeaux als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet, und mit über 350 historischen Denkmälern, engen Kopfsteinpflasterstraßen und architektonischer Schönheit ist es leicht zu verstehen, warum.

Rückfahrkarten nach Bordeaux kosten ab £ 99 pro Person mit Eurostar (Tel: 0870 518 6186, in Großbritannien; Website: www.eurostar.com).

Beste gastronomische Erfahrung

Eine Weinbergtour durch die Champagne

Frankreich ist die Heimat von vielen großen gastronomischen Einrichtungen, mit Geschmacksrichtungen und kulinarischen Fähigkeiten Michelin-Stern Restaurants von Paris zu lokalen Dorfpreisen. Es ist jedoch der berühmte Tropfen des Landes, der jedes Jahr eine Menge Besucher in die Weinberge des Landes lockt, die alle das beste Schaumweinangebot Frankreichs probieren möchten.

Eine Weinbergtour durch die Champagne gibt Besuchern einen guten Einblick in einige der weltweit führenden Produzenten, darunter Bollinger, Moet & Chandon und Taittinger. Neben den Verkostungen, die die hartgesottensten Champagner-Liebhaber beeindrucken, nehmen die Touren einige der schönsten Frankreichs auf Schlösser - Heimat für die illustren Produzenten der Nation seit Hunderten von Jahren.

Mit einem Experten für Wein und Champagner an jedem Weingut können die Gäste ihre Verkostungstechniken verbessern und faszinierende Einblicke in die reiche Geschichte der Region gewinnen.

Obwohl die etablierten Produzenten jedem Besuch einen Hauch von Glamour verleihen, profitiert die Champagne auch von einem Charme der alten Welt, wie er in der mittelalterliche Stadt von Troyes.

Nur eine kurze Fahrt in die Landschaft, können die Besucher der 217 km langen Champagner-Route folgen, die in verschlafenen Dörfern und märchenhaften Wäldern liegt. Auf der Strecke liegen die kleineren Produzenten, die von Familien geführt werden, die immer noch die traditionellen Champagnermethoden anwenden.

Besichtigen Sie die Weinberge von Veuve Clicquot-Ponsardin, Taittinger, Bollinger und anderen führenden Champagnerhäusern auf einem Ausflug in die Champagne mit Arbaster und Clarke Weintouren (Tel: 01730 263111, in Großbritannien; Website: www.winetours.co.uk).

Für diejenigen, die sich eindecken möchten, ist es am besten, mit Großbritannien zu fahren Eurotunnel (Tel: 0870 535 3535, in Großbritannien; Website: www.eurotunnel.com), deren reguläre 35-Minuten-Überfahrten ab £ 49 pro Auto pro Strecke kosten.

Am besten für Aktivitäten

Kanalboot-Urlaub

Obwohl das Bild, entlang eines gewundenen Flusses durch Frankreich zu schweben, Bilder von Rentnerpaaren heraufbeschwören kann, kehrt der Kanalurlaub für Jung und Alt wieder in Mode zurück.

Diejenigen, die nach dem traditionellen Take suchen, können an Bord eines wunderschönen, handbemalten, schmalen Bootes springen, das an Flussbewohner aus einer vergangenen Zeit erinnert. Alternativ können diejenigen, die auf der Suche nach einer schnelleren Reise sind, einen eleganten Flusskreuzer mit Sonnendeck und Glamour-Faktor steuern.

So oder so, die Kanäle von Frankreich bieten eine unterhaltsame, alternative Route ins Herz des Landes. Burgund und die Loire sind die beliebtesten und schönsten Bootsregionen Frankreichs, durch die die Besucher in aller Ruhe von ihrem Schiff aus starten können.

Der Canal Lateral á la Loire führt Sie durch Felder voller wilder Sonnenblumen, riesig Stein Aquädukte und die atemberaubende Bergstadt Sancerre, während der Canal de Bourgogne Sie zu historischen Schlössern und den Weinbergen von Tonnerre bringt.

Bootsferien können gebucht werden Frankreich über Wasser (Tel: 0870 011 0538, in Großbritannien; Website: www.franceafloat.com).

Beste Stadt

Marseille

Südfrankreich ist gleichbedeutend mit den sonnenverwöhnten Terrassen und der Haute Couture von St. Tropez, aber die lebendigen Farben und die malerische Umgebung von Marseille verleihen der Region einen Hauch von Kultur.

Im Herzen von Marseille befindet sich das elegante Vieux Port, in dem sich ein Restaurant befindet lebhafter Fischmarkt und Fort aus dem 12. Jahrhundert, die auf die Marinestützpunkte der Stadt zurückgehen. Altes und Neues zusammenführen, das in der Nähe Theater National de lá Criee (Website: www.theatre-lacriere.com) besteht aus umgebauten Fischauktionsräumen. In der Gegend befinden sich auch einige der angesagtesten Restaurants, Clubs und Bars der Stadt.

Das Kathedrale de lá Major ist eine der bemerkenswertesten Attraktionen von Marseille und eine der größten Kathedralen Europas im 19. Jahrhundert. Für diejenigen, die noch einen Hauch von Hollywood-Glamour haben möchten, besuchen Sie die filmischen weißen Türme von Château d'If, dem Inselgefängnis aus dem 16. Jahrhundert Der Graf von Monte Cristo.

Weitere Informationen

Besuchen Sie das Fremdenverkehrsamt der französischen Regierung unter www.franceguide.com.



'