'Bitesized Führer: Die Balearischen Inseln'

Für die zweite unserer bissigen Reiseleiter zu den schönsten Inselzielen des Mittelmeers schlürfen wir Sangria, fühlen weißen Sand zwischen den Zehen und tanzen bis zum Morgengrauen im Ferienquartett der Balearen: Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera.

Warum gehen?

Diese vier sonnigen Inseln können eng in das gleiche glitzernde türkisblaue Wasser eingebettet sein, aber die bewohnten Inseln der Balearen besitzen tatsächlich sehr unterschiedliche Charaktere. Ob Sie sich unter den Wellen tummeln wollen oder inmitten einer Menge Clubber, einem eisigen Cocktail an der lebhaften Poolbar oder einer lebhaften Bergwanderung, von der Dachterrasse aus trübe Ausblicke genießen oder gemütlich an weißen Stränden, Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera ist voller Leckereien, um alle Urlaubsüberzeugungen zu verwöhnen.

Welche Insel ist für mich?

Mallorca
Eine kürzliche Überschwemmung der High-End-Unterkünfte hat viel dazu beigetragen, die Attraktivität der Insel zu erweitern und dazu beizutragen, dass die Verbände für Alkoholkonsum und Alkoholkonsum ausgeglichen sind. Während diese glitschigen neuen Resorts viele bebaute Strandgebiete mit einem Hauch von Glamour im Landesinneren gespritzt haben, bleibt die hügelige Landschaft so wild und markant wie immer. Die attraktive Hauptstadt Palma ist ein beliebter Ort in der Stadt und bietet modische Menschen, hochwertige Restaurants und ein pulsierendes Nachtleben.

Menorca
Weniger entwickelt und ruhiger als Mallorca, Menorca spricht auf der Suche nach entspannten sonnigen Tagen weit weg von der Hektik. Das dunstige Strandleben steht bei Menorca ganz im Vordergrund. Sandige Streifen laden zum Faulenzen in der Hitze ein. Zu den Attraktionen der Insel gehören neben prächtigen Küsten und glitzerndem Wasser prähistorische Monumente und die Stadtviertel Ciutadella und Mahón.

Ibiza
Ibizas Party-Szene rund um die Uhr, mit extravaganten Veranstaltungsorten und den bekanntesten Namen der Clubbing-Welt, zieht weiterhin hedonismushungrige Reisende aus der ganzen Welt an; Tanzfreunde strömen zu Space und Pacha, während andere die Sonne von San Antonios 'Sunset Strip' sinken sehen oder sich auf die Terrasse von El Divino in Ibiza Town zurückziehen. Während die Party-Szene König ist, hat Ibiza genug für diejenigen, die den hypnotischen Beats entfliehen möchten: Erkunden Sie die gepflasterten Straßen der Altstadt von Ibiza, besuchen Sie einen der rund 60 Strände der Insel oder fahren Sie nördlich nach Portinax zum Schnorcheln und Wandern.

Formentera
Diese winzige Pfütze, nur ein paar Kilometer südlich und etwa eine halbe Stunde mit dem Jetboot von Ibiza entfernt, ist das Gegenstück zu seinem berühmten Nachbarn. Formentera ist nicht auf dem Luftweg zu erreichen und empfängt ein stilles Sommertrick der Ruhe, Reisende an seinen Ufern mit langen, glitzernden Stränden, kristallklarem Wasser und dem Mantra suchend, das langsamer besser ist. praktizieren Sie Yoga, tanken Sie frische Meeresfrüchte und verbringen Sie die Stunden an idyllischen Sandstränden wie Migjorn oder Illetes. (Der zurückhaltendere Reisende sollte sich bewusst sein, dass viele Strände von Formentera inoffiziell FKK sind).

Wo zu bleiben

Mallorca
Luxus:
Kloster de la Misso
Schöne Holz- und Steinelemente schmücken dieses umgebaute Kloster, das einen japanischen Dachgarten und ein türkisches Spa im Untergeschoss bietet.
Budget: Misión de San Miguel
Ein weiterer relativer Neuling auf Mallorcas Hotel-Szene, dieser stilvolle Ort, komplett mit kolonialem Touch, bietet einen preiswerten Aufenthalt.

Menorca
Luxus:
Hotel Biniarroca
Ein ehemaliges Bauernhaus, dieses High-End-Boutique-Hotel ist jetzt eines der Top-Hotels auf der Insel, mit zwei Pools, einer Poolbar und schönen grünen Gärten. Kinder sind nicht erlaubt.
Budget: Clubhotel Sur Menorca
Dieses lebhafte Resort ist eine zuverlässige Option für saubere Zimmer und freundlichen Service mit drei Vor-Ort-Restaurants und Aktivitäten für jedes Alter.

Ibiza
Luxus:
El Hotel
Für eine wohltuende Dosis Luxus, um eine Party-harte Pause zu ergänzen, sind die weichen und stilvollen Zimmer des El Hotel genau das, was der extravagante Clubber bestellt hat.
Budget: Invisa Hotel Club Cala Verde
Aufmerksamer Service, freundliche Zimmer und eine atemberaubende Aussicht erwarten Sie in diesem beliebten Hotel.

Formentera
Luxus:
Cap de Barbária
Luftige Zimmer, ein geräumiger Pool und köstlicher Rotwein, der auf dem Gelände produziert wird, machen dies zu einem idealen Ort, um Formenteras entspannte Mentalität zu genießen.
Budget: Las Banderas
Arty-Typen strömen zu diesem farbenfrohen Ort am Strand und die acht Zimmer sind in den Sommermonaten schnell geöffnet.

Wusstest du schon?

Die Balearen sind der Geburtsort der Mayonnaise. Der Chip-Dip und Sandwich-Stapel wurde in der menorquinischen Stadt Mahón erfunden.

Dahin kommen

Mallorca
London Gatwick-Palma de Mallorca: Monarch, Thomas Cook, Thomson Airways, British Airways, und easyJet.
London Heathrow-Palma de Mallorca: bmi.
London Luton-Palma de Mallorca: Monarch und easyJet.
London Stansted-Palma de Mallorca: Ryanair und easyJet.

Menorca
London Gatwick-Mahón: Monarch, Thomas Cook, Thomson Airways und easyJet.
London Luton-Mahón: Monarch.

Ibiza
London Gatwick-Ibiza: Monarch, Thomas Cook, British Airways und easyJet.
London Luton-Ibiza: Monarch und easyJet.
London Stansted-Ibiza: Ryanair, Luft Europa und Iberia Fliegen Sie zwischen Ibiza, Menorca und Mallorca.

Formentera
Diese winzige Insel ist nur mit der Fähre erreichbar. Südliche Fähren, Iscomar und Balearen Reise zwischen den vier Inseln.



'