'Über den Bodensee Flughafen Friedrichshafen (FDH)'

Der Flughafen Friedrichshafen ist der drittgrößte Flughafen im südwestdeutschen Bundesland Baden-Württemberg. Interessanterweise war es die ursprüngliche Basis für geplante Zeppelin-Flüge in den frühen 1900er Jahren. Unser Flughafenführer in Friedrichshafen enthält Vertragsdetails sowie Informationen darüber, wie man dorthin kommt, wo man in der Nähe ist und welche Dienstleistungen im Terminal angeboten werden.

Information:

Ein Informationsschalter (geöffnet von 08:30 bis 23:30 Uhr) befindet sich in der Ankunftshalle. Touristische Informationen sind ebenfalls verfügbar.

Webseite:

http://www.bodensee-airport.eu/de

Fahrtrichtung:

Der Flughafen ist vom Stadtzentrum aus gut ausgeschildert und bequem über die B30 (E54) zu erreichen.

Flughafen Info

Code: FDH Adresse:, Am Flugplatz 64, Friedrichshafen, 88046 Lage:

Der Flughafen liegt 4,3 km nordöstlich des Stadtzentrums von Friedrichshafen, nahe dem Nordufer des Bodensees (Bodensee).

Anzahl der Terminals: 1 Telefon:

+49 7541 2840

Öffentlicher Verkehr

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bus:Die Buslinie 8 (Tel: +49 7541 31390; www.stadtverkehr-fn.de) verkehrt von außerhalb des Flughafens zu den Stadtbahnhöfen (Fahrzeit: 20 Minuten; Fahrpreis: 2,20 Euro). Zusätzlich gibt es zahlreiche (saisonale) Shuttles zu verschiedenen touristischen Zielen in der umliegenden Region (einschließlich der Schweiz und Österreich), Details finden Sie auf der Website des Flughafens.

Taxi:Lokale Taxiunternehmen können vor dem Terminal gemietet werden, darunter Airport-Taxi Bodensee (Tel .: +49 7541 71700; www.taxi-lutz.de). Die Fahrzeit ins Zentrum von Friedrichshafen beträgt 10-15 Minuten und die Preise variieren je nach Entfernung zwischen 10 und 20 Euro.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Nahverkehrszüge fahren von der flughafeneigenen Station direkt gegenüber dem Terminal in Friedrichshafen (Tel: +49 180 699 6633; www.bahn.de) (Fahrzeit: 6 Minuten; Fahrpreis: 2,10 €). Von den beiden zentralen Bahnhöfen in Friedrichshafen bestehen regelmäßige Verbindungen zu anderen deutschen Städten sowie zu Zielen in der nahen Schweiz.

Öffentliche Verkehrsmittel Wasser:

BSB (Tel .: +49 7531 36400; www.bsb.de) betreibt Fährverbindungen über den Bodensee zu zahlreichen Zielen wie Romanshorn und Uttwill in der Schweiz, Bregenz in Liechtenstein und den deutschen Städten Meersburg und Überlingen.

Terminalanlagen

Geld:

Am Flughafen gibt es kein Wechselstubenbüro. In Abflug ist jedoch ein Geldautomat verfügbar.

Essen:

Es gibt eine Pizzeria im öffentlichen Bereich des Terminals sowie ein Café-Restaurant. Eine voll ausgestattete Bar befindet sich im Wartebereich der Abflüge.

Einkaufen:

Duty-free ist für Nicht-EU-Passagiere verfügbar. Der Ringeltaube Markt bietet eine große Auswahl an Waren von lokalen Weinen und Lebensmitteln bis hin zu Schmuck und Elektronik.

Gepäck:

Eine Gepäckaufbewahrung ist nicht verfügbar. Anfragen nach verlorenen Immobilien sollten an den Informationsschalter des Flughafens (Tel .: +49 7541 2840) und dann an das Fundbüro der Stadt (Tel .: +49 7541 2030) gerichtet werden.

Andere:

Zu den weiteren Einrichtungen am Bodensee Airport gehören eine Aussichtsterrasse, Baby-Umkleideräume und eine Reihe von Reiseveranstalter-Schreibtischen.

Flughafeneinrichtungen

Behindertengerechte Einrichtungen:

Der Flughafen ist vollständig rollstuhlgerecht mit Aufzügen und speziellen Toiletten. Ausgewiesene Behindertenparkplätze stehen unmittelbar gegenüber dem Terminaleingang zur Verfügung. Den Passagieren wird empfohlen, sich vor Reiseantritt mit ihrer Fluggesellschaft in Verbindung zu setzen, falls sie besondere Unterstützung benötigen.

Parkplatz:

Kurzzeitparkplätze befinden sich direkt vor dem Terminal, die ersten 15 Minuten sind kostenfrei. Für längere Zeit sind die Parkplätze 3 und 4 etwas weiter vom Terminal entfernt, aber sind mit dem Flughafen per Shuttlebus verbunden.

Autovermietung:

Internationale Autovermietungen: Avis, Budget, Europcar, Hertz, Sixt und Thrifty sind alle am Flughafen vertreten. Die Schreibtische befinden sich in der Nähe des Hauptterminals.