'Über Bourgas Strand'

Burgas, die viertgrößte Stadt Bulgariens und der größte Hafen am Schwarzen Meer, ist eine lebhafte, kompakte Stadt mit Fußgängerzonen und Straßencafés, die für ein mediterranes Ambiente sorgen. Es ist ein idealer Ausgangspunkt, um die nahegelegenen Resorts zu erkunden und an den friedlichen Seen Vögel zu beobachten. Bourgas bietet auch einen langen Strand, mit Marine Park neben es ist ein beliebter Spaziergang Bereich. Die Saison beginnt Anfang Juni, wenn die Stadt voll ist und die Hotels ausgebucht sind. Obwohl Bourgas nicht als Strandziel bekannt ist, ist es außergewöhnlich beliebt als Küstenstadt mit vielen Attraktionen und Unterhaltung.

Strand:

Obwohl nicht der schönste Strand der Gegend, ist die Sandfläche lang und liegt direkt neben den schön angelegten Sea Gardens. Der Strand ist ein ruhiger Ort zum Schwimmen und Spazierengehen, und der starke Wind bietet gute Bedingungen zum Windsurfen, obwohl es nur wenige Orte gibt, an denen man Ausrüstung mieten kann. Kitesurfen ist am weniger überfüllten nördlichen Ende des Strandes möglich.

Jenseits des Strandes:

Die kleine Stadt mit ihren Fußgängerzonen macht es leicht zu erkunden, mit ein paar netten Museen und Galerien. Die Petko Zadgorski Art Gallery, die in der alten Synagoge untergebracht ist, hat drei Stockwerke mit Gemälden aus dem 17. Jahrhundert, religiösen Ikonen und bulgarischen zeitgenössischen Künstlern. Die Fresken in den düster beleuchteten Sveti Sveti Cyril und Methodius sind atemberaubend. Das Bourgas Opera House hat das ganze Jahr über Aufführungen, und im Sommer finden in der Stadt zahlreiche Festivals statt, darunter das jährliche Internationale Folklorefestival im Freilichttheater.

Familienspaß:

Der attraktive und gepflegte Promorski Park (auch bekannt als Sea Garden) ist bei Familien immer beliebt, mit einem kleinen Jahrmarkt am südlichen Ende, mit Autoscooter, Karussell, Hüpfburg und Helper-Skelter. In der Mitte des Parks befindet sich ein anständiger Kinderspielplatz mit kleinen batteriebetriebenen Autos für sehr kleine Kinder, einer Sandgrube und Schaukeln. Es gibt viele wunderbare Eisstände für Kinder jeden Alters!

Erforschen weiter:

Viele Menschen nutzen Burgas als Basis, um die glänzenden Resorts zu erkunden, wie Sunny Beach, 30 km nördlich und das malerische Sozopol, 34 km südlich und die UNESCO-geschützte historische Stadt Nesebar, 20 km nördlich. In der Hochsaison arrangieren das Hotel Bulgaria und viele Reisebüros in der Umgebung Bus-Touren zu den Bourgas-Seen für ihre herrlichen Feuchtgebiete und die großartigen Vogelbeobachtungsmöglichkeiten, die sie anbieten. Die historischen Schätze von Varna, 134 km nördlich, machen einen guten Tagesausflug, und auf halbem Weg zwischen den beiden sind die (bisher) ruhigen Strände von Obzor, 73 km (45 Meilen) nördlich.

Ausspritzen:

Für lokale zeitgenössische Kunst sowie exquisite Keramik und Skulpturen verkauft die kleine Luna Gallery hochwertige, geschmackvolle Produkte. Im Gegensatz zu den klobigen, klobigen silbernen und golfballgroßen Ringen, die in den meisten anderen Geschäften angeboten werden, gibt es eleganten Schmuck aus ungewöhnlichen Designs und Materialien. Einige der Keramiken (alle original) sind riesig, andere zart, und alle Gemälde und Drucke sind von lokalen Künstlern.