'Budapest Reiseführer'

Über Budapest

An den Ufern der Donau gelegen, mit den Budaer Bergen im Hintergrund, sind die Naturschönheiten Budapests reich. Aber mit Grand Fin de Siècle und Jugendstil-Architektur gekrönt, hält es sich als eine der markantesten Städte Europas.

Koffein und cremige Kipfels in seinen majestätischen, traditionellen Kaffeehäusern zu genießen, gibt nur den Ton für eine Stadt, die in der Hochkultur von Weltklasse-Galerien, klassischer Musik und literarischem Theater schwelgt.

Tauchen Sie ein in seine prächtigen Spas, die von Mineralwasser aus den umliegenden Thermalquellen getragen werden, entspannen Sie in seinen natürlichen heißen Schwefelbädern oder entspannen Sie bei einer Massage unter Jugendstil-Pracht.

Was heute als die ungarische Hauptstadt gilt, entstand ursprünglich als drei separate Städte: Buda und Pest, auf beiden Seiten der Donau, sowie Óbuda im Norden. Die drei vereint im Jahre 1873, und während Óbuda im Schatten seiner berühmteren Nachbarn leben kann, war es der Ort der ursprünglichen römischen Siedlung der Stadt, wo noch die Ruinen eines Amphitheaters, Grabsteine ​​und Statuen sitzen.

Einstimmigkeit im Namen bedeutet nicht Gleichförmigkeit, und die Teilung der Donau hat Buda und Pest mit sehr verschiedenen Persönlichkeiten verlassen.

In Buda erklimmen die Besucher verwinkelte Gassen bis zum Burgviertel, um eine reiche Geschichte zu erleben. Kleine Reste der Budaer Burg selbst, obwohl der Königspalast im Renaissancestil, die Matthiaskirche und die Fischerbastei in der Nähe faszinieren.

Pest ist der Ort, an dem alle Aktionen stattfinden. Seine imposante Architektur des Fin-de-Siècle und breite Boulevards forderten Wien als Schlüsselstadt des Österreich-Ungarns heraus. Es beherbergt das Parlamentsgebäude, zahlreiche Kunstgalerien und mehr Opern-, Konzert- und Ballettaufführungen als an Wochentagen.

Die besten Restaurants sind auch diese Seite des Flusses und hier ringt das Nachtleben bis in die frühen Morgenstunden hinein. Für ein einzigartiges Getränk versuchen Sie einen Ruin Pub, Budapests Netz von Bars in stillgelegten Gebäuden, die ehemalige Mietshäuser, Fabrikgebäude und Gemeindezentren umfassen.

Das Ungarische selbst ist vielleicht undurchdringlich fremd, aber auch wenn Sie kein Wort sprechen, werden Sie sich bald in Budapest zuhause fühlen.

Wichtige Fakten

Bevölkerung: 1.735.041 Breitengrad: 47.507342 Längengrad: 19.057919