'Über Bundaberg Strände'

Die subtropische Stadt Bundaberg ('Bundy') am Burnett River ist das Tor zu Australiens Southern Great Barrier Reef, in der Nähe von unberührten Stränden und subtropischen Regenwäldern, umgeben von Zuckerrohrfeldern. Die blühende Zuckerrohrindustrie brachte Australiens eigenen Bundaberg Rum hervor, der weltweit vom Hafen der Stadt verschifft wurde. In den geschützten Gewässern von Hervey Bay tummeln sich von Mitte August bis Mitte Oktober Korallenriffe entlang der Küstenlinie und wandernde Buckelwale und ihre Kälber auf ihrem Weg in die Antarktis.

Strand:

Die weiten Sandstrände sind stingerfrei und reichen von exzellentem Surfen bis zum sicheren Schwimmen in ruhigeren Gewässern. Vulkanische Felsen befinden sich zwischen den Stränden und sind großartige Angel- und Tauchplätze. Der Hummock, ein erloschener Vulkankegel, bietet einen Panoramablick auf Bundaberg und die Küste. Reef Walk, Schnorcheln oder tauchen Sie die vorgelagerten Korallenriffe. Mehrere Strände haben geschützte Gebiete, die gut für kleine Kinder sind. Katamarane, Boogie Boards und Surfskis können gemietet werden.

Jenseits des Strandes:

Entdecken Sie das kristallklare Wasser des Great Barrier Reefs, tauchen oder schnorcheln. Die Inseln Lady Elliot und Lady Musgrove können mit einem Glasbodenboot oder einem Halbtaucherboot besichtigt werden. Das beste Ufer Tauchen ist in Bundabergs Woongarra Marine Park. Jeden Abend zwischen November und März kehren Hunderte von Green-, Flatback- und Loggerhead-Schildkröten zum charmanten Mon Repos Beach zurück, um in einer der größten Schildkröten-Brutkolonien im Südpazifik Eier zu legen und ihre Jungen aufzuziehen. Wandernde Buckelwale ziehen von August bis Oktober vor der Küste her und tummeln sich in den geschützten Gewässern von Hervey Bay und Fraser Island. Heimat und Museum des frühen australischen Pioniers und Fliegers Bert Hinkler befindet sich heute in den botanischen Gärten (Mount Perry Road, Gin Gin Highway), einschließlich einer Nachbildung seines Segelflugzeugs, das 1912 aus den Sanddünen des Mon Repos Beach geflogen ist. Hinkler Set zahlreiche Weltrekordflüge und machte den ersten erfolgreichen Soloflug von England nach Australien in 15 Tagen. Besichtigen Sie die Bundaberg Rum Distillery, Geburtsort des berühmten Bundy Rum, hergestellt aus Zuckerrohr-Nebenprodukt Melasse, oder besuchen Sie die Tropical Winery für Nicht-Trauben-Weine aus Ananas, Passionsfrucht, Guave und Mango (78 Mount Perry Road). Ein eher ungewöhnlicher Ort ist das Bundaberg Barrel (147 Bargara Road), wo eine interaktive Tour von den Ursprüngen von Bundaberg Ginger Beer und kostenlosen Kostproben erzählt.

Familienspaß:

Viele jährliche Aktivitäten bieten einen besonderen Geschmack der australischen Kultur, von der jährlichen Bush Poet's Night jeden Mai in der Ballantyne's Lodge in Gin Gin bis zum Drover's Cattle Drive in Monto jeden Juni und den Camel Cup Races in Mount Perry. Das jährliche Brennen des Rohrstocks in Gin Gin ist ein besonderer August Ritus der Passage in Zuckerrohr-Land und ein spektakulärer Anblick. Familien genießen Dampfzugfahrten auf der australischen Zuckerrohrbahn (Botanic Gardens, Highway 3, North Bundaberg) oder einen Besuch bei den Mystery Craters (28 km von Bundy on Gin Gin Highway), ein verblüffendes geologisches Phänomen über 25 Millionen Jahre alt und featured on Ungelöste Geheimnisse der Welt Fernsehserie. In Schmeiders Küferei (3-7 Alexandra Street, East Bundaberg) sehen Sie Holzarbeiter und Glasbläser in Aktion.

Erforschen weiter:

Die nahegelegenen Korallen-Cay-Inseln Lady Elliot und Lady Musgrove bieten zwei völlig unterschiedliche Erlebnisse für Touristen, vom luxuriösen Ökoresort auf Lady Elliot bis zum Wildniscamping auf Lady Musgrove.

Die wilde und schöne Fraser Island ist die größte Sandinsel der Welt und ein UNESCO-Weltkulturerbe, das hauptsächlich von Wanderern und Allradfahrern erkundet wird. Ochsenklippen flankieren weite Sandstrände, tropische Vegetation vermischt sich mit hoch aufragenden Harthölzern, unberührter Regenwald, kristallklare Seen und farbiger Wüstensand.

Ausspritzen:

Whale-Watching-Kreuzfahrten nach Hervey Bay finden von Juli bis November statt, wenn die wandernden Buckelwale auf dem Weg in die Antarktis in diesen geschützten Gewässern toben und spielen. Besteigen Sie einen Luxus-Katamaran für eine Halb- oder Ganztages-Kreuzfahrt, auf der Sie Wale und Große Tümmler in den warmen Gewässern von Hervey Bay, geschützt von Fraser Island, beobachten können.