'Über Cadiz'

Eine der großen Freuden der Kreuzfahrt ist die Nähe des Hafens zur Altstadt.

Die Küste ist geprägt von Palmen, Aussichtstürmen und Häusern mit weißen Fassaden; Die markanten Zwillingstürme der barocken Kathedrale sind nur ein paar Blocks vom Liegeplatz entfernt.

Cádiz ist das Tor zu Jerez de la Frontera und der großen maurischen Stadt Sevilla. Auch vor der Haustür liegt der Nationalpark Doñana, eine der letzten großen Wildnisse Europas.
Cádiz liegt in der südwestlichen Ecke von Andalusien und ist eine der ältesten Städte der westlichen Welt und wurde um 1100 v. Chr. Von den Phöniziern gegründet.

Besichtigung:

Cádiz hat einige spezifische touristische Sehenswürdigkeiten. Stattdessen liegt sein Reiz in dem schäbig-schicken Charme seiner Altstadt, und ein Spaziergang um die Wände und eine Promenade entlang der angrenzenden Strandfront ist eine sehr beliebte Art, ein paar Stunden hier zu verbringen.

Höhepunkte

• Besuchen Sie in der Altstadt die Kathedrale aus dem 18. Jahrhundert und das Museo de Cádiz.
• Jerez, 30 Minuten entfernt, ist berühmt als die Heimat von Sherry und eine Reise in eine Bodega ist de rigeur Pferdeliebhaber werden die Show (und vieles mehr) in der Royal Equestrian School nicht verpassen wollen.
• Sevilla, 1,5 bis 2 Stunden mit dem Bus, ist eine der großen Städte Europas. Sein Viertel Santa Cruz ist das romantische Südspanien, während es Real ist Alcázar (Palast-Festung der arabischen Könige), und seine Dommit dem Giralda Turm, sind zwei der größten Monumente des Landes.
• Naturliebhaber und Vogelbeobachter sollten den Doñana Nationalpark besuchen; Bootsausflüge starten von Sanlúcar de Barrameda (11 Meilen nördlich).

Touristeninformation:

Tourismusverband von Cadiz
Paseo de Canalejas, Cadiz, Spanien
Tel. (+34) 956 241 001.
Webseite: www.cadiz.es

Shopping-Einführung:

Lederwaren (vor allem Wildledermäntel), handgefertigte Holzmöbel, Teppiche und Teppiche mit arabischen Einflüssen. Sherry aus Jerez.

Restaurants:

Andalusische Spezialitäten sind Gazpacho (eine gekühlte Tomatensuppe) und eine Vielzahl von besonders frittierten Fischen. Es gibt vier Arten von Sherry: fino (blass und sehr trocken); amontillado (mitteltrocken); Oloroso (mittel-süß) und dulce (Süss).

Wann zu gehen:

Die Sommer sind heiß und trocken mit Temperaturen bis etwa 35 ° C (95 ° F) und die Winter sind mild mit ein wenig Regen. Cadiz wird durch die Atlantikbrisen gekühlt und erreicht nicht die extremen Temperaturen, die im Inland Andalusiens zu finden sind.

Nächstes Ziel:

Cádiz.

Übertragungsdistanz:

1,6 km (1 Meile).

Transferzeit:

5 Minuten.