'Über Cannes Strände'

Cannes ist ein glamouröser Ferienort an der Côte d'Azur. Die Sandstrände von La Croisette ziehen Sonnenanbeter und Leute an, und der alte Hafen von Cannes scheint sich ständig zu erweitern, um jedes Jahr mehr Kreuzfahrtschiffe und Yachten unterzubringen. Luxushotels, berühmte Marken und gastronomische Restaurants tragen zur Attraktivität dieser Stadt bei, deren bescheidene Anfänge (sie begann als kleines Fischerdorf) lange vergessen wurden.

Strand:

Die Hauptattraktion von Cannes, die lange, mit Geschäften gespickte Strecke La Croisette, verfügt über einen 12 km langen Strand. Hier gibt es viele teure Privatstrände, die wohlhabenden Kunden und Prominenten während des Filmfestivals Privatsphäre bieten. Weiter westlich, entlang der Küste, sind die freien Strände, wo sich die Einheimischen entlang der Plages du Midi versammeln. Diese können im Sommer sehr voll werden. Es gibt mehr Strände im Osten der Croisette.

Jenseits des Strandes:

La Croisette ist am höchsten Punkt der Altstadt von Cannes, Le Suquet, zu sehen, wo noch heute die Überreste des Wehrturms stehen, zusammen mit der Kapelle der Hl. Anna aus dem 12. Jahrhundert (heute das Castre-Museum). Le Suquet mit seinen verwinkelten Gassen, kleinen Boutiquen und Restaurants lädt zu einem Spaziergang ein. Am Ende von La Croisette befindet sich der Palais des Festivals, dessen endlose Allées des Stars mit Handabdrücken und Signaturen des berühmten. Gleich dahinter liegt der stimmungsvolle Vieux Port mit seinem seltsamen Mix aus Luxusbooten und kleinen Fischerbooten, Palmenreihen und dem duftenden Blumenmarkt der allées de la Liberté.

Familienspaß:

Cannes ist nicht als Familienresort bekannt, aber die Strände sind sicher und sauber, und die meisten Restaurants werden sich freuen, Kinder unterzubringen. Parc Zoologique de Fréjus, ein paar Kilometer westlich von Cannes, ist ein Mini-Safari-Park, der jüngere Kinder ansprechen wird, während das Musée de l'Automobile (772 Chemin Font-de-Currault, Mougins), die eine gute Sammlung von klassischen hat und Rennautos, werden Teenager (und ihre Väter) für ein paar Stunden unterhalten.

Erforschen weiter:

Grasse, die Welthauptstadt der Parfümindustrie, liegt nur 16 km nördlich von Cannes. Sie können einige Parfümerien oder das Musée International de la Parfumerie (8 Place du Cours) besuchen. Der August ist ein guter Monat für einen Besuch - hier findet das Jasmine Festival statt, das Karneval und Blumensträuße in die Stadt bringt. Nizza ist ein weiterer guter Ausflug für den Tag. Es gibt zahlreiche Museen und Kunstgalerien, darunter das ausgezeichnete Musée Matisse (164 Avenue des Arènes de Cimiez) und das Musée d'Art Moderne et d'Art Contemporain (Promenade des Arts). Oder mieten Sie ein Boot und erkunden Sie die Îles de Lérins: Die beiden Hauptinseln Sainte-Marguerite und Saint-Honorat sind nur für Fußgänger geeignet und laden zu einem erholsamen Spaziergang und einem angenehmen Tag am Strand ein.

Ausspritzen:

Check in eines der Prestige Zimmer im Hotel Martinez (www.hotel-martinez.com). Die Schlafzimmer sind riesig, mit antiken Art Deco-Elementen und alle bieten einen herrlichen Meerblick. Das Hotel verfügt über ein hochmodernes Spa, einen eigenen exklusiven Privatstrand (Z Plage - einer der größten und schönsten in Cannes), einen fantastischen Pool mit hundertjährigen Palmen und mehrere Restaurants zur Auswahl von, einschließlich der gefeierten Palme d'Or.