'Cape Grace Hotel, Kapstadt, Südafrika'

Da Kapstadt bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2010 ™ gegen Algerien im Rampenlicht steht, wendet sich Roberta Sotonoff vom Platz ab, als sie in einem der besten Hotels der Stadt ein Zimmer ergattert.

Vorhänge flattern in der Brise, während ich die französischen Türen meines Zimmers zu einem majestätischen Blick auf den Tafelberg und die Victoria and Albert Waterfront öffne. Noble Boote, darunter auch eine, die im Besitz des Hotels ist, fahren auf dem Privatkai direkt unter mir. Luxus ist der Name des Spiels im Cape Grace Hotel am Rande von Kapstadt, Südafrika.

Trotz der Annehmlichkeiten gibt es hier keine Überheblichkeit. Gratis-Tageszeitungen, das Fitness-Studio neben dem Spa und eine private Bibliothek, neben vielen anderen Dienstleistungen, machen das Cape Grace Hotel eher wie ein Herrenhaus mit 120 Zimmern mit sehr liebenswürdigen Gastgebern, anstatt eines der besten Hotels in die Welt.

Wärme durchdringt die Lobby. Alle grüßen uns und scheinen sofort unseren Namen zu kennen. Mein Mann und ich werden zu unseren geräumigen, modernen Ausgrabungen geführt, wo ein bequemes Kingsize-Bett steht. Frische Blumen, kostenloser Internetzugang, eine gut bestückte Bar im Zimmer sowie Kaffee- und Teezubehör sind nur einige der Highlights. Angrenzend an das Schlafzimmer befindet sich ein geräumiger Ankleidebereich mit zwei Schränken. Das Badezimmer verfügt über eine separate Badewanne und Dusche, gekrönt von einem beeindruckenden Doppelwaschtisch aus Marmor mit modernen Metalldetails.

Nachdem wir uns niedergelassen haben, gehen wir nach unten, um die öffentlichen Räume des Cape Grace Hotels zu erkunden. Überall hängen Bilder und Wandgemälde, die das alte Kapstadt darstellen. Die Wände, Vorhänge und Möbel sind mit großen handgeschriebenen Geschichten aus der Vergangenheit der Stadt dekoriert und sprechen Bände über die südafrikanische Kultur.

Die Zimmer sind mit Antiquitäten gefüllt, darunter riesige Schränke, Truhen, Vasen, Samowar aus Messing und schillernde Kronleuchter - einer davon mit Kristall, Muscheln und Vögeln. Schränke mit südafrikanischen Artefakten. Hier und da verstreut sind moderne Details, wie ein Metallstuhl. Bücher säumen die Wände der Bibliothek und viele Kissen akzentuieren große Sofas und Stühle. Es ist der perfekte Ort, um sich zu entspannen und High Tea zu genießen, während Sie das reiche Erbe von Kapstadt genießen.

Draußen befindet sich das Cape Grace Hotel in unmittelbarer Nähe zu Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Ein kurzer Spaziergang durch die Tür und über die Brücke landet uns inmitten von Kapstadts geschäftigen Yachthafen, der Victoria and Albert Waterfront. Hier können Sie aus über 400 Einzelhandelsgeschäften wählen, Gerichte aus der ganzen Welt probieren, ein Boot auf dem Meer mieten oder sogar das Unterwasserleben im Two Oceans Aquarium bestaunen.

Es ist ruhig am Wasser, also kehren mein Mann und ich zurück und gehen zur Bar. Zuerst halten wir an der Rezeption, um ein Spa-Menü zu holen.

"Mach dir keine Sorgen", sagt Marcus, der junge Mann hinter dem Schreibtisch. "Wir werden es auf dein Zimmer schicken."

Es ist nicht einmal nötig, ihm unsere Zimmernummer zu geben. Er weiß es schon.

In der Bascule Bar bestellen wir etwas Wein. Der einzige Viognier, der durch das Glas angeboten wird, ist zu süß für mich, also öffnet der Barkeeper eine hochwertigere Flasche. Nur eine andere Art dieses Hotel zielt darauf ab, zu gefallen.

Die Bar befindet sich im Signal Restaurant, einem luftigen Raum mit einem angrenzenden Wintergarten mit Blick auf den Pool. Entrees variieren von Meeresfrüchten und Steaks bis hin zu Wild wie Springbock. Das Frühstück mit seinem riesigen Buffet, der Auswahl an Brotsorten und der Auswahl an Gerichten ist geradezu entzückend. Mein Mann ist begeistert von dem französischen Toast mit Croissants.

Am nächsten Tag, nachdem ich die Stadt und das Weinland erkundet habe, gehe ich zum Hotel-Spa. Kräftig gefärbte Mosaike verströmen eine ausgeprägte afrikanische Atmosphäre, während Behandlungsräume mit Namen wie Paprika, Safran und Calendula jeweils mit der entsprechenden Gewürzfarbe dekoriert sind. Ich genieße die African Cape Massage. Getragen von den Stammestänzen und den Heilmethoden der Wüsten wandernden Khoi-Stämme, verwendet es entspannende, kreisförmige Bewegungen, die Stammestänze und Heilmethoden simulieren. Es lässt mich wie Gelee fühlen.

Ich erwähne die kurze Bearbeitungszeit zwischen meiner 90-minütigen Skin Sphere Spice Journey und unserer Reservierung für das Abendessen. Sobald meine Behandlung beginnt, denke ich nicht darüber nach. Ich bin zu sehr damit beschäftigt, während der Hautemulsion, der Körpermassage, der Packung und der Dusche, die von Pflaumen, Frangipani und Ringelblume gefolgt werden, in eine tiefe Ruhe zu fallen. Danach sieht die Dame, die ich im Spiegel sehe, zehn Jahre jünger aus.

Als ich gehen will, teilt mir der Angestellte an der Rezeption mit, dass unsere Reservierung für das Abendessen und das Auto, das von einem Chauffeur gefahren wird, verschoben wurden, so dass wir nicht auf die Zeit drängen werden.

Egal wie England in dieser Weltmeisterschaft spielt, dieses Hotel ist unschlagbar.

Cape Grace Hotel, Kapstadt
Tel .: (021) 410 7100.
Webseite: www.capegrace.com
Preise ab £ 368 pro Nacht (zwei Teilen), inklusive Frühstück.



'