'Über den Central Japan International Airport (Centrair) (NRO)'

Der Central Japan International Airport, auch bekannt als Chubu Centrair International Airport, bedient die Stadt Nagoya und Japans zentrale Chubu-Region. Unser Reiseführer für den Flughafen enthält Informationen zu den Einrichtungen des Terminals, Zugang zu den öffentlichen Verkehrsmitteln und Informationen zu Hotels in der Nähe.

Flughafen Nachrichten:

Der Flughafen hat kürzlich ein zweites Terminal am südlichen Ende des Hauptkomplexes hinzugefügt, das für Flüge mit Billigfluglinien im Inland genutzt werden kann.

Information:

Es gibt fünf Informationsschalter am Flughafen; Diese befinden sich auf der ersten, zweiten und dritten Ebene des Terminalgebäudes. Die Mitarbeiter an diesen Schreibtischen können Ihnen auch bei der Registrierung für die Nutzung von Rollstühlen und Kinderwagen helfen. Freiwillige in orange Jacken können auch bei Fragen helfen.

Touristeninformationen erhalten Sie am Informationsschalter im Access Plaza.

Webseite:

http://www.centrair.jp/en

Fahrtrichtung:

Es dauert ungefähr 40 Minuten, um vom Zentrum von Nagoya zum Central Japan International Airport zu fahren. Fahren Sie zunächst auf der Nagoya Expressway in Richtung Süden (Mautgebühren), dann fahren Sie auf die Chita Peninsula Road, bevor Sie schließlich der Centrair Line nach Westen zum Flughafen folgen.

Transfer zwischen Terminals:

Das neue "LCC" -Terminal grenzt an den Hauptkomplex an.

Flughafen Info

Code: NGO Adresse: Tokoname City, 1 Chome-1 Centrair, Präfektur Aichi, 479 0881 Lage:

Der Central Japan International Airport liegt 35 km südlich von Nagoya auf einer künstlichen Insel.

Anzahl der Terminals: 2 Telefon:

+81 569 381 195

Öffentlicher Verkehr

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bus:Busse zu vielen Zielen in der Region, die von verschiedenen Unternehmen betrieben werden, fahren von außerhalb des Terminalgebäudes ab. Die Transferzeit nach Nagoya beträgt etwa eine Stunde und der Fahrpreis beträgt etwa 1.400 Yen. Detaillierte Informationen zu anderen Reisezielen erhalten Sie an den Informationsschaltern des Flughafens und auf der offiziellen Website des Flughafens.

Pendeln:Kleinbusse mit geteiltem Fahrgeschäft, die als Noriai-Taxis bekannt sind, fahren zu einer Reihe von Zielen in den Präfekturen Nagoya und Ishikawa.

Taxi:Taxistände befinden sich direkt vor dem Access Plaza, auf der zweiten Ebene. Eine Taxi-Information befindet sich neben dem zentralen Informationsschalter auf der zweiten Ebene für Buchungen und Informationen. Der Fahrpreis zum Zentrum von Nagoya beträgt rund 15.000 Yen.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Schiene:Das schnellste Verkehrsmittel zwischen dem Flughafen und dem Zentrum von Nagoya ist die Nagoya Railroad (www.meitetsu.co.jp/eng), die die Passagiere vom Bahnhof Meitetsu Nagoya in nur 28 Minuten zum internationalen Flughafen von Japan bringt. Tickets müssen vor Reiseantritt an einem Automaten gegen eine Gebühr von ¥ 870 gekauft werden. Die Flughafenstation ist durch einen Gehweg mit dem Terminalgebäude verbunden. Es gibt auch direkte Expressdienste zu einer Reihe anderer Ziele in der Region und Verbindungen von Nagoya über das Hochgeschwindigkeitsnetz der Japanischen Eisenbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel Wasser:

Boot: Regelmäßige Highspeed-Boot-Dienste (www.tsu-airportline.co.jp) verkehren über die Ise Bay nach Tsu (Fahrzeit 45 Minuten) und Matsusaka (75 Minuten). Der Fähranleger ist über einen überdachten Durchgang vom Access Plaza des Flughafens erreichbar.

Terminalanlagen

Geld:

In der Hauptabfertigungshalle auf der dritten Ebene des Hauptterminals gibt es eine Vollbank. Zahlreiche Geldautomaten stehen im gesamten Terminalgebäude zur Verfügung. Auf der zweiten und dritten Etage des Terminals (Ankunfts- bzw. Abflugbereich) sowie im Access Plaza werden Geldwechselservices angeboten.

Essen:

Es gibt viele Orte, die Mahlzeiten, Snacks und Getränke am Flughafen anbieten. Es gibt mehrere japanische, koreanische, chinesische und westliche Restaurants, und es gibt viele Cafés, Bento-Kioske und Ramen-Nudelbars. Die größte Auswahl ist im Bereich Sky Town auf der vierten Ebene des Terminals verfügbar.

Einkaufen:

Die meisten Geschäfte befinden sich auf der dritten und vierten Ebene des Hauptterminals. Unter den Optionen sind mehrere Lebensmittelgeschäfte, die japanische und lokale Spezialitäten verkaufen, Modeboutiquen, Elektronik- und Gadget-Einzelhändler, Buchhandlungen und Verkaufsstellen für Reiseaccessoires. Duty-Free-Shopping befindet sich in International Departures.

Gepäck:

Münz-Gepäckschließfächer befinden sich an neun verschiedenen Standorten rund um den Flughafen, mit Einrichtungen auf jeder Ebene des Terminals. Auf der zweiten und dritten Ebene des Terminalgebäudes stehen temporäre Lagermöglichkeiten für Handgepäck und Gepäckzustelldienst zur Verfügung.

Andere:

Auf der zweiten Ebene des Terminals befindet sich eine Arztpraxis (Tel .: +81 5 6938 7050). Ärzte stehen zu jeder Zeit für Erste Hilfe und medizinische Versorgung zur Verfügung.

Kinderkrippen mit Wickelraum befinden sich neben den meisten Toiletten am Flughafen. Spielbereiche für Kinder befinden sich in den Abflughallen nach der Sicherheitskontrolle für internationale und nationale Flüge.

Zu den weiteren Einrichtungen des Central Japan International Airport gehören Massagen und Schönheitsbehandlungen, ein Ruhebereich mit einem japanischen Bad und ein mehrgängiger Gebetsraum.

Flughafeneinrichtungen

Behindertengerechte Einrichtungen:

Alle Aufzüge und Toiletten können Rollstuhlfahrer aufnehmen. Parkplätze für behinderte Reisende befinden sich auf allen Etagen der Parkhäuser des Flughafens.Rollstühle können an den Informationsschaltern gemietet werden.

Parkplatz:

Lang- und Kurzzeitpreise sind in den Parkhäusern P1 und P2 erhältlich, die über einen Laufsteg mit dem Terminal verbunden sind. Reservierungen können über die Website des Flughafens oder durch Kontaktaufnahme mit dem Parkbüro (Tel .: +81 5 6938 1195) vorgenommen werden.

Autovermietung:

Ein Informationsschalter für Mietwagen befindet sich neben dem Hauptinformationsschalter des Flughafens im Erdgeschoss des Access Plaza. Unter den am Flughafen vertretenen Verleihfirmen sind Toyota, Nippon, Nissan, Orix und Times.