'Über Cesme Strände'

Wegen der vielen Thermalquellen in Ilica, die der Geograph Pausanius im 2. Jahrhundert n. Chr. Als das schönste der Region bezeichnete, wurde Cesme ("Springbrunnen" und "Cheshmeh" ausgesprochen) zu einem bedeutenden byzantinischen und osmanischen Hafen, bis Izmir es überwucherte. Heutzutage sind die Strände und die Thermalquellen wieder die Hauptattraktion, und die kleine Stadt hat sich eine Nische als super cooles Resort abseits der Touristenströme geschaffen. Die Realität entspricht wahrscheinlich nicht dem Wunsch, aber es ist eine angenehm entspannte kleine Stadt, mit tollen Stränden, gut zentriert für Sightseeing entlang der Küste und viel Leben ohne die frenetische Exzess Party, die anderswo geht.

Strand:

Es gibt viele Kilometer goldener Sandstrände rund um die Halbinsel mit genügend Variationen für jeden, um einen Favoriten zu wählen, obwohl sie möglicherweise Transport organisieren müssen, um ihn zu erreichen. Pirlanta Plaj ist ein langer Sandstrand südwestlich der Stadt, während Altinkum Plaj (Goldener Strand) einer der schönsten in der Gegend ist. Çark Plaj bietet seichtes, sanftes Meer, das perfekt für Kinder ist. Buyuk Plaj in Ilica ist klar, flach mit weißem Sand und Wasser erwärmt von den lokalen Thermalquellen, aber es kann manchmal windig werden. Im abgelegenen Alaçati, einem der besten Windsurf-Orte der Welt mit einer Schule und professionellen Wettkämpfen, hört der Wind nie auf. Wenn Sie es vorziehen, mit der Masse zu hängen, zahlen Sie Ihr Geld und verbringen Sie den Tag in einem der exklusiven Strandclubs, von denen der Seaside Beach Club in Piyade Cove der bekannteste ist.

Jenseits des Strandes:

Cesme's Genueser Schloss aus dem 14. Jahrhundert, das zwei Jahrhunderte später von den Osmanen stark umgebaut wurde, beherbergt heute ein kleines Museum und veranstaltet Konzerte während des Cesme Sea Festival der Nationen und des Song Contests, eines der wichtigsten Festivals der Türkei, das jeden Juli stattfindet. Konzerte finden auch im römischen Amphitheater statt, während das osmanische Kervansaray heute ein Hotel und Restaurant ist. Im Osten der Stadt Cesme liegt Ilica, der wichtigste Strand- und Hotelbereich. Viele seiner Hotels sind auf Thermalquellen erbaut und bieten seinen Gästen eine große Auswahl an Wellnesseinrichtungen. Ungefähr 20 km nordöstlich der Stadt, bei Ildiri, befinden sich die Überreste des antiken Erythrai, die um 3000 v.Chr. Machen Sie eine der vielen Bootsfahrten rund um die lokalen Inseln, um einsame Buchten zu erkunden und schwimmen und schnorcheln Sie abseits der Massen. Wenn Ihnen ein Ausflug ins Ausland gefällt, fahren täglich Boote zur griechischen Insel Chios, die direkt vor der Küste liegt (vergessen Sie nicht Ihren Pass).

Familienspaß:

Cesme wird nicht wirklich als Familienresort in Rechnung gestellt, aber es gibt keinen Grund warum es nicht sein sollte. Die größeren Hotels und Strandclubs haben alle hervorragende Einrichtungen und Miniclubs, die flachen Strände und der feine Sand sind ideal für Kinder und während es nicht eine große Auswahl an Pizza und internationalem Fast Food gibt, können viele einatmen Ein wahrer Seufzer der Erleichterung - viel türkisches Essen ist einfach und perfekt für Kinder.

Erforschen weiter:

Cesme ist ideal gelegen, um die großen archäologischen Stätten der ägäischen Türkei zu erkunden. Regelmäßige Busse verkehren auf der Autobahn von und nach Izmir (früher bekannt als Smyrna), eine der größten Städte des Landes, wo es ausgezeichnete Museen für Archäologie und Ethnographie, eine alte Burg und ein römisches Forum gibt, obwohl ein Großteil der Stadt war zerstört in der letzten großen Schlacht zwischen den Griechen und Türken während des Unabhängigkeitskriegs im Jahr 1923. Einfache (und wesentliche) Tagesausflüge Richtung Süden nach Selçuk und Ephesus, eine der am besten erhaltenen griechisch-römischen Städte am Mittelmeer und nördlich von Bergama und die wundervollen Ruinen des antiken Pergamon. Es wäre ein sehr langer, aber lohnenswerter Tag, landeinwärts über das antike Sardis oder Aphrodisias nach Hierapolis und Pamukkale, wo noch spektakulärere Ruinen von den schimmernden Kalksteinkaskaden des "gefrorenen" Wasserfalls übertüncht werden, der vom Berg herabfließt und eines der schönsten Werke der Natur schafft der Kunst.

Ausspritzen:

Um wirklich verwöhnt zu werden, besuchen Sie das Sheraton Ilica (www.sheraton.com/Cesme), ein wundervolles Resort mit 10 Restaurants, die Weltklasse-Küche bieten, einem Lounge-Pianisten von internationalem Format und einem ausgewachsenen Thalassotherapie-Spa, das heilt dein Rheuma und mach dich schön, alles gleichzeitig. Eine andere Möglichkeit in Cesme ist eine private Yacht für den Tag oder die Woche zu mieten; Es gibt eine große Auswahl und sie werden voll besetzt und besetzt sein. Wenn etwas weniger Splastisches gefragt ist, probieren Sie das Abendessen in Korfez, das beste Restaurant am Hafen und einen Ausflug zum Ballett oder der Oper in Izmir (www.izdob.gov.tr).