'Stadthighlight: Kairo'

Inmitten uralter Monumente, des Glanzes des 19. Jahrhunderts und modernster Technologie brüllt Kairo, die Hauptstadt Ägyptens, mit Leben

Kairo ist eine Stadt der Gegensätze: Die staubigen Gassen und riesigen Autobahnen sind voller Eselskarren und auffälliger Autos, während die prachtvollen Moscheen mit modernen Hotels aufwarten. Ägyptens reiche Geschichte ist in ganz Kairo zu sehen, von den Pyramiden von Gizeh, die über die Stadt spähen, bis zu den Tausenden von Artefakten, die im Ägyptischen Museum für Altertümer ausgestellt sind. Lebendig, laut und faszinierend präsentiert Kairo das ägyptische Leben von seiner besten Seite und ist einen Besuch wert.

Pyramiden von Gizeh

Wann soll ich gehen?

Frühling (März bis Mai) ist warm und windig, mit heftigen Sandstürmen, die gelegentlich das Reisen im Freien verhindern können.

Sommer (Juni bis August) ist heiß und oft schwül, mit einem Durchschnitt von 35ºC (95ºF) und ohne Regen, um die Dinge abzukühlen; Zu dieser Zeit fahren die Einheimischen zu den Badeorten. Klimaanlage hilft etwas, aber Sie müssen Sightseeing bis in die frühen Morgenstunden und späten Nachmittagen.

Herbst (September bis November) ist eine der besten Zeiten, um nach Kairo zu reisen, wenn der Himmel klar ist und die Temperaturen zwischen 20ºC (68ºF) und 27ºC (81ºF) liegen - ideal für Spaziergänge um die Pyramiden von Gizeh und die Zitadelle von Kairo.

Winter (Dezember bis Februar) ist eine weitere tolle Zeit für Sightseeing. Obwohl der Anfang der Saison regnerisch sein kann, sind Februar und März einige der schönsten Monate für Reisen, mit klarem Himmel und durchschnittlichen Temperaturen von 15ºC (59ºF) - 18ºC (64ºF).

Rumkommen

Mit mehr als 20 Millionen Einwohnern, die versuchen, die Stadt zu durchqueren, sind Infrastruktur und Straßen fast immer überfüllt und beschäftigt. Der öffentliche Verkehr in Kairo ist jedoch relativ effizient. Der beste Weg, um herumzukommen, ist mit der U-Bahn, die drei Linien hat, die die Stadt für eine flache Kost versorgen.

Es ist nicht empfehlenswert, mit dem Fahrrad zu fahren oder sich mit dem Fahrrad fortzubewegen, da die verstopften Straßen in Kairo für Touristen oft schwierig zu navigieren sind. Ein Taxi zu mieten ist eine gute Idee, aber bleib bei den weißen oder gelben Taxis. Weitere Informationen zu Taxis, öffentlichen Verkehrsmitteln und Mietwagen finden Sie im Reiseführer Kairo.

Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben muss

Gizeh-Pyramidenkomplex
Keine Reise nach Kairo wäre ohne einen Besuch der Nekropolis von Giza komplett. Hier ruht die Große Pyramide, eines der Sieben Weltwunder der Antike, neben den hoch aufragenden Pyramiden von Khafre und Menkaure, während in der Nähe die berühmte Große Sphinx das Gebiet überblickt.

Ägyptisches Museum für Altertümer
Mit 120.000 Artefakten, die von der Geburt Ägyptens bis zur griechisch-römischen Phase reichen, ist das Ägyptische Museum ein Muss. Verpassen Sie nicht das Grab von Tutanchamun und seine umfangreiche Sammlung von Schätzen.

Die Zitadelle von Kairo
Auf einem Kalksteinfelsen mit alten Moscheen und Palästen überragt die Mohammed-Ali-Moschee die Stadt. Sie können die atemberaubende Aussicht von den Stufen genießen, bevor Sie sich von den goldenen vergoldeten Wänden, den Hängelampen und den massiven Kronleuchtern verzaubern lassen. Während hier, können Sie auch die Moschee von al-Nasir, Yusefs Brunnen und mehrere Museen besuchen.

Darüber hinaus enthält die Stadt eine Reihe von beeindruckenden Moscheen und Madrassas (Theologie Schulen) und einem ummauerten mittelalterlichen Stadtzentrum. Schauen Sie sich unsere Sehenswürdigkeiten in Kairo an.

Innenraum des Antiquitätenmuseums

Skurril und Off-Beat

Die Stadt der Toten
Auf der Liste der eher morbiden Sehenswürdigkeiten befindet sich diese von Nekropolen geschaffene Metropole, in der Dutzende von Grabbesetzern unter den Gräbern und Mausoleen des Friedhofs leben. Hier finden Sie einige herausragende islamische Architektur und einen Einblick in die Kultur von Cairene.

Kairo Opernhaus
Für diejenigen, die Tanz, Drama, Film und Musik lieben, ist das Nationale Kulturzentrum auf der Insel Gezira eine interessante Erfahrung. Die Aufführungen umfassen alles von Oper bis Ballett und umfassen Gruppen wie die Abdel Halim Noireh Band für arabische Musik. Die Geschichte der Einrichtung ist lang - Verdis klassische Oper Aida wurde speziell für dieses Gebäude geschrieben.

Weitere interessante Attraktionen finden Sie auf unserer Seite Sehenswürdigkeiten in Kairo.

Kairo Opernhaus

Reisetipps

Unbedingt probieren Spezialitäten

  • Ful medames - Dieses gemeinsame Frühstück besteht aus Saubohnen und ist mit Zitrone und einer Reihe von Kräutern und Gewürzen wie Chili, Kreuzkümmel, Petersilie und Knoblauch aromatisiert.
  • Koshari - Dieses traditionelle ägyptische Gericht besteht aus Reis, Nudeln und Linsen, die mit einer Tomatensoße vermischt und mit Kichererbsen und gebratenen Zwiebeln belegt werden.
  • Hamam Mahshi - Wachtel gefüllt mit gebrochenem Weizen, Petersilie, Minze und Zimt - eine ägyptische Delikatesse.
  • Langsam gebratenes Fleisch - Hühnchen, Lamm, Kalb oder Kaninchen sind beliebtes Fleisch zum langsamen Braten. Sie werden dann typischerweise mit Reis oder Couscous serviert.
  • Baba Ganoush - pürierte Aubergine wird mit Tahini und Olivenöl zu diesem cremigen Dip gemischt, der perfekt zu warmem Brot passt.
  • Zibib - ein starkes alkoholisches Getränk mit Anisgeschmack.

Trinkgeld: Ein Trinkgeld von 10-12% wird normalerweise zu Hotel- und Restaurantrechnungen hinzugefügt, aber ein Trinkgeld von 5% ist üblich.

Weitere Speiseempfehlungen finden Sie in unserem Cairo Food & Drink Guide.

Baba ghanoush

Hotels in Kairo

Mit so viel Geschichte und Architektur, die Besucher anzieht, reichen die Hotels in Kairo weit in Kosten und Extravaganz.Hotels wie das Four Seasons at Nile Plaza bieten einen herrlichen Blick auf den Nil zu einem hohen Preis, während ruhigere Familienangelegenheiten wie das erschwingliche Windsor Hotel beweisen, dass es Komfort zu jedem Preis gibt.

Weitere Informationen zu Unterkünften finden Sie auf der Seite Hotels in Kairo.

Felucca-Fahrt auf dem Nil

Visabestimmungen für Kairo, Ägypten

EU-Bürger, Briten, Australier, Kanadier und Amerikaner, die Ägypten besuchen möchten, benötigen sowohl ein Visum als auch einen Reisepass. Visa können bei Ankunft in ägyptischen Flughäfen oder bei ägyptischen Konsulaten in Ihrem Land vor Reiseantritt erhalten werden. Darüber hinaus müssen sich Staatsangehörige aller Länder, mit Ausnahme der EU und der USA, innerhalb einer Woche nach ihrer Ankunft in Ägypten bei der Polizei melden. Diese Registrierung kann in Ihrem Hotel vorgenommen werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Ägypten Visa und Reisepassanforderungen.

'