'Stadthighlight: Panama City'

In den 500 Jahren seit der Gründung der Stadt war die gleichnamige Hauptstadt Panamas noch nie eine Touristenattraktion - bis jetzt.

Panama City ist mehr als nur ein von Menschenhand geschaffener Kanal und Steuerparadies. Es ist ein blühendes Zentrum für Kultur und Reichtum und ein Reiseziel, das einen Boom im Tourismus erfährt, da es seinen gefährlichen Ruf verliert (Sie können jetzt geführte Touren ehemaliger Bandenmitglieder mitnehmen). Einheimische nennen ihre Stadt das "Herz des Universums" und durch ihren berühmten Kanal mit Verbindungen in die Karibik, Europa und darüber hinaus blüht hier eine lebendige, vielfältige urbane Kultur.

Die Altstadt von Casco Viejo, die aus der Bucht von Panama ragt, bildet das historische Viertel von Panama City. Die gepflasterten Straßen sind mit spanischer Kolonialarchitektur und Stadthäusern im französischen Stil ausgestattet. Dieser Stadtteil mit seinen prächtigen Kathedralen und Plätzen wird zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt und ist der ideale Ausgangspunkt für einen ersten Besucher.

Dinge zu sehen und zu tun

Panama City ist die einzige Hauptstadt der Welt mit einem Regenwald innerhalb der Stadtgrenzen. Kein Besuch ist ohne einen Ausflug in die tropische Wildnis abgeschlossen. Glücklicherweise führt der ikonische Kanal der Stadt den Weg dorthin und fungiert als Tor zum Regenwald und den darin lebenden Tieren. Sie sind nur ein paar Stunden mit dem Boot von einer Welt von Affen, exotischen Vögeln und Reptilien entfernt. Es gibt auch Wal- und Delfinbeobachtungstouren vom Hafen aus.

Für alles, von Empfehlungen für Wanderungen bis hin zu den besten Stränden der Stadt, hilft Ihnen unser Guide für Aktivitäten in Panama City, die perfekte Reiseroute zu erstellen.

Eine herrliche Pause in Guernsey

Stadthighlight: Stockholm

10 der besten Coffeeshops in Amsterdam

Rum, Rhythmus und andere Gründe, Havanna zu besuchen

Kroatien und Griechenland: die Inseltouren ihres Lebens

12 der besten britischen Küstenstädte

'