'Über Clevedon Strände, Somerset'

Die Küste von Somerset bietet Sandstrände und einige belebte Küstenstädte. Sie können den ganzen Spaß der Messe in Weston-super-Mare genießen, aber wenn Sie lieber ruhiger und schöner, versuchen Sie die Low-Key-viktorianischen Resort Clevedon, mit seiner schönen viktorianischen Pier und Möglichkeiten für Paddelboote Kreuzfahrten.

Strand:

Dieser sandige Strand von Somerset neigt dazu, ein bisschen matschig zu werden, aber Clevedon ist eine hübsche Basis und hat einen malerischen viktorianischen Pier. Für Balmier Sande, Kopf 28 km (18 Meilen) Südwesten nach Burnham-on-Sea, auch in Somerset. Es ist eine lange sandige Strecke, im Sommer beschäftigt, und ist ideal zum Schwimmen und Paddeln. Es hat auch Großbritanniens kürzeste Anlegestelle, ein kurzes edwardianisches Gebäude. Aber Sie müssen aufpassen, dass Sie nicht in weichem Schlamm an diesem Strand stecken, der bei Ebbe ausgesetzt ist.

Jenseits des Strandes:

Waverley und Balmoral (www.waverleyexcursions.co.uk) Paddeldampfer bieten altmodische Kreuzfahrten rund um die Severn Estuary. Diese fahren von April bis Oktober von Clevedon ab.

Familienspaß:

Clevedon hat eine altmodische Atmosphäre und viel viktorianischen Charme, sowie eine der ältesten Piers des Landes. Im Sommer gibt es Konzerte am Strandpavillon und zu den angebotenen Aktivitäten gehören Golf, Angeln und Reiten. Salthouse Fields, direkt am Meer gelegen, bietet Kinderattraktionen, Eselreiten, einen Spielplatz und eine Miniatureisenbahn.

Erforschen weiter:

Ausspritzen: