'Köln'

Mit Weihnachtsmärkten und deftigem Essen hat Köln alles zu bieten, was eine Städtereise im Dezember braucht - plus beeindruckende Architektur, kühles Wetter und Deutschlands meistbesuchte Attraktion, den Dom.

Ankommen

Lufthansa (www.lufthansa.com) fliegt direkt von London Heathrow nach Köln easyJet (Website: www.easyjet.com) fliegt von den Flughäfen London Gatwick, Liverpool und East Midlands nach Köln. Flüge nach Köln aus den USA verbinden in München oder Paris.

Warum jetzt?

Sechs lebhaft Weihnachtsmarkt (Weichnachtsmarkt) füllen Sie die Dom-Bereiche im Winter. Die Käufer können handgemachte Geschenke, Dekorationen und Leckereien kaufen und sich bei einem Glas Glas aufwärmen Glühwein (Deutscher Glühwein). Das Neue Jahr kann auf den Rheinbrücken von einer spektakulären Feuerwerksschau vor der Kulisse der majestätischen Stadt begrüßt werden.

Sehen

Bestaunen Sie das Unvermeidbare Dom (Webseite: www.koelner-dom.de). Es hält Schätze Dazu gehören der goldene Sarg, der die Überreste der Heiligen Drei Könige enthält, das Gero-Kruzifix aus dem 9. Jahrhundert und mittelalterliche Buntglasfenster. Überblicken Sie die Stadt von der Süd Turm, 509 steigt auf.

Schau dir das Beste an Römisches Mosaik Stock in Nordeuropa. Mit über einer Million Stück, der Boden in der Römisch-Germanisches Museum (Website: www.museenkoeln.de) ist hervorragend erhalten.

Sehen 600 Jahre Kunst das deckt mittelalterliche Arbeiten zum Impressionismus in der Wallraff-Richartz-Museum (Webseite: www.museenkoeln.de/wrm). Das Museum enthält Werke von berühmten Künstlern aus ganz Europa, darunter Rembrandt, Tintoretto, Cézanne und Mampf.

Machen

Entdecke, was macht Deutsche Schokolade zu den besten der Welt an der Imhoff-Stollwerck Schokoladenmuseum (Webseite: www.schokoladenmuseum.de). Diese Ausstellung, die sich in einem beeindruckenden Gebäude am Rhein befindet, beschäftigt sich mit der Geschichte der Schokolade und umfasst eine Produktionslinie, die ihren Höhepunkt in einer Schokoladenbrunnen.

Entdecke die Romanische Kirchen Diese wurden ursprünglich zwischen dem 10. und dem 13. Jahrhundert erbaut und nach einer Beschädigung im Zweiten Weltkrieg restauriert. St. Ursulamit seinem makabren Goldene Kammerknochenkapelle und Reliquiarraum, sollte nicht verpasst werden. St Cäcilien ist jetzt die Heimat der Schnütgen Museum für Sakrale Kunst.

Finde das am attraktivsten Teil von Köln - das Herz der Altsadt (Alt Stadt, Dorf), neben der Rhein.

Geschmack

Besucher sollten das versuchen Köln Spezialität, hämmche, ein gekochtes Eisbein. Internationale Küche findet man in vielen rheinnahen Gebieten.

Für ein außergewöhnliches kulinarisches Erlebnis, Gäste im Unsichtbar (www.unsicht-bar-berlin.de) werden von blinden Kellnerinnen und Kellnerinnen bedient und essen in völliger Dunkelheit.

Wusstest du schon?

Köln hat mehr Brauereien als jede andere europäische Stadt.