'Über Maisinsel'

Die Corn Islands bieten einen Geschmack der Karibik wie es zuvor war, wurden viele der anderen Inseln überentwickelt und teuer. Diese Inseln vor der Küste von Nicaragua Machen Sie einen idealen Zwischenstopp, um die entspannte Atmosphäre zu genießen und das Paradies auf seine natürlichste Art zu entdecken Küste ist übersät mit Schiffswracks von Entdeckern, Piraten und Freibeutern vergangener Zeiten. Diese, zusammen mit der Fülle des Meereslebens und Korallenriffe, machen es zu einem ausgezeichneten Ziel für Taucher. Der Innenraum bietet weitere Öko-Tourismus-Abenteuer inmitten der dichten Vegetation der subtropischen Wälder.
weißer Sand Strände, Palmen, grün Wälder und kristallklare Meere erwarten Besucher von Kreuzfahrtschiffen.

Besichtigung:

Es gibt zwei Islas de Maíz - Kleine Maisinsel und Große Maisinsel. Die meisten Touristen von Kreuzfahrtschiffen werden die größere der beiden Inseln erleben, die die größeren Siedlungen und besseren touristischen Einrichtungen hat. Beide Inseln sind relativ klein und es ist möglich, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden, obwohl es Busse und Taxis auf Big Corn gibt . Die tatsächlichen Orte, die man besuchen sollte, sind dünn auf dem Boden - die meisten Leute kommen wegen der natürlichen Landschaft und der Attraktionen im Freien hierher. Die meisten werden gerne herumlaufen, an einem der idyllischen Strände faulenzen, eine Bootsfahrt machen oder einen Drink in einer der Strand-Reggae-Bars genießen.

Höhepunkte
• Lange Bucht
• Berg Pleasant Tower
• Spanische Galeone
• Flaschenhaus (Kulturzentrum)

Touristeninformation:

Instituto Nicaragüense De Turismo
Hotel Crowne Plaza, 1c Sur, 1c. Oeste, Managua, Nicaragua
Tel .: +505 254 5191.
Webseite: www.visitanicaragua.com

Shopping-Einführung:

Einkaufen ist lokal und zurückhaltend in den Corn Islands. Eine Reihe von Händlern kümmern sich jetzt um vorbeikommende Touristen und verkaufen Kunsthandwerk, lokale Kunst, Schmuck und Souvenir-T-Shirts.

Restaurants:

Es gibt viele Orte, um einen Snack auf den Inseln zu holen. Das Coco Brot hier ist köstlich, während die Strandbars und Restaurants unprätentiöses Essen servieren. Aber erwarten Sie hier kein Fast Food, da der Service sehr entspannt ist. Das offizielle Essen der Corn Islands ist a Heruntergewirtschaftet (ein Fisch und Kokosnusseintopf).

Wann zu gehen:

Die Inseln genießen ein tropisches Klima mit heißen Tagen um 30 ° C. Aber dank der kühlen Meeresbrise gibt es eine Pause. Mai bis September gelten als Regenmonate, wenn Regenfälle wahrscheinlich sind.

Nächstes Ziel:

Große Maisinsel.

Übertragungsdistanz:

1,5 km (0,9 Meilen).

Transferzeit:

5-10 Minuten.