'Zypern für Feinschmecker'

Mit sonnenverwöhnten Stränden, antiken Ruinen und beschaulichen Dörfern bietet Zypern eine Insel, die zu allem passt - und es ist auch ein kulinarisches Reiseziel für sich

Mit ganzjährigem Sonnenschein ist Zypern berühmt als Reiseziel für den Strand, aber es hat auch herrliche antike griechische Tempel, römische Mosaiken, byzantinische Kirchen und Klöster, die tausend Jahre alt sind. Wenn Sie dachten, dass es in der zyprischen Küche nur um Tavernen und griechische Gerichte ging, werden Sie überrascht sein.

Das Essen

Das zyprische Essen hat sich in den letzten Jahren zu einer zeitgenössischen Küche entwickelt, die internationale Ernährungstrends mit traditionellen zypriotischen Rezepten kombiniert. Der beste Weg, um zyprisches Essen zu probieren, ist das Probieren vieler Meze (Tapas-Gerichte), typischerweise mit Dips (wie Fischrogen) Taramosalata), Oliven, Brot und etwas gegrilltes Fleisch oder Meeresfrüchte. Kleftiko (gewürztes langsam gebackenes Lamm) und Dolmades (mit Reis gefüllte Weinblätter) sind Favoriten. Aber Sie können die Insel nicht verlassen, ohne etwas Halloumi-Käse zu kosten - in Butter gebraten mit Kirschtomaten und Zitronensaft, es ist einfach köstlich.

Kleftiko - langsam gekocht Lamm mit Gemüse und Feta KäseKonstantin Kopachinsky / shutterstock

Märkte

Limassol, eine der lebhaftesten Städte Zyperns, zieht seit langem Urlauber in seine Resort-Hotels und deren atemberaubenden Meerblick, Schwimmbäder und private Strandabschnitte; jetzt strömen Touristen auch zu seinen vielen Märkten.

Limassol Municipal Market in der Altstadt ist der beste Ort, um lokale Köstlichkeiten wie schwarze Walnüsse in Sirup und Soujouko, eine getrocknete Süßigkeit aus Traubensaft, die mit ihrer gummiartigen Textur nicht appetitlich aussieht, aber tatsächlich köstlich schmeckt. Diese Süßigkeiten werden am besten mit zyprischem Kaffee genossen, der kurz und kräftig ist - wenn Sie es lieber süß mögen, fragen Sie nach einem 'Glyko'; Wenn Sie es weniger süß aber ohne die Bitterkeit wollen, fragen Sie nach einem 'Metrio". Der Markt ist Montag bis Samstag von 6 bis 15 Uhr geöffnet.

Traditionelle zyprische Sudzukosms. Tintenfisch / Shutterstock

Starkoch

Eines der meistbesprochenen Restaurants in Zypern ist Ta Piatakia, das vom Starkoch der Insel, Roddy Damalis, geführt wird. Hier sind die roten Wände mit bunten kleinen Tellern geschmückt (Ta Piatakia bedeutet Kleine Teller), die dem Platz viel Charakter und Spaß hinzufügen. Das Essen ist kreativ und exzellent - griechisch beeinflusste Gerichte mit einem zyprischen Touch - während Roddy ein fröhlicher Charakter ist, mit seinem ansteckenden Lächeln und seiner positiven Energie. Stellen Sie sicher, dass Sie Platz zum Nachtisch lassen - der Schokoladen-Brownie mit Chili und Schokoladeneis ist einfach himmlisch.

Wein

Auf den sonnenverwöhnten Ausläufern des Troödos-Gebirges wird hier der süße Dessertwein Commandaria, der älteste kontinuierlich produzierte Wein der Welt, hergestellt. KEO St. John ist die beliebteste Marke - angeblich ist das Rezept streng geheim und Vintage-Flaschen, die über ein Jahrhundert zurückreichen, sind noch in den Gewölben des Unternehmens gelagert.

Ein weiterer Wein zum probieren ist Zivania, die aus einer Mischung aus stark destilliertem Traubensaft und lokalen trockenen Weinen hergestellt wird. Ähnlich wie Französisch Eau de Vie oder italienischer Grappa, es ist so stark, dass es angeblich Moskitos abwehren und Wunden sterilisieren soll!

Zyprische Dörfer

Das Essen in zyprischen Dörfern ist traditionell mit Schwerpunkt auf lokalen Produkten. Besuchen Sie eine halloumi Käserei wie den familiengeführten Bauernhof Anoirkatiko im Dorf Anogyra (30 Autominuten westlich von Limassol), um einen echten Vorgeschmack auf den berühmten Käse der Insel zu bekommen. Auch hier werden griechischer Joghurt und Inariein weiterer traditioneller Käse aus Molke, der nach Ricotta schmeckt. Weiter westlich, in der Nähe von Paphos, liegt das Dorf Letymbou, wo traditionell flouna Käsekuchen sind die Spezialität, besonders zu Ostern. Wenn Sie dort ankommen, fragen Sie nach Sophia Kyriakou. Sie ist die beste Produzentin im Dorf und backt jedes Jahr Osterkuchen für das ganze Dorf.

Anogyra villagealexilena / shutterstock

Besuchen Sie vor Ihrer Reise den Zypern-Länderführer für:

  • Dinge zu sehen und zu tun in Zypern
  • Shopping & Nachtleben in Zypern
  • Essen & Trinken in Zypern
  • Unterwegs in Zypern


'