'Trinken, Drogen und Ausschweifung: Der definitive Leitfaden für Dublin'

Sieh mal, wir konnten dich nicht wissentlich nach Temple Bar schicken. Statt dessen zieht uns der lokale Rapper James Hendicott durch das echte Dublin - Trinken, Drogen, Ausschweifung und alles.

Saufen

Bester Säufer des alten Mannes
Trad-Bar O'Donoghue's Bar (15 Merrion Row), Heimat der ikonischen Musiker The Dubliners, ist alles baufällig wonky Etagen und viktorianischen Schulbänken. Es fühlt sich kaum nachrevolutionär an.

Den Cocktail wirst du allen deinen Freunden erzählen
Mit seinen roten Boudoirsitzen und der verrückten Destillationsbar vor Ort, Lillies Bordello (1-2 Adam Court) serviert eine Melone Wodka und Berry Gebräu, namens The Mellow Side, die betäubt die Zunge und beruhigt die Speiseröhre.

Größte Happy Hour
Happy Hours wurden 2003 in Irland für illegal erklärt. Diceys Garten (21-25 Harcourt Street), hat sich weit unterhalb der Gehgeschwindigkeit entwickelt.

Das beste Guinness natürlich
Versuche Dublins bestgehütetes Geheimnis, Die Open Gate Brauerei (James Street), die eine Reservierung erfordert, aber experimentelle St James 'Gate-Biere neben den ursprünglichen schwarzen Sachen auf Guinness-Eigentum dient.

Wo die Einheimischen trinken
Der Bereich zwischen Aungier Straße und Dame Straße ist das Herz des Dubliner Nachtlebens: Probieren Sie es aus Dame Lane im Sommer oder Fade Straße für Linkshänder Hipster Chic.

Roden

Bestes Katerfrühstück
Ein Voller Irischer wird die härtesten schlampigen Mägen aufsaugen, und Violets Restaurant (80 Lower Dorset Street) bietet wohl die beste Fry-up in der Stadt. Mit geschwollenen Würsten und phänomenalen Portionen von dick geschnittenem Speck ist es ein magenstillender Spott.

Bester Straßenessenstand
Der prächtige Austernstall in Temple Bar Lebensmittelmarkt (Meeting House Square) ist wahrscheinlich die beste Sache über die vor Ort gehasste Touristenzentrum.

Am besten "Ich habe kein Bargeld mehr" Mahlzeit
Govindas (4 Aungier Street), eine Hare-Krishna-Küche, bietet indische Currys, Stapel vegetarischer Kost und andere leicht schlampige Trostnasen, die ein Loch für ein paar Euro füllen.

Bestes flashy Restaurant
Sie lassen Sie von einem Teller mit saftigen Steaks wählen F.X. Buckley (2 Crow Street), wo Metzger zu ambitionierten Gastronomen wurden, die sich in der lokalen Küche auszeichneten.

Bester Burger in Dublin
Bunsen (36 Wexford Street) serviert genussvoll, klobige Pasteten, die kostbar, unordentlich unordentlich sind.

Die meisten Hipster Coffee Shop
Mit Gemeinschaftssitzen, Falafelfelsen, Gemüsesäften und einem hohen Apple-Laptop-Quotienten, Das Fumblally (Fumblally Lane) ist sowohl Hipster Central und serviert die besten Latte in der Stadt.

Am meisten instagramable Teller
Gehen Sie traditionell: das besondere "caddle" an Gallaghers Boxty House (20-21 Temple Bar), ein dampfender Eintopf aus Speck, Schweinswurst und Kartoffeln, wird mit einer Prise serviert und könnte nicht irischer sein.

Party

Wo man einen Puma oder einen Silberfuchs zieht
Kupfer Gesicht Jack's (29-30 Harcourt Street) hat einen nationalen Ruf als Fleischmarkt. Am Wochenende ist Vollgas: Betreten Sie auf eigene Gefahr!

Wo kann man einen Schüler knutschen?
Ausgekühlt P. Macs (30 Stephen Street Lower) wurde zum betrunkenen Studentenparty-Zentrum einer Stadt, die voll von pingeligen Akademikern ist.

Wohin mit dem Headbangen gehen?
Die Pogues besitzen Gypsy Rose Rock und Blues Bar (5 Aston Quay) ist ein hüpfender, tattoo-geladener Rocker mit klebrigem Boden, der Sie am Montagmorgen mit Nackensteifigkeit in die Ärzte bringt.

Wo man Naughties aufhebt
Obwohl Parnell Street kann später am Abend ein wenig rauh werden, es ist der beste Ort, um ihn aufzuheben.

Wo man seine Titten abtanzt
Dublin ist nicht groß in Clubs, aber verschwommenes Lager Halle (St Andrew's Lane) ist, wo die größeren Namen der elektronischen Schaltung hochziehen und feiern. Erwarte alles von Underground Techno bis Deep House.

Letzte letzte Bestellungen
Generische 3:00 Uhr Schlusszeiten bedeuten, dass der fast mythische irische Lock-In den Weg zu einem späten ist: Versuch es Das Thomashaus (Wohnung 8, 86 Thomas Street).

Am schönsten Ort für einen Sonnenaufgang Spliff
Die Große Südwand ist ein Leuchtturm-Tipped Jut in die Irische See, die in den frühen Morgenstunden sowohl ruhig als auch absolut glorreich ist.

Schlaf

Bestes Budget-Hotel - ohne Wanzen
lebhaft Generator-Herberge (Smithfield) ist ein Flashpacker-Hub, der sich neben den legalen Warehouse-Raves befindet, die gelegentlich ausbrechen. Sie veranstalten kulturelle Festivals und halten einen Whirlpool in einem der Frauenschlafsäle versteckt.

Das "wenn ich nur im Lotto gewinnen könnte" Hotel
Madonna und Bruce Springsteen wählen Das Merrion Hotel (27 St. Stephen's Green) wenn sie in der Stadt sind, und mit einem Weltklasse-Spa, einem zwei-Sterne-Michelin-Restaurant, erhabenen Gartenhöfen und einer höhlenartigen, stilvollen Kellerbar, über die wir streiten sollten.

Dublins beste Airbnb-Angebote
Paare können Joyce in einem Meer channeln Martello-Turm in Plüsch Vorstadt Dalkey, während Gruppen sollten Drumcondra schlagen Brennerei Penthousemit Billardtisch und großem Barbereich. Für Alleinreisende sind die Listen von Temple Bar überraschend ruhig, aber das hier günstig, en-suite Zimmer ist größer als deine durchschnittlichen Optionen.

Quirkiest gräbt in Dublin
Das Clontarf Schlosshotel (Castle Avenue) hat dicke, wackelige Wände und Schlafzimmer in Türmen, aber sie arbeiten immer noch an einem futuristischen, geschmacksgeladenen Fusionstee-Konzept, das zu den Rüstungen passt.

Was ist zu tun

Wenn Sie eine Sache versuchen ...
Die Super-Größe Croke park Stadion (Jones 'Road), komplett mit dunkler Geschichte und interaktiven Sportmuseum, ist immer großartig. Jetzt gibt es einen Stadtblick-Skywalk und die Live Hurling Matches (im Volksmund als Stockkampf bekannt) können atemberaubend sein.

Was zu sehen

Der obligatorische Kulturstopp
Ein zeremoniell vergrabenes Wikingerskelett und verrückte Körper, die aus den Sümpfen des Nationalmuseum für Geschichte und Archäologie (Kildare Street) bietet Geschichte serviert mit einer Seite von "Was zum Teufel ist das?"

Das seltsamste Museum
Das Nationales Historisches Museum (Merrion St Upper), auch "Dead Animal Zoo" genannt, ist nichts als eine Reihe spektakulärer Tierpräparationen.

Eine Tour mit einem Unterschied
Das Viking Splash Tour fällt in einem amphibischen Fahrzeug in Dublins Wasserstraßen, zwischendurch erkundet er die Standards der Stadt und macht viel Lärm dabei.

Die coolste Kapuze
Stoneybatter ist das Hipster-Herz der Stadt, wo alles mit Avocado oder Grünkohl serviert wird und die Musik der Wahl obskuren Jazz ist. Es ist herrlich gekühlt auch.

Was zu verpassen
Überspringen von Touren des beliebten Museumsstückes Die Old Jameson Brennerei (Bow Street), die nach einer Renovierung im März 2017 wiedereröffnet wird, und überweist die Startgebühr an preisgekrönte neue Jungs Teelings (13-17 Newmarket) statt. Sie sind die einzigen Whiskyhersteller, die in der Hauptstadt produzieren.

Einkaufen

Die besten Wohltätigkeitsläden
Oxfam (86 Francis Street) haben eine riesige lagerähnliche Steckdose, die Sie stundenlang stöbern lassen wird. In der Tat ist die ganze Straße eine Aladdin's Cave mit Antiquitätenläden und Wohltätigkeitsläden.

Der beste Ort, um Vintage-Fäden aufzuheben
Das Große Soziale
Die Samstagsmärkte (35 Lower Liffey Street) sind kaum zu übertreffen, wenn es um liebenswert veraltetes Material geht, sei es Bob Dylan Vinyl, Kleider, die sich vor ihren Müttern verstecken, oder Spielzeug, das seit den 1980er Jahren nicht mehr gesehen wurde.

Bester Markt
Die rotierenden Sonntagsmärkte in Die Dublin Food Co-op (12 Newmarket) Berühren Sie an jedem Wochenende etwas anderes, von einer globalen Verschmelzung von obskuren Importen zu einem Health-Food-Love-In - sogar Links-Klassen laufen auf der Seite.


Genossen diesen Artikel? Dann könnten Sie diese mögen:
Die 9 lustigsten Orte in Irland zu bleiben
Die Geschichte von Dublin in 10 Artefakten
Ein Nachmittag in Dublins anarchistischem Buchladen






'