'Über den Dubai International Airport (DXB)'

Der Dubai International Airport ist einer der verkehrsreichsten Flughäfen der Welt und ein wichtiger Knotenpunkt für Flüge von und nach dem Nahen Osten. Unser Dubai International Airport Guide enthält die Kontaktdaten des Flughafens sowie Informationen zum Transport von und zur Stadt, Parkmöglichkeiten und Terminaleinrichtungen.

Flughafen Nachrichten:

Eine neue Halle, Concourse D, wird Anfang 2016 eröffnet. Sie ist mit dem frisch renovierten Terminal 1 mit einem Flughafenzug verbunden.

Information:

Flughafen-Informationsschalter befinden sich an verschiedenen Stellen innerhalb der Terminals. Der DTCM Tourist Kiosk (Abteilung für Tourismus und Handel) in der Ankunftshalle des Terminals 1 bietet touristische Informationen, Karten und Touren - es gibt auch einen Touristeninformationsstand im Terminal 3.

Webseite:

http://www.dubaiairports.ae

Fahrtrichtung:

Die Dubai-Al Ain Road verläuft direkt südöstlich des Stadtzentrums von Dubai auf der Ostseite des The Creek (Al-Khor). Dieser Flughafen fährt direkt am Flughafen vorbei und die Abzweigung ist deutlich ausgeschildert. Die Fahrzeit vom Stadtzentrum zum Flughafen beträgt ca. 10 Minuten.

Transfer zwischen Terminals:

Der Transfer zwischen den Terminals dauert 15 bis 25 Minuten mit dem Flughafentransfer. Es ist auch möglich, mit der Metro zwischen Terminal 1 und Terminal 3 zu fahren.

Das Terminal 1 (das die meisten internationalen Flüge von Emirates bedient) ist über Fahrsteige mit dem Abflugbereich (Concourse C) verbunden. Terminal 2 wird hauptsächlich für Charterflüge, Low-Cost-Carrier und einige Routen innerhalb der Golfregion genutzt, während Terminal 3 (und seine Concourses A und B) ausschließlich für Emirates- und Qantas-Flüge vorgesehen ist.

Flughafen Info

Code: DXB Adresse: Dubai International Airport, Postfach 2525, Dubai International Airport, Dubai, Standort:

Der Dubai International Airport liegt 4 km südöstlich von Dubai.

Anzahl der Terminals: 3 Telefon:

+971 4224 5555

Öffentlicher Verkehr

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bus:Buslinien (Tel .: +971 800 9090; www.dubai-buses.com) fahren von den Bahnhöfen gegenüber den Terminals 1 und 2 ins Stadtzentrum. Die Busse C1, 11, 15, 33 und 44 fahren vom Terminal 1 ab, während der Bus 2 fährt von Terminal 2. Beachten Sie, dass keine Änderung in öffentlichen Bussen verwendet werden kann; Stattdessen müssen Reisende eine elektronische Nol-Karte an der U-Bahn-Station oder an den Automaten vor dem Terminal kaufen. Darüber hinaus bieten die Busse des internationalen Flughafens Dubai klimatisierte Verkehrsmittel in die Innenstadt und mehr als 80 Hotels.

Taxi:Prepaid-Taxis können 24 Stunden am Tag in der Ankunftshalle des Terminals 1 gebucht werden. Die Gebühr für jeden Kilometer beträgt AED 1,96 und es gibt eine AED25-Flagge vom Flughafen. Die Fahrt in die Stadt dauert 10 bis 15 Minuten.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Metro:Die U-Bahn-Verbindung (Tel .: +971 800 9090; www.rta.ae) verkehrt häufig zwischen dem Flughafen und dem Stadtzentrum von Dubai (obwohl am Freitagmorgen kein Service angeboten wird). Die Stationen befinden sich in den Terminals 1 und 3. Die Fahrzeit in die Stadt beträgt je nach Zielort zwischen 10 und 20 Minuten.

Terminalanlagen

Geld:

Bankdienstleistungen, Geldautomaten und Wechselstuben sind bei einer Reihe von Banken in jedem Terminal und in den Hallen verfügbar. Dubai Duty Free (www.dubaidutyfree.com) bietet auch Devisen, Bank- und Interneteinrichtungen.

Essen:

Es gibt eine große Auswahl an Cafés, Bars und Restaurants am Dubai International Airport, mit den größten Konzentrationen in den Concourses A, B und C. Der Food Court in Concourse C beherbergt eine Reihe von Fast-Food-Outlets; Concourse A hat eine gute Auswahl an Restaurants und Bars - einschließlich einer Champagner-Bar; während Concourse B beherbergt ein Fischrestaurant unter seinen vielen Möglichkeiten. Die öffentlichen Bereiche der Terminals 1 und 3 bieten eine gute Auswahl an Restaurants, während das Terminal 2 eine kleine Auswahl an Cafés, Restaurants und Fast-Food-Outlets bietet.

Einkaufen:

Am Dubai International Airport gibt es ein umfassendes Duty-Free-Shopping-Angebot, das eine große Auswahl an Duty-free-Shops in den Concourses A, B und C und eine kleinere Auswahl an Terminals 1 und 3 umfasst Verkauf von Designerkleidung und Uhren.

Gepäck:

Für persönliche Gegenstände, die im Terminalbereich verlegt wurden, steht ein spezieller Fundservice zur Verfügung (Tel .: +971 4224 5555). Kurzzeitgepäckaufbewahrung ist in allen Terminals verfügbar, und es gibt auch einen Gepäcklieferservice.

Andere:

Zu den weiteren Einrichtungen des Dubai International Airport gehören Gebetsräume, Duschen und voll ausgestattete medizinische Zentren in allen Terminals und Hallen. Diejenigen, die etwas Zeit vor ihrem Abflug haben, können das Museum auf dem Concourse A durchstöbern, einen ruhigen Spaziergang durch die Zen-Gärten des Flughafens (nahe dem Tor B7) machen oder in den Spas in den Concourses B und C entspannen.

Darüber hinaus bietet das Dubai International Hotel vor Ort Zugang zu einem Pool, einem Whirlpool und einem Fitnessraum gegen Gebühr.

Flughafeneinrichtungen

Behindertengerechte Einrichtungen:

Es gibt Helpdesks für Passagiere mit Behinderungen (Tel .: +971 4224 5555) in der Hauptabfertigungshalle des Terminals 1. Für den Transport von Passagieren zu / von den Hallen stehen Elektrowagen zur Verfügung, auf denen behinderte Passagiere Zugang zu speziellen Lounges haben. Passagiere sollten Unterstützung (vor der Reise) von ihrer Fluggesellschaft anfordern, die wiederum den Flughafen über besondere Bedürfnisse informieren wird.

Parkplatz:

Kurz- und Langzeitparkplätze stehen rund um die Uhr am Dubai International Airport zur Verfügung. Kurzzeitparkplätze befinden sich in der Nähe der Terminals, während die Langzeitbereiche über einen Shuttlebus verbunden sind, der etwa fünf Minuten dauert, um die Terminals zu erreichen. Eine Online-Buchung ist über die Website des Flughafens verfügbar.

Autovermietung:

Es gibt zahlreiche Autovermietungen in den Ankunftsbereichen aller Terminals, darunter: Avis, Budget, Dollar, Europcar, Hertz, National, Thrifty und Sixt, sowie eine Reihe von lokalen Betreibern.