'Edinburgh Reiseführer'

Über Edinburgh

Brodelnd und schön, Edinburgh ist eine Stadt, die gleichermaßen begeistert und begeistert ist dank ihrer Weltklasse-Kultur, erstklassigem Nachtleben und beeindruckender Architektur.

Der beste Weg, um die schottische Hauptstadt zu sehen, ist zu Fuß, klettern steile Stufen durch die Altstadt oder schlendern die breiten Boulevards der atemberaubenden Georgian New Town. Beide sind UNESCO-gelistet, obwohl beide nicht wie Museumsstücke fühlen. Dies ist eine lebendige Stadt des 21. Jahrhunderts.

Das spiegelt sich in der kosmopolitischen Atmosphäre des alten Hafens von Leith und seiner beeindruckenden Auswahl an Pubs und Restaurants wider, ebenso wie die Reihe der Spitzenrestaurants der New Town. Die beeindruckenden Museen der Stadt, darunter die ausgezeichnete schottische Nationalgalerie für moderne Kunst und die Scottish National Portrait Gallery, sind Schauplatz führender Wanderausstellungen und haben Sammlungen, die mit den besten Plätzen Londons konkurrieren.

Edinburghs kulturelle Währung wird natürlich zu einem großen Teil von den jährlichen Festivals verliehen. Im August füllen sich die kleinsten Locations mit Comedy-, Musik- und Theatershows aller Art, während der Fringe in die Stadt kommt. Zur gleichen Zeit zieht das Buchfestival die besten Namen in der Literatur an, während das Internationale Festival den ganzen Monat über Tanzaufführungen und klassische Konzerte anzieht.

Der Rest des Jahres ist keineswegs ruhig. Besucher können sich auf einem Landspaziergang den Arthur's Seat (den hoch aufragenden Hügel über der Stadt mit Blick über das schottische Tiefland bis hin zum Firth of Forth) hinauflaufen lassen, oder sie können eine der zahlreichen Kneipen in der Altstadt für ein Glas wählen. Kommen Sie zum Neujahr zu den Hogmanay-Feierlichkeiten oder besuchen Sie die Stadt im Frühling, um die Stadt im Rugby-Fieber zu sehen, wenn das jährliche Six Nations-Turnier in die Stadt kommt.

Fahren Sie über die Stadt hinaus, um Dean Village zu erkunden, und fahren Sie weiter über das hübsche Stockbridge, wo Sie eine verlockende Auswahl an Delikatessen, skurrilen Geschäften und gemütlichen Getränken finden. Im Herzen der hundertjährigen Herrenhäuser von Inverleith befindet sich der renommierte Royal Botanic Garden, eine Institution in Edinburgh. Und vergessen Sie nicht das historische Leith, ein Gebiet, das von Irvine Welsh in Romanen wie Trainspotting und Glue verewigt wurde.

Wichtige Fakten

Bevölkerung: 486.120 Breitengrad: 55.951709 Längengrad: -3.187770