'Kostenlose London Attraktionen'

Besuchen Sie diesen Frühling eine Vielzahl von kostenlosen Attraktionen in London - von blühenden Parks und lebhaften Farmen in der Stadt bis hin zu ausgefallenen Galerien und riesigen Museen - mit unserem Penny-Spar-Führer in die geschäftige britische Hauptstadt.

London Farmen

Für eine Dosis ländlichen Charmes in der Großstadt besuchen Sie eine der kostenlosen Londoner Stadtfarmen. Verbringen Sie einen sonnigen Nachmittag im Süden von London in der Vauxhall City Farm; Auf seinen 0,6 Hektar sind über 80 Tiere - von Frettchen bis hin zu Alpakas - sowie Textilhandwerker, die aus den Pflanzen im Gemeinschaftsgarten natürliche Farbstoffe herstellen. Im Osten Londons ist die Hackney City Farm eine lebhafte Angelegenheit: Schweine, Esel, Kühe, Ziegen und Schafe leben neben kleineren Tieren wie quietschenden Meerschweinchen und flauschigen Chinchillas. Nachdem Sie die Auswahl der Bewohner von Hackney Farm begrüßt haben, machen Sie eine Runde um den hübschen Garten mit Kräuterbeeten, einem Obstgarten und einem Moorgarten.

London Galerien

In der Londoner Tate Modern erwartet Sie eine beeindruckende Auswahl an zeitgenössischer Kunst. Die innovative Galerie, die sich am South Bank befindet, zeigt ein Kaleidoskop von Kunstwerken - von erhabenen Picassos bis hin zu schrulligen Installationen moderner Künstler von heute. Nachdem Sie die kreativen und farbenfrohen Ausstellungen erkundet haben, machen Sie einen Spaziergang über die nahe gelegene Millennium Bridge. Kunstfreunde können auch kleine unabhängige Londoner Galerien finden, die gut für eine freie Zeit sind; Olyvia Fine Art in Westminster zeigt bis zum 6. Juni eine Sammlung von Andy Warhol Stücken, einschließlich Arbeiten, die noch nie öffentlich gezeigt wurden.

London Märkte

Londons historische Märkte sind die beliebtesten Attraktionen der Stadt, und der Ruf des Markthändlers hallt durch viele gepflasterte Ecken und alte Gassen. Besuchen Sie den Borough Market auf der London Bridge und lassen Sie Ihre Sinne von den Sehenswürdigkeiten und Gerüchen der Küche aus aller Welt spüren. Viele Händler bieten Besuchern kostenlose Kostproben ihrer Waren an. Kostenloses Straßentheater und Live-Musik sind auf dem Covent Garden Market garantiert, mit einer Vielzahl von Acts - von Feuerjongleuren bis hin zu klassischen Musikern -, die sowohl in den Marktgebäuden als auch draußen auf dem belebten Platz ihr Handwerk ausüben.

London Museen

London verfügt über einige der weltweit umfassendsten Museen, vollgestopft mit eindringlichen Objekten, um Sie und Ihre Brut für Tage zu unterhalten. Eines der beliebtesten ist das eindrucksvolle Naturhistorische Museum, dessen hoch aufragende und reich verzierte Sandfassade ein dominierendes Merkmal des vornehmen South Kensington ist. Von Dinosaurierknochen und ausgestopften Tieren bis hin zu exotischen Pflanzen bietet das Museum jede Menge Naturwunder für jedes Alter. Ein weiteres bekanntes freies Museum ist das British Museum, das einen umfangreichen Katalog an Artefakten aus der Geschichte der Menschheit aus Jahrhunderten und Kontinenten beherbergt.

London Parks

In den Londoner Royal Parks blühen zu dieser Jahreszeit Blüten und frisches Grün. Ein fester Favorit ist der gut gepflegte Regents Park im Norden Londons mit den wunderschön gepflegten Queen Mary's Gardens, den markanten Steinbrunnen und dem ruhigen Refugium der abgeschiedenen St. John's Lodge Gardens. Gehen Sie an einem klaren Tag durch den Regents Park nach Primrose Hill, um einen herrlichen Blick über die Stadt zu genießen. Diejenigen, die sich südlich des Flusses befinden, werden den schönen Greenwich Park mit einem herrlichen Blick auf die Themse, einen bezaubernden Rosengarten und sogar einige wilde Tiere im Wildnis-Wildpark finden, in dem Red- und Damwild leben.

London Traditionen

Zeugen der uralten Londoner Traditionen erwachen mit der Wachablösung im Buckingham Palace und der Zeremonie der Schlüssel im Tower of London zum Leben. Jeden Morgen (abwechselnd zwischen August und März) wechselt der Wachmann des Buckingham Palace die New Guard, die von der Old Guard begleitet wird, begleitet von einer Live-Band. Jeden Abend um 21:53 Uhr können die Besucher des Tower of London dem Chief Warder in voller Tudor-Kleidung zuschauen, die Turmtore feierlich abschließen und in einer seit fast 700 Jahren bestehenden Tradition einen formellen Dialog mit einem Wachposten führen. Tickets sind kostenlos, müssen aber im Voraus reserviert werden: Siehe hier.

Geheimtipp: Für einen kostenlosen und informativen Überblick über die Höhepunkte Londons versuchen Sie diesen kostenlosen Rundgang.

Kostenlose Attraktionen auf der ganzen Welt:

Barcelona
Wenn Sie sich auf den Weg in die brodelnde spanische Stadt machen, können Sie sich mit dem Spray der Font Magica de Montjuic (Magic Fountain) abkühlen, die zu einer schillernden und kostenlosen Show wird, mit Abendlicht und Musikvorführungen.

Kapstadt
Nachdem Sie in diesem Sommer in Südafrika Fußball-verrückt geworden sind, entspannen Sie im ruhigen Company's Garden in Kapstadt - einem grasbewachsenen Erholungszentrum im Stadtzentrum mit Blumen und einem Teich.

Delhi
Während Sie die Athleten der Commonwealth Games in Delhi im Oktober unterstützen, besuchen Sie das Baha'i House of Worship, besser bekannt als Lotus Tempel: eine atemberaubende Struktur, die vom iranisch-kanadischen Architekten Fariburz Sahba als Hommage an die verehrte Lotusblume entworfen wurde.

New York
Wenn du für einen Big Apple unterwegs bist Sex in der Stadt 2-inspirierte Mini-Pause, injizieren Sie etwas Kultur zwischen Boutiquen und Cocktails, mit Central Park kostenlos Shakespeare im Park Leistungen.

Paris
Langes Wochenende in Paris? Besuchen Sie den ersten Sonntag des Monats für den kostenlosen Eintritt in das weltberühmte Musée d'Orsay (Museum von Orsay): ein umgebauter Bahnhof am Ufer der Seine.



'