'Über Funchal'

Es wird oft "Gottes schwimmender Garten" genannt, was die wunderbare Flora widerspiegelt, die hier zu finden ist. Madeira ist auch berühmt für sein schönes und ausgedehntes Netzwerk von Levada Wanderungen, die folgen, auf sanften Steigungen, Bewässerungskanäle.

Funchal ist die Hauptstadt der Insel und ist leicht der lebhafteste und interessanteste Ort auf Madeira, Heimat der besten Hotels, Restaurants und Nachtleben. Trotz seiner zahlreichen Besucherattraktionen hat es immer noch ein lebendiges lokales Leben.
Madeira ist eine spektakuläre, wunderschöne Insel, reich an Weinbergen und fruchtbarem Ackerland, mit Tälern, spektakulären Gipfeln und einer Küste mit steilen Klippen.

Besichtigung:

Funchal genießt eine herrliche Lage an der Bucht von Funchal, die sich in einem natürlichen Amphitheater vom Meer erhebt. Die perfekte Anreise ist mit einem Kreuzfahrtschiff. Busse werden Sie rund um die Insel bringen, obwohl es in und um Funchal mehr als genug zu tun und zu sehen gibt.

Das Stadtzentrum ist erfreulich klein, und seine engen gepflasterten Straßen beherbergen einen herrlichen Markt, einige faszinierende kleine Museen, Geschäfte und Cafés, eine salzige alte Hafengegend, und kann leicht zu Fuß erreicht werden. Es gibt schöne Gärten zu genießen, sogar im Stadtzentrum, aber eine 5-10 Minuten mit dem Taxi bringt Sie zu den besten der Insel Quintas (Ländereien) und Gärten.

Höhepunkte

• Funchal: Der Mercado dos Lavradores, ein sehr farbenfroher Markt mit frischen Produkten und Kunsthandwerk; die Kathedrale aus dem 15. Jahrhundert; Quinta das Cruzes; das Adegas São Francisco Weinkeller und Museum.
• Glorious Gardens am Stadtrand von Funchal gehören Jardim Botânico, Quinta da Boa Vista, Palheiro (Blandy) Gärten und Monte Palace Tropical Gardens (mit der Seilbahn von Funchal entfernt erreicht).
• Etwas weiter entfernt: Camacha (Herz der Flechtwarenindustrie), Câmara de Lobos (ein malerischer Fischerhafen), Cabo Girão (eine der höchsten Meeresklippen der Welt, São Vicente (das schönste Dorf der Insel).

Touristeninformation:

Avenida Arriaga 16, Funchal, Maderia
Tel .: +351 291 211 902.
Webseite: www.madeiratourism.com

Shopping-Einführung:

In Funchal gibt es eine große Auswahl an Geschäften, die Waren des täglichen Bedarfs sowie viele Souvenirs verkaufen. Zu den Sonderkäufen gehören Madeira-Volkskunst wie Stickereien, Wandteppiche und Korbwaren. Madeira Wein ist ein beliebtes Geschenk. Besuchen Sie den Mercado dos Lavradores.

Restaurants:

Island Spezialitäten gehören sopa de tomate e cebola (Tomaten-Zwiebel-Suppe), espada (frischer schwarzer Scheibchenfisch), espetada (gegrilltes Rindfleisch auf Lorbeerholz). Die drei wichtigsten Madeira Weinstile sind Malmsey / Malvasia (sehr süß) Bual (Mittel) undSercial (mitteltrocken, wie Amontillado Sherry).

Wann zu gehen:

Funchal genießt warme, feuchte, trockene Sommer (Mai bis Oktober) mit durchschnittlichen Höchsttemperaturen zwischen 21ºC (69ºF) und 24ºC (75ºF). Von Oktober bis Dezember ist es ziemlich nass aber auch sonnig und ziemlich warm. Der Morgen beginnt klar und hell mit Wolken, die am Nachmittag über den Hügel rollen.

Nächstes Ziel:

Funchal.

Übertragungsdistanz:

1 km (0,6 Meilen).

Transferzeit:

5 Minuten.