'Georgien Reiseführer'

Über Georgien

Es ist extrem einfach Georgia zu lieben. Früher als Ferienort der privilegierten Elite der Sowjetunion bekannt, ist das heutige Land ein oft übersehenes, aber zutiefst lohnendes Reiseziel.

Ein Standort an der historischen Kreuzung von Europa, Asien, Russland und dem Nahen Osten bedeutet, dass es immer noch Einflüsse von allen vier zieht, und das Endergebnis ist ein berauschendes. Von seinen Bergklöstern bis zu seinen Weinbergen im Talboden, von seinem Essen im türkischen Stil bis hin zu seiner bemerkenswerten Gastfreundschaft für Fremde - Georgien ist ein ganz besonderes Stück des Kaukasus.

Die Hauptstadt Tbilisi, die sich am Ufer des Flusses Mktvari erstreckt, ist eine angenehme, aber manchmal durcheinandergeworfene Mischung aus Alt und Neu. Weihrauchverhangene Kirchen und traditionelle Badehäuser teilen sich die Stadt mit breiten Alleen und schimmernden neuen Türmen, während die Skyline eine riesige Statue von "Mother Georgia" krönt - mit einem Schwert in der einen Hand, um Feinde abzuhalten, und einem Kelch Wein in der andere, um Freunde zu begrüßen.

Es ist ein Zeichen dafür, wie turbulent die Geschichte des Landes ist, aber es ist auch wichtig, darauf hinzuweisen, dass Reisende und Besucher fest in das Lager der "Freunde" fallen. Georgia behauptet übrigens, der Geburtsort des Weines zu sein - Weinanbau wird hier seit mehr als 6.000 Jahren praktiziert.

Anderswo im Land, Highlights sind die abgelegenen Hochebenen von Swanetien, die entspannte Black Sea Resort Batumi, die spektakulären Wander-und Pferde-Trekking-Routen von Tusheti und die verworrenen historischen Netz der zweiten Stadt Kutaisi. Das verschlungene georgische Alphabet erinnert manchmal an ein Dickicht verdrehter Angelhaken, und seine Präsenz auf Straßen, von Straßenschildern bis zu den endlosen Marshrutkas (Minibussen), die die Straßen befahren, verleiht dem Reisen ein zusätzliches Gefühl von Fremdartigkeit.

Georgia ist ein endlos aufnehmendes Reiseziel, eine wunderschöne und betörende Nation, die durch ihre bodenlose Gastfreundschaft und freundliche Einwohner umso mehr belohnt wird.

Wichtige Fakten

Bereich:

69.700 Quadratkilometer (26.911 Quadratmeilen).

Population:

3.971.368 (UN-Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte:

70,7 pro km².

Hauptstadt:

Tiflis.

Regierung:

Parlamentarische Republik.

Staatsoberhaupt:

Präsident Giorgi Margvelashvili seit 2013.

Regierungschef:

Premierminister Giorgi Kvirikashvili seit 2015 ist er im Juni 2018 zurückgetreten.

Reisetipps

Letzte Aktualisierung: 04. März 2014

Die Reiseempfehlungszusammenfassung wird vom britischen Außen- und Commonwealth-Büro bereitgestellt. "Wir" bezieht sich auf das Auswärtige und Commonwealth Office. Den vollständigen Reisebericht finden Sie unter www.gov.uk/foreign-travel-advice.

Das Foreign and Commonwealth Office (FCO) rät davon ab, in die abtrünnigen Regionen Südossetien und Abchasien zu reisen und gegen alle wesentlichen Reisen in Gebiete in der Nähe der Verwaltungsgrenzen mit Abchasien und Südossetien vorzugehen.

Die britische Regierung erkennt die einseitigen Unabhängigkeitserklärungen der De-facto-Behörden in Abchasien und Südossetien nicht an. Es gibt keine diplomatische Vertretung Großbritanniens an beiden Orten.

Seien Sie vorsichtig beim Autofahren und wenn möglich, vermeiden Sie dies nachts.

In Gebieten, in denen im August 2008 Gefechte stattfanden, sowie in militärischen Einrichtungen, in denen russische Truppen stationiert waren, besteht ein gewisses Risiko durch nicht zur Wirkung gelangte Kampfmittel.

Es besteht eine grundlegende Bedrohung durch Terrorismus.