'Going Local: Dominic Monaghan'

Herr der Ringe und Hat verloren Star Dominic Monaghan wird globaler Abenteurer für eine neue Channel 5-Serie Wilde Dinge ab dem 9. November um 20 Uhr. Der englische Schauspieler enthüllt seine Lieblingstier-reichen, Kalifornien Hangouts.

BESTE FÜR STELLARISCHE ANSICHTEN
GRIFFITH PARK
Ich wurde in Deutschland geboren und zog mit 11 nach England, aber ich bin jetzt seit 10 Jahren in LA und einer meiner Lieblingsorte, um mit der Natur in Kontakt zu kommen, ist der Griffith Park, der in meiner Nähe liegt. Das Griffith Observatory befindet sich im Park und ist seit den 1960er Jahren sehr einflussreich. Sie haben viele erstaunliche Dinge mit ihrem Teleskop entdeckt, das in den Nachthimmel schaut, und es ist ein großartiger Ort, um die Welt zu betrachten. Und im Park finden Sie auch Kojoten, Stinktiere, Katzen und Hirsche und viele interessante Tiere.
4730 Crystal Springs Drive, Los Angeles, Kalifornien, 90027 (Tel: (213) 473 0800; www.griffithobs.org)

BESTER ORT, UM GEFÄHRDETE ARTEN ZU SPOTEN
LOS PADRES NATIONALER WALD, SANTA BARBARA
Ich fahre auch gerne nach Santa Barbara, das etwa drei Stunden nördlich von LA an der Pazifikküste liegt. Es ist ein bisschen ein verschlafener Teil von Kalifornien und es ist wahrscheinlich besser bekannt als ein bisschen ein Ruhestand Gemeinschaft, aber es gibt einige große Wälder dort, die mit Wildtieren und Tieren gefüllt sind. Im Los Padres National Forest finden Sie zahlreiche bedrohte Tierarten wie den Wanderfalken, den Berglöwen und den kalifornischen Maultierhirsch. Außerdem gibt es ein Kondor-Schutzgebiet. Es ist ein magischer Ort.
(Tel: (805) 968 6640; www.fs.usda.gov/lpnf/)

BESTE FÜR ROCK CLIMBING
JOSHUA-BAUM-NATIONALPARK
Ich liebe den Joshua Tree National Park. Es wurde berühmt durch die Band U2 und es ist eine Wüste in der Mitte von Kalifornien und es gibt nicht viel dort, aber es ist ein toller Ort. Die Temperatur ist sehr heiß und es gibt viele riesige Kalksteinstrukturen und Klapperschlangen und Skorpione und Kojoten. Da die Hitze tagsüber so stark ist, wird der Ort nachts wirklich lebendig und man sieht Kängururatten, Dickhornschafe und Roadrunner. Einige der Felsformationen wurden vor 100 Millionen Jahren geformt und es ist ein wunderbarer Ort zum Klettern, Vogelbeobachtung, Astronomie und zum Beobachten der Tierwelt. Es ist ein wirklich cooler Ort.
(www.joshua.tree.national-park.com)

Beste für die Wildnis
29 PALMEN
Ich mag auch diesen Ort namens 29 Palms, eine weitere kleine Wüstengemeinde, und beheimatet ein kleines Indianerreservat, das zu den 29 Palms Band Of Mission Indianern gehört. Es ist ruhig, es gibt nicht viel zu tun, aber es macht Spaß, sich umzusehen, in die Wildnis zu gehen und Spaß zu haben. Es ist die Art von Ort, an dem man sich verlaufen kann, und genau das habe ich vor ein paar Jahren an einem Thanksgiving gemacht, als ich mit Viggo Mortensen, meiner Freundin aus der Stadt, magische Pilze gegessen habe Herr der Ringe. Wir fühlten uns damals beide ein bisschen verrückt und es war eines dieser einmaligen Erlebnisse, die du nie vergessen wirst und ich bin froh, dass ich es mit jemandem hatte, der so cool ist wie Viggo, wie Viggo der Mann ist.
(www.ci.twentynine-palms.ca.us)

BESTES FÜR ESCAPE
Große SUR
Big Sur ist im Norden von Kalifornien. Es ist eine Waldumgebung, also fahren Sie in diesen Ort, der nur diese riesigen Bäume überall hat. Es ist viel mehr ein abgelegener Waldtyp Szenario mit Rehen und vielen verschiedenen Arten von Vögeln. Es ist irgendwie rustikal und man kann in Blockhütten und so weiter wohnen und wieder ist es ein anderer Ort, um einfach zu verschwinden. Ich gehe dort hin, wenn ich schreiben muss oder ich brauche ein wenig Zeit weg von LA. Es ist billig und die Leute sind freundlich und es gibt nicht viel zu tun, abgesehen von der lokalen Umgebung zu erkunden. Sobald die Sonne untergeht, ist das ziemlich gut für die Nacht. Es ist ein wirklich cooler Ort.
(www.bigsurcalifornia.org)