'Über Grand Anse Beach'

Grenada hat 45 verschiedene Strände, aber keiner gleicht dem 3 km langen Grand Anse Beach, ideal gelegen an der windgeschützten Lee-Südwestküste. Nur eine kurze Strecke von der Hauptstadt St. George entfernt, ist Grand Anse Grenadas beliebtester Strand- und Hauptresort mit Unterkünften von Gästehäusern und kleinen Luxushotels bis hin zu 240-Zimmer-Resorts.

Strand:

Der Grand Anse Beach ist mit seinen großen Hotels mit mehr als 200 Zimmern und kleinen Gasthäusern in der Nähe von Grenada am Wasser gelegen. An der ruhigen, windgeschützten Südküste Grenadas gelegen, bietet Grand Anse Wasserski, Parasailing oder Kajak fahren, eine Schnorchel- oder Tauchbootstour zu fischreichen Gewässern in der Nähe oder einfach nur ein Sonnenbad. In der Vergangenheit waren Strandhändler manchmal ein Ärgernis, aber nicht mehr, da ein Händlermarkt in der Nähe des Grand Beach Resort gebaut wurde. Es ist jetzt einer der besten Orte für lokale Souvenirs.

Wenn Sie ein wirklich erfahrener Taucher sind und abenteuerlustig sind, tauchen Sie zum Wrack des italienischen Luxusliners Bianca-C, einem der größten Schiffswracks der Karibik, wo Sie nachts Schlaffische und Meeresschildkröten sehen können.

Jenseits des Strandes:

Die Hafenstadt St. George's und ihr hufeisenförmiger Hafen namens Carenage sind sehr fotogen. Kaiserin Joséphines Kindheitsbadewanne mit Tonnen von Erinnerungsstücken befindet sich im Granada Grand National Museum. Der Samstagmorgenmarkt der Stadt ist immer eine lebhafte Open-Air-Angelegenheit mit Hügeln von Papayas, Yams, Orangen, Bananen, Kochbananen, exotischen Wurzeln und Gemüse, die auf Schautafeln gestapelt sind. Ein System von Wanderwegen im Grand Etang Forest Reserve umfasst sowohl gemütliche Spaziergänge als auch anstrengende Tageswanderungen.

Familienspaß:

Grenada vermarktet sich hauptsächlich an Paare und Hochzeitsreisende. Der beste Ort für Familien ist der Grand Anse Beach in einem größeren Hotel mit organisierten Programmen für Kinder. Viele der kürzeren Wanderwege im Grand Etang Forest Reserve eignen sich perfekt als Einstieg in den Regenwald der Karibik. Im Sommer nehmen Sie an einer nächtlichen Exkursion teil, um die Meeresschildkröten zu beobachten.

Erforschen weiter:

Die Nachbarinsel Carriacou, nur 30 Minuten Flugzeit von Port Salines entfernt, ist ein interessanter Tagesausflug, der einen Einblick in die langsame Grenada bietet. Carriacou ist die am dichtesten besiedelte Insel der Grenadinen und ihre Hauptattraktionen sind Segeln, Schnorcheln und Tauchen. Der schönste Strand der Insel ist das malerische Anse La Roche.

Ausspritzen:

Grenadas Muskat-Restaurant (The Carenage, St. George's), ein langjähriges Lieblingslokal für Einheimische und Segler, verfügt über ein prächtiges zweites StockwerkBlick auf den farbenfrohen Hafen von St. George, Tag und Nacht. Sie müssen keine vollständige Mahlzeit bestellen; nur Nachtisch und ein Getränk werden Ihnen einen szenischen Tisch verdienen. Etwas gehobener ist das Restaurant und die Bar Water's Edge, die sich direkt an der Straße befinden und einen anderen Blick auf den Hafen bieten.