'Hangzhou Reiseführer'

Über Hangzhou

Vielleicht ist die Übertreibung der chinesischen Touristenbroschüre, die Hangzhou und seinen berüchtigten Westsee umgibt, zum ersten Mal gerechtfertigt. Wie sie um diese Teile sagen: "Oben ist das Paradies, unten ist Hangzhou."

Die Stadt selbst ist angenehm, aber sie verwandelt sich in eine der Top-Destinationen in China am wunderschönen Westsee und seiner wunderschönen grünen Umgebung.

Schon die Definition der klassischen Schönheit in China inspirierte Generationen von Schriftstellern, Malern und Dichtern in der chinesischen Geschichte. Entstanden im 8. Jahrhundert aus einer Flusslagune, fasziniert es noch heute die Touristen und Touristen (die methodische Verschönerung arbeitet auch mit ihrer schlauen Magie).

Trübe Hügel erheben sich über den von Weiden gesäumten Ufern und bilden gefaltete Silhouetten, die von einsamen Pagoden unterbrochen werden. Winzige Boote treiben träge dahin. Seine Landschaften sind typisch chinesisch, und es gibt mehr als genug zu Fuß, Fahrrad und Grünflächen, um alle gemütlich zu beschäftigen. Sie werden ungefähr drei Tage brauchen, um das Angebot zu genießen, aber die Neigung ist es, den lauschenden Weiden beizutreten, Wurzeln zu schlagen und zu bleiben.

Aber seien Sie gewarnt: Hangzhou ist eine der berühmtesten Touristenattraktionen des Landes. Droves kommen aus ganz China, um den West Lake digital zu erfassen, besonders an Feiertagen und Wochenenden im Sommer. Dies führt zu einem Mangel an überteuerten, ausgebuchten Hotels und chattering Reisegruppen. Aber verzweifeln Sie nicht, die Gegend ist groß genug, um den Wellengang zu absorbieren und dennoch Ruhezonen zu hinterlassen.

Hangzhou ist eines der berühmtesten Teeanbauzentren Chinas und Touren können in das nahegelegene Longjing Village unternommen werden, das den Namen des berühmtesten Exportes der Stadt verlieh: Longjing Tee, der bekannteste und einer der beliebtesten grünen Tees in China . Die umliegenden Hügel beherbergen auch Chinas einziges Teemuseum.

Seit Jahrhunderten ist Hangzhou ein kultureller Schmelztiegel und bietet auch Museen, Galerien und Theater, die alles von der Seidenherstellung bis zur Kalligraphie zeigen.

Auch moderne Einflüsse gibt es zuhauf: Schicke Cafés umsäumen das Seeufer, ausländische Marken füllen die Einkaufszentren und westliche Bars servieren Getränke bis spät in die Nacht. Aber trotz dieser Modernität bietet Hangzhou immer noch China in seiner ganzen Authentizität.

Wichtige Fakten

Bevölkerung: 9,2 Millionen Breitengrad: 30,252942 Längengrad: 120,164955