'Heiße Sachen: Vulkanische Nervenkitzel'

Wir nehmen den BBC-Dokumentarfilm Verlorenes Land des Vulkans, die Wissenschaftlern die Entdeckung neuer Arten inmitten der dichten Flora des ausgestorbenen Mount Bosavi Vulkans in Papua-Neuguinea ermöglicht, sind hier die besten Wege, um einige der beeindruckendsten Vulkane der Welt zu erleben, ohne sich die Finger verbrennen zu lassen.

Es gibt über 1.500 Vulkane, von erloschenen Kratern im smaragdgrünen Regenwald bis hin zu zerklüfteten Gipfeln, die geschmolzene Lava versprühen, bis zu denen, die ihre gigantische Natur unter hunderten von Metern Meerwasser versteckt haben. Während das Spektakel aus leuchtend orangefarbener Lava, die seinen zerstörerischen Weg durch den verkohlten grauen Fels sickert, Reisende seit Generationen verzaubert hat, gibt es eine ganze Reihe anderer faszinierender Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Vulkan, um Sie hautnah mit einer der beeindruckendsten Landschaften der Natur vertraut zu machen .

Bad in heißen Quellen, Vulkan Arenal, Costa Rica

Die luxuriösen heißen Quellen von Tabacón und Baldi befinden sich am Fuße des Vulkan Arenal in Costa Rica - dem spektakulärsten vulkanischen Riesen des zentralamerikanischen Landes. Jedes Resort konzentriert sich auf Pools von herrlich warmem Quellwasser, das auf natürliche Weise vom brodelnden Magma des feurigen Arenal erwärmt wird und mit luxuriösen Zutaten wie nassen Bars, gut gepflegter tropischer Vegetation und Ambient-Klängen ausgestattet ist. Der seit 1968 aktive Arenal liegt 1670 Meter über dem Meeresspiegel und zieht immer wieder Touristen an, die einen Blick auf die Lava werfen wollen. Ein häufiges Kissen mit niedriger Wolkendecke, das sich auf dem Gipfel von Arenal niedergelassen hat, kann Lava-Flecken am feuchten Tag etwas trickreich erscheinen lassen. Tauchen Sie ein in dampfende heiße Quellen, um ein sicheres Vulkanerlebnis zu erleben.

Laufen Sie einen Halbmarathon, Soufrière Hills Volcano, Montserrat

Gehen Sie im ersten Vulkan-Halbmarathon der Welt einen kurzen Weg zu einem der am besten beobachteten aktiven Vulkane der Welt und sammeln Sie Geld für wohltätige Zwecke. Am 5. Dezember 2009 findet der Montserrat Volcano Half Marathon auf der karibischen Insel Montserrat statt, wobei die 21 km lange Strecke am aktiven Soufrière Hills Volcano (auch bekannt als Montserrat Vulkan) vorbeiführt und Gebiete umfasst, die von der Lava des Vulkans verzehrt werden . Die Veranstaltung zielt darauf ab, Geld für drei Montserrat Wohltätigkeitsorganisationen zu sammeln, und Geldpreise werden an die ersten drei Teilnehmer gehen, um den vulkanischen Kurs abzuschließen. Nach vielen Jahren des Schlummers erwachte der Vulkan Soufrière Hills im Jahr 1995, und der Vulkan ist seit mehreren Gelegenheiten ausgebrochen, der letzte im Jahr 2008. Siehe Montserrat Volcano Halbmarathon für weitere Informationen.

Tauchen, Whakaari, Neuseeland

48 Kilometer vor der Ostküste der Nordinsel Neuseelands gelegen, ist Whakaari (auch bekannt als White Island) ein aktiver Meeresvulkan, der 1.600 Meter vom Meeresboden entfernt ist und 321 Meter über ihm liegt die Wellen des Südpazifiks. Die Gewässer rund um diese vulkanische Insel bieten erstklassige Tauchbedingungen und farbenfrohes Meeresleben bevölkern die versunkene Basis. Während Whakaari in Privatbesitz ist, betreiben viele Reiseveranstalter Bootsfahrten zu und um die Insel von der nahe gelegenen Stadt Whakatane und Angeln ist ebenfalls sehr beliebt. Wenn Neuseeland ein paar Kilometer zu weit ist, dann bietet das griechische Reiseziel Santorin - ein kleines Archipel in der Ägäis, das durch einen großen Vulkanausbruch entstanden ist - faszinierende Tauchmöglichkeiten für diejenigen, die eine vulkanische Meereslandschaft erkunden möchten.

Machen Sie eine Helikoptertour, Kilauea, Hawaii

Erhalten Sie einen Überblick über einen der weltweit aktivsten Vulkane mit einer Helikopter-Tour durch den Hawaii Volcanoes National Park. Der Sturm Kilauea produziert seit 1983 einen kontinuierlichen Lavastrom, und deshalb ist Hawaiis feurige Attraktion einer der meistbesuchten Vulkane der Welt. Es wird örtlich geflüstert, dass Kilauea die Göttin der Vulkane, Pele, beherbergt und jedes Mal, wenn die Göttin wütend ist, ihr verbrühendes Magma spuckt. Der umliegende Park beherbergt auch den größten Vulkan der Welt, Mauna Loa, der 75.000 km3 (19.000 Kubikmeilen) umfasst. Weniger aktiv als der benachbarte Kilauea, war der letzte Ausbruch im Jahr 1984. Unternehmen, die Helikoptertouren über diese faszinierende Landschaft unternehmen, gehören Sunshine Helicopters und Blue Hawaiian.



'