'Über Katakolon'

Obwohl es in Katakolon selbst sehr wenig zu sehen gibt, bietet es den Passagieren die Möglichkeit zu besuchen Altes Olympia, der Aufstellungsort der ersten Olympischen Spiele zurück in 776BC und heute a UNESCO Weltkulturerbe.

Ancient Olympia liegt 25 km östlich von Katakolon und Kreuzfahrtpassagiere werden mit dem Bus für eine Halbtages-Tour transportiert.

Einige Kreuzfahrtgesellschaften bieten einen alternativen Ausflug zum Familienbetrieb Mercouri an Weinberg im Dorf Korakohori, für eine Führung durch die Keller und eine Weinprobe.
An der Westküste des Peloponnes, in der Nähe von Pyrgos, wurde dieser kleine Hafen ursprünglich in der Mitte des 19. Jahrhunderts für den Handel mit Johannisbeeren entwickelt, wird heute aber fast ausschließlich von Kreuzfahrtschiffen genutzt.

Besichtigung:

Das moderne Olympia ist ein verstreutes Dorf mit einer einzigen Hauptstraße, die von Hotels, Restaurants und Souvenirläden gesäumt ist. Von hier aus erreichen Sie die archäologische Ausgrabungsstätte Ancient Olympia nach einem 10-minütigen Spaziergang.

Ursprünglich ein Ort der Anbetung, wurden Olympias früheste Gebäude den Göttern geweiht. Sehen Sie den Tempel der Hera aus dem 7. Jahrhundert v. Chr., In dem die olympische Fackel noch immer erleuchtet ist (mit Sonnenlicht und einem Spiegel), und den Tempel des Zeus aus dem 5. Jahrhundert v. Chr., Der dem König der Götter geweiht ist. Die Spiele selbst fanden im alten Stadion statt, das durch ein noch erhaltenes Bogenportal betreten wurde. Genau wie heute fand die Veranstaltung alle vier Jahre statt, obwohl nur freie männliche griechische Bürger konkurrieren konnten. Besuchen Sie auch das prächtige Archäologische Museum von Olympia mit seinen Marmorstatuen aus dem Tempel des Zeus.

Höhepunkte
• Altes Stadion
• Tempel des Zeus
• Tempel der Hera
• Archäologisches Museum von Olympia

Touristeninformation:

Antikes Olympia Tourismusbüro
Praxitelous Kondili, 27065 Olympia, Griechenland
Tel .: +30 262 402 2262.
Webseite: www.gnto.gr

(Es gibt kein Touristenbüro in Katakolon selbst.)

Shopping-Einführung:

An der Hauptstraße in Modern Olympia, direkt vor der archäologischen Stätte, finden die Besucher Souvenirläden mit Postkarten, T-Shirts, Gold- und Silberschmuck sowie Reproduktionen antiker griechischer Statuen und Keramiken, die mit Olympia verbunden sind.

Restaurants:

Die griechische Küche basiert auf frischen, saisonalen, mediterranen Zutaten, die reichlich mit Olivenöl zubereitet werden. Zu den beliebten Hauptgerichten zählen einfach zubereitete frische Meeresfrüchte sowie gegrilltes Fleisch und herzhafte Eintöpfe.

Wann zu gehen:

Die Kreuzfahrt-Saison im Mittelmeerraum dauert von Ende April bis Ende Oktober. Hauptsaison in Griechenland ist Juli bis August, wenn alle Hauptziele sehr heiß und sehr voll sind. Versuchen Sie, im Mai / Juni oder September / Oktober zu besuchen, um die Massen zu vermeiden und milderes Wetter zu genießen.

Nächstes Ziel:

Pyrgos.

Übertragungsdistanz:

12 km.

Transferzeit:

25-30 Minuten.