'La Tania Skigebiet'

Über La Tania

Einführung

La Tania ist eines der neuesten Skigebiete der Welt, das vor etwas mehr als 20 Jahren für Journalisten und Athleten während der Olympischen Winterspiele 1992 in Albertville gegründet wurde.

La Tania liegt im größten Skigebiet der Welt, den Trois Vallées (Drei Tälern), und ist mit seinen Luxus-Chalets und 5-Sterne-Hotels eine ganz andere Perspektive als seine Elite-Nachbarn (Meribel, Courchevel). La Tania ist eine viel einfachere Perspektive mit einer entspannten Atmosphäre und freundlichen Unterkünften und Restaurants im mittleren Bereich.

Das moderne Design von La Tania legt großen Wert auf die Bequemlichkeit der Pisten, so dass praktisch alle Unterkünfte sehr nahe am Fuß der Pisten liegen. Diese Betonung des Designs zeigt sich auch architektonisch. Die Gebäude des Resorts spiegeln einen traditionellen Stil wider, der in die lokale Architektur der savoyischen Dörfer integriert ist.

Wie allgemein von einer relativ modernen Entwicklung erwartet, ist das Skigebiet La Tania auch ein umweltfreundliches Zentrum. Seit der Konzeption des Resorts wurden alle ökologischen und ökologischen Aspekte in das Design integriert. Die lokale Stromversorgung von La Tania wird mit Wasserkraft versorgt, ebenso wie die Lifte, Schneeerzeuger und Pistenraupen der Trois Vallées.

Ort

La Tania liegt im Courchevel-Tal zwischen Méribel und Courchevel in den Trois Vallées. Das Resort liegt in der französischen Alpenregion Savoie, im Südosten des Landes, nahe der italienischen und schweizerischen Grenze.

Webseite

http://www.latania.com

Auf den Pisten

Mit dem größten Skigebiet der Welt vor der Haustür wäre ein besserer Standort als La Tania kaum vorstellbar. Darüber hinaus bedeutet die relativ geringe Anzahl an Gästebetten, dass der Zugang zu dieser riesigen Domain auch ohne Warteschlangen möglich ist.

Das örtliche Skigebiet befindet sich im Courchevel-Tal, das über 150 km Pisten verfügt. ein Viertel der Trois Vallées insgesamt. Es gibt viele grüne und leichte blaue Pisten direkt oberhalb von La Tania, die ideal für Anfänger und Fortgeschrittene sind.

Experten haben auch eine große Auswahl, mit schnellem Zugang zum Saulire-Gebiet und seinen steilen Rutschen. Es gibt auch eine große Auswahl an Skifahren abseits der Piste, die die örtliche Skischule den Skifahrern helfen kann.

Das weitere Gebiet bietet natürlich zahlreiche Möglichkeiten, insbesondere für Zwischenlandungen mit den beiden benachbarten Ferienorten Méribel und Courchevel, die leicht mit den Liften erreichbar sind. Skilanglauf verbindet auch La Tania mit dem Skigebiet von Courchevel, mit einer gemeinsamen 70 km langen Loipe.

Trotz der vergleichbaren niedrigen Höhe zu seinen Nachbarn, sind die Pisten hier in der Regel zuverlässig mit Beschneiungsanlagen auf den Hängen zur Verfügung, die hinunter zum Resort führen, wenn Abdeckung ist spärlich. Die Skisaison in La Tania dauert von Anfang Dezember bis Ende April.

Durchschnittliche Schneehöhe in La Tania

Historische Schneehöhe in La Tania