'Les Arcs Skigebiet'

Über Les Arcs

Einführung

Wenige Skigebiete konkurrieren mit dem Skigebiet Les Arcs um die Vielfalt des Skisports und den Ruf als avantgardistisches, innovatives und zukunftsweisendes Ziel für den Wintersport. Schließlich wurden hier einige der ersten Kult-Skimovies gedreht, Snowboarding und Monoski bahnten Pionierarbeit und die innovative Ski-Lehrmethode, ski évolutif, debütierte.

Das riesige Skigebiet Paradiski erstreckt sich über 200 km (125 Meilen) und verbindet Les Arcs mit benachbarten Dörfern wie Peisey Vallandry und Villaroger sowie La Plagne mit einer spektakulären Doppeldecker-Seilbahn, die Pisten für alle Ansprüche garantiert.

Les Arcs selbst besteht aus vier "Dörfern": Arc 1600, 1800, 1950 und 2000 (deren Namen sich auf die Höhe beziehen). Alle Basen, sowohl neue als auch alte, profitieren von dem außergewöhnlichen Komfort des Ski-in / Ski-out Zugang zu fast allen Unterkünften.

Während Arc 1600 und 2000 die Wirkung der Zeit zu spüren bekommen, ist Arc 1950 eine relativ neue Entwicklung, ideal für diejenigen, die nach modernen Luxusunterkünften und protzigen Bars und Restaurants suchen.

Arc 1800 hat mittlerweile den Großteil des Nachtlebens des Resorts - die anderen drei sind leiser. Diejenigen, die den ganzen Tag schnell und hart fahren und nachts feiern wollen, werden nicht viel besser finden als dieses Dorf.

Ort

Les Arcs liegt in der Tarentaise in Frankreich in den französischen Alpen, oberhalb der Stadt Bourg-Saint-Maurice. Es befindet sich in der Bergkette Aiguilles de Chamonix, die auf dem Gipfel des Mont Blanc (4.807 m) liegt.

Webseite

http://www.lesarcs.com

Auf den Pisten

Die Schneebedingungen in Les Arcs sind im Allgemeinen zuverlässig, da das Skigebiet so hoch ist, aber ein Arsenal an Beschneiungsanlagen wurde entwickelt, um alle Probleme zu bekämpfen, einschließlich der Schaffung eines riesigen künstlichen Sees, um das gesamte Netz an kultiviertem Schnee zu versorgen. Die Saison dauert in der Regel von Anfang Dezember bis Ende April.

Die Aufzüge sind in der Regel schnell und effizient, und die laufenden Investitionen in immer neue Aufzüge haben die Warteschlangen auch in Spitzenzeiten auf maximal 10 Minuten reduziert.

Les Arcs bietet fantastische Pisten für alle Ansprüche. Eines der großen Merkmale von Les Arcs ist, dass eine gemischte Gruppe großartiges Skifahren genießen und sich zum Mittagessen treffen kann - der Ski oberhalb von Arc 2000 zum Beispiel ist dafür ideal.

Anfänger und Fortgeschrittene können sich beschäftigen, obwohl das Peisey-Vallandry Gebiet oft das Schlimmste vermeidet. Für erfahrene Skifahrer und Boarder sind die schwarzen Pisten von der Spitze der Aiguille Rouge abwechslungsreich und aufregend, mit mehr als 2.000 m (6.500 ft) der Vertikalen plus viel Off-Piste-Optionen auf beiden Seiten. Les Arcs ist auch berühmt für die extrem steile Flying-Kilometers-Piste, die immer noch für den Wettbewerb genutzt wird, aber nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Die École du Ski Français (ESF) (Tel .: +33 479 074 752; esf-arc-2000.com) in Arc 2000 (dort gibt es auch ESF-Schulen in Arc 1600, Arc 1800 und Arc 1950) hat eine breite Palette von Klassen Catering für alle Niveaus, vom Anfänger bis zum Experten.

Durchschnittliche Schneehöhe in Les Arcs

Historische Schneehöhe in Les Arcs