'Les Deux Alpes Skigebiet'

Über Les Deux Alpes

Einführung

Les Deux Alpes, eines der längsten und südlichsten Skigebiete Frankreichs, ist mit 225 Pistenkilometern (über 40 Liften) und über 2.000 m Skipiste eine der größten Sportstätten der Welt. All dies wird abgerundet, indem begeisterten Skifahrern der Zugang zu Europas größtem Gletscher ermöglicht wird.

Hinter diesen Schlagzeilen ist Les Deux Alpes ein großes, lebhaftes Dorf mit alten Hotels, die modernen Entwicklungen gegenübergestellt werden - die meisten bieten eine erschwingliche Unterkunft. Das Skifahren findet auf beiden Talseiten statt, mit Aufzügen, die nie mehr als ein paar Schritte von der Hauptstraße entfernt sind.

Das Basis-Skigebiet Pied Moutet ist klein, während die Hauptpisten bis zum Gletschergebiet hinaufsteigen, eines von drei Skigebieten in Frankreich, die im Sommer zum Skifahren und Snowboarden geöffnet sind. Der Nachteil des Layouts ist jedoch, dass das Skigebiet ziemlich schmal ist und alle auf die gleiche Weise trichterförmig verlaufen.

Les Deux Alpes ist bekannt für seine Off-Piste-Möglichkeiten, aber es gibt genug anspruchsvolle Pisten für alle Fähigkeiten zu erkunden. Die Zugänglichkeit des Resorts zu anderen nahe gelegenen Skigebieten bedeutet auch, dass es eine ganze Reihe von Möglichkeiten für Skifahrer gibt.

Ort

Les Deux Alpes liegt hoch im Departement Isère zwischen den nördlichen und südlichen Alpen Frankreichs.

Webseite

http://www.les2alpes.com

Auf den Pisten

Herrliche Ausblicke bieten die blauen Pisten am Glacier du Mont de Lans, dem höchsten Punkt des Skigebiets in Les Deux Alpes. Der Gletscher, der auch eine Reihe von Schwarzen, Off-Piste-Möglichkeiten und eine Verbindung zum nahe gelegenen Ferienort La Grave bietet, ist mit der unterirdischen Standseilbahn und den Schleppliften erreichbar.

Es gibt hier 225 km Pisten, aber auch eine Menge Off-Piste-Skiing und einen Terrain Park.

Eine 250 m lange Förderanlage mit einer Glasabdeckung über die gesamte Länge wurde vor einigen Jahren im Mittelgebirge Les Crêtes auf einer Höhe von 2.100 m (6.900 ft) installiert. Dies hat einen großartigen Anfängerbereich geschaffen, der einen schneesicheren Ort zum Lernen mit wunderschönen Aussichten auf die Berge bietet.

In der Nähe des Toura-Gebiets gibt es ruhigere Pisten mit Abfahrten (und abseits der Pisten) in Richtung La Fee; oder fahren Sie weiter bis zum Ende des Gletschers für eine anständige Kreuzfahrt. Alternativ wurde vor der Saison 2015/16 eine neue blaue Abfahrt eröffnet, die nach großen Anstrengungen und Kosten eine dringend benötigte Strecke zurück ins Resort bietet.

Außerhalb des Ortes, La Grave, Alpe d'Huez, Serre Chevalier und die 400 km (250 Meilen) der Milky Way Skipass - die von Montgenèvre in Frankreich zu den Olympischen Winterspielen 2006 von Sestriere und Sauze d'Oulx über die erstreckt Grenze in Italien - sind alle im selben Skipass enthalten.

Als einer der höchstgelegenen Orte in Frankreich ist die Schneedecke im Allgemeinen zuverlässig, besonders im Gletschergebiet - einige der unteren Pisten werden durch Beschneiungsanlagen unterstützt. Die Saison dauert von Anfang Dezember bis Ende April.

Durchschnittliche Schneehöhe in Les Deux Alpes

Historische Schneehöhe in Les Deux Alpes