'Les Menuires Skigebiet'

Über Les Menuires

Einführung

Le Menuires wurde in den 1960er-Jahren des französischen Skiorts gebaut und als "das Lächeln der Alpen" vermarktet - unter anderem wegen seiner leicht lächelnden Unterkunft.

Das Lächeln von Les Menuires dauerte jedoch nicht lange, da die Betonbauten schnell aus der Mode kamen und das Resort veraltert und veraltet wirken ließen.

Glücklicherweise haben nachfolgende Renovierungen und neue Entwicklungen in den letzten Jahrzehnten das Resort-Grinsen wiederbelebt, wobei neue Entwicklungen viel mehr mit den traditionellen Strukturen der Region übereinstimmten. Die Renovierungsarbeiten haben nicht nur ästhetisch, sondern auch grundlegend das Resort verändert und das Marketing vom billigen und fröhlichen Skifahren auf einen familienorientierten Spaß umgestellt.

Aber wie auch immer es aussehen mag, die wichtigsten Vermögenswerte, die Les Menuires ursprünglich so erfolgreich gemacht haben, bleiben bestehen. Fürs Erste gibt es eine Skipiste von 1.850 m auf der 600 km langen Piste, die das größte Skigebiet der Welt, die Trois Vallées (Drei Täler), bildet. Verbinden Sie diese unglaubliche Auswahl an Terrains mit Les Menuires 'wachsender Anzahl an Boutiquen, Unterkünften und Restaurants, und selbst die schärfsten Besucher werden wahrscheinlich strahlend gehen.

Ort

Les Menuires liegt im Belleville-Tal der Savoyer Alpen in Frankreich, innerhalb des Massif de Tarentaise. Es ist auch Teil der Les Trois Vallées - das größte Skigebiet der Welt mit vollständigem Lift.

Webseite

http://en.lesmenuires.com/

Auf den Pisten

Dank seiner Höhenlage und einer Beschneiungsanlage, die die Hälfte seiner riesigen Fläche abdeckt, kann Les Menuires während der gesamten Saison, die von Anfang Dezember bis Ende April dauert, mindestens 80% der Schneebedeckung garantieren.

Inmitten des größten Lift- und Pistennetzes der Welt ist es keine Überraschung, dass es eine fantastische Auswahl an Skiern aller Schwierigkeitsgrade gibt. Die erste Entscheidung für viele ist nicht wirklich, wohin man gehen soll, sondern ob man einen Pass für das Belleville Valley oder den vollen Pass kauft, der auch Zugang zu benachbarten Méribel und Courchevel gibt. Da das Skigebiet rund um Les Menuires 160 km und das gesamte Belleville-Tal 300 km zurücklegt, haben weniger abenteuerlustige Intermediate vielleicht nicht das Bedürfnis, den vollen Trois Vallées Pass zu kaufen, was etwa 20% der Kosten spart .

Les Menuires hat viel in seine Einrichtungen für Anfänger investiert und ein Anfängergebiet mit einem einfach zu bedienenden Förderband sowie die neue, kostenlose Gaston's blaue Piste im oberen Teil des Resorts in der Nähe von Reberty geschaffen.

Fortgeschrittene und fortgeschrittene Skifahrer finden Hunderte von Abfahrten von einigen der wichtigsten Gipfel; Diejenigen mit einem Smartphone können die Les Menuires App herunterladen, die 15 speziell ausgewählte Routen anzeigt.

Freestyle-Skifahrer und Boarder werden im BK Park Spaß haben, während es für jüngere Freestyler einen Boardercross-Kurs und den kostenlosen LM Park gibt. Langläufer haben mittlerweile 28 km lange Strecken für Skating und klassische Techniken.

Durchschnittliche Schneehöhe in Les Menuires

Historische Schneehöhe in Les Menuires