'Über die Strände von Les Sables d'Olonne'

Der erste Yachthafen in der Vendée sowie einer der wichtigsten Handelshäfen an der Atlantikküste, Les Sables d'Olonne, ist jedes Jahr Gastgeber für mehrere nautische Veranstaltungen, einschließlich der renommierten Vendée Globe Rennen. Einst bekannt für sein Salz, das heute für sein reiches maritimes Erbe bekannt ist, ist Les Sables d'Olonne ein lebhafter Ferienort und hat in der Umgebung viel zu bieten. Es ist ideal für diejenigen, die nicht nur am Strand sitzen möchten Tag.

Strand:

Es gibt 20 km von der wilden, wilden Küste in der Nähe von Les Sables d'Olonne. Der Hauptstrand ist der 3 km lange Grande Plage des Sables d'Olonne, ein Sandstrand, der nach Süden ausgerichtet ist. Gut geschützt und überwacht, ist es ideal für Familien und ist ein sicherer Ort zum Entspannen und Schwimmen. Zu den Einrichtungen gehören ein Jollensegel und Segelbretter. Plage du Tanchet, am südlichen Ende der Stadt, ist eine weitere gute Option für Familien. Die Dünen von Paracou sind sehr beliebt. Plage Les Granges und Plage de Sauveterre, beide in Olonne sur Mer, sind weniger überfüllt, aber nicht überwacht. Es gibt einen FKK-Strand in Olonne sur Mer, am Ende von Plage les Granges. Es gibt eine gute Auswahl an Wassersportarten, darunter Kajakfahren, Paragliding, Segeln, Tauchen, Hochseefischen und Jet-Ski.

Jenseits des Strandes:

Besuchen Sie in der Stadt das Priory St. Nicolas, eine Festung, die als Kapelle begann. Es wurde gebaut, so die Legende, im 11. Jahrhundert von einem Seemann oder einem Fischer, der ein Schiffswrack überlebte. Werfen Sie auch einen Blick auf den Turm von Arundel, auch bekannt als Château de la Chaume, der Ende des 15. Jahrhunderts erbaut wurde und einst der einzige Leuchtturm in der Vendée war, um das maritime Erbe von Les Sables d'Olonne zu verstehen . Erkunden Sie auch das Viertel Ile Penotte mit seinen mit Muscheln dekorierten Fassaden. Es gibt mehrere Museen, von denen die besten sind: das Musée de la Mer und de la Pêche (Ort Maraud, La Chaume), die dem Meer und Fischen gewidmet ist; das Musée de l'Abbaye Ste Croix (Rue de Verdun), das gut für moderne Kunst ist; und das Musée du Coquillage, das atemberaubende Muscheln zeigt.

Familienspaß:

Mehrere Kinderclubs sorgen für Unterhaltung am Strand. Für Jugendliche gibt es auf Le Remblai auch einen Salzwasserpool. Tierliebhaber werden den Parc zoologique des Sable d'Olonne (Route de Tanchet) mögen, der Löwen, Tiger, Leoparden, Wölfe, Affen, Schlangen, Vögel, Alpakas, Kängurus und vieles mehr beherbergt. Sehenswert ist auch die Vogelbeobachtungsstation mit Blick auf die Salinen von Olonne auf der Ile d'Olonne. In der Stadt ist das Musée du Coquillage (8 Rue du Maréchal Leclerc) die erste private Sammlung dieser Art in Frankreich, die einen Blick wert ist. Es gibt auch eine kleine nicht-motorisierte Kinder-Go-Kart-Bahn, in der Avenue Rhin et Danube, in der Nähe des Casino des Pins.

Erforschen weiter:

Die Umgebung von Les Sables d'Olonne besteht aus 1.400 Hektar Salzwiesen. Umrahmt von Pinienwäldern und immergrünen Eichen ist dies ein großartiger Spielplatz für Naturliebhaber, die hier wandern, Mountainbike fahren, reiten oder sogar Kanu fahren können. Oder Sie können zurück in die Vergangenheit gehen und Le Jardin des Salines besuchen, um etwas über die lokale Geschichte zu erfahren und zu entdecken, wie Salz, das hier seit Jahrhunderten geerntet wird, das Gebiet auf die globale Handelskarte (120 route de l'Aubraie) setzt. Einer der wichtigsten Häfen Frankreichs, La Rochelle, 90 km südlich, ist ein ausgezeichneter Tagesausflug von Les Sables d'Olonne. Bekannt als die Rebellenstadt (protestantisch in einem katholischen Land), hat es ein faszinierendes maritimes Erbe sowie eine sehr angenehme entspannte Atmosphäre, lange geschwungene Strände, gute Architektur und gute Küche.

Ausspritzen:

Wenn Sie sich verwöhnen lassen möchten, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Thalassotherapie, eine Form der Spa-Behandlung, die auf der verjüngenden und belebenden Wirkung des Meerwassers auf der Haut beruht, ist ein großes Geschäft. Lassen Sie sich im Institut de Thalassotherapie oder im Espace Forme-Thalassotherapie (beide Lac de Tanchet) verwöhnen ). Alternativ ist der Golf des Olonnes (Gazé, Pierre Levée) ein 18-Loch-Platz nur 3 km von Les Sables d'Olonne entfernt. Es ist für alle Golfer geeignet, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.