'Über den Flughafen Lissabon Portela (LIS)'

Der Flughafen Lissabon Portela ist der wichtigste Flughafen in Portugal und bedient die Hauptstadt des Landes, Lissabon. Unser Lisbon Portela Airport Guide enthält Details zu den Terminals, den öffentlichen Verkehrsmitteln und den Unterkünften in der Nähe sowie nützliche Kontaktinformationen.

Information:

Es gibt Informationsschalter in den Ankunfts- und Abflughallen und eine Touristeninformation in der Ankunftshalle des Terminals 1.

Webseite:

http://www.ana.pt

Fahrtrichtung:

Vom Zentrum von Lissabon aus nehmen Sie die Avenida Almirante Reis in Richtung Norden, die zur Avenida Almirante Gago Coutinho wird und direkt zum Flughafen führt. Am Stadtrand nehmen Sie die E1 in Richtung Norden und fahren an der Ausfahrt 3 in Richtung Flughafen ab.

Transfer zwischen Terminals:

Zwischen den beiden Terminals, die miteinander verbunden sind und innerhalb des Gebäudes zu Fuß erreichbar sind, verkehren kostenlose Shuttlebusse. Terminal 1 ist für internationale und inländische Ankünfte und Abflüge, während Terminal 2 ausschließlich für inländische Abflüge ist.

Flughafen Info

Code: LIS Adresse:, Alameda das Comunidades Portuguesas, 1700-111 Lissabon, Lage:

Der Flughafen Lissabon Portela liegt 7 km nördlich des Stadtzentrums von Lissabon in der Nähe des Parque das Nações.

Anzahl der Terminals: 2 Telefon:

+351 21 841 3500

Öffentlicher Verkehr

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bus:Regelmäßige Carris-Busse (Tel .: +351 21 350 0115; www.carris.pt) fahren ins Stadtzentrum (Fahrzeit: 20 Minuten; Fahrpreis: 1,80 €) und zum Bahnhof Cais do Sodré von außerhalb des Terminals 1.

Es gibt auch den Aerobus (Tel .: +351 21 361 3193; www.yellowbustours.com), der den Flughafen mit dem Hauptgeschäftsviertel von Lissabon (Linie 2) und dem Bahnhof von Cais do Sodré (Linie 1) verbindet, wo die Passagiere Züge nehmen können zur Westküste oder Fähren über den Tejo (Tagus). Der Aerobus-Tarif beträgt 3,15 €

Taxi:Taxis mit Taxameter stehen 24 Stunden am Tag zur Verfügung; Der Taxistand befindet sich vor dem Ankunfts- und Abflugbereich im Terminal 1. Die Fahrzeit zum Zentrum von Lissabon beträgt etwa 10-15 Minuten und der Fahrpreis beginnt bei etwa 15 €.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Schiene:Es gibt eine regelmäßige Busverbindung zur nahegelegenen Station Estaçao do Oriente, von wo aus Schnellzüge in Richtung Süden nach Alentejo und zur Algarve und nach Norden nach Porto und anderen Zielen fahren.

Metro:Der Aeroporto-Bahnhof befindet sich am Terminal 1. Dieser Bahnhof befindet sich auf der roten Linie des Lissaboner Metro-Netzes (Tel .: +351 21 350 0115; metro.transporteslisboa.pt), mit Umsteigemöglichkeiten in Alamada oder Saldhana für Reiseziele im Stadtzentrum. Ein Einzelticket kostet 1,25 € und die Fahrt in die Innenstadt dauert etwa 30 Minuten.

Terminalanlagen

Geld:

Eine Bank befindet sich im Abflugbereich von Terminal 1. Wechselstuben und Geldautomaten befinden sich in den Abflug- und Ankunftsbereichen des Terminals. Geldautomaten gibt es auch im Terminal 2.

Essen:

Im Abflugbereich des Terminals 1 finden Sie eine große Auswahl an Restaurants, Snackbars, Cafés und Fast-Food-Restaurants, darunter auch portugiesische Restaurants und ein Sushi-Restaurant. Es gibt auch eine Reihe von Cafés / Snackbars in den öffentlichen Hallen. Außerdem gibt es im Terminal 2 zwei Snackbars.

Einkaufen:

Es gibt viele Geschäfte am Flughafen Lissabon Portela, einschließlich zollfreier Einkäufe in beiden Terminals (für Passagiere, die die EU verlassen). Geschäfte im Terminal 1 bieten portugiesische Spezialitäten wie Portwein, Käse und andere regionale Speisen sowie Designer-Klamotten und -Konfekt. Terminal 2 hat mittlerweile eine Reihe von Zeitungsläden.

Gepäck:

Eine Gepäckaufbewahrung ist täglich auf der 2. Etage des Parkplatzes P2 geöffnet. Das Fundbüro (Tel .: +351 21 844 4530) befindet sich in der Polizeistation im Hauptabfertigungsbereich des Terminals 1.

Andere:

Ein Versicherungsbüro befindet sich am Check-in-Bereich. Zu den weiteren Einrichtungen des Flughafens Lissabon Portela gehören Baby-Care-Bereiche, ein Erste-Hilfe-Raum im Ankunftsbereich, Duschen in der Abflughalle, ein Tierarzt-Service sowie ein Wellness- und Massagebereich.

Flughafeneinrichtungen

Behindertengerechte Einrichtungen:

Es gibt Rampen, Aufzüge und speziell angepasste Telefone und Toiletten für behinderte Passagiere. Rollstühle können von den Fluggesellschaften zur Verfügung gestellt werden, und die Flugbegleiter können auch Passagieren im Rollstuhl durch Zoll und Einwanderung helfen. Passagiere sollten bei der Buchung eines Tickets besondere Unterstützung anfordern. Behindertenparkplätze stehen zur Verfügung.

Parkplatz:

Die Kurzparkplätze P1 und P2 haben direkten Zugang zum Terminal 1. P1 befindet sich in der Nähe des Abflugbereiches und P2 befindet sich neben dem Ankunftsbereich. P3 ist ein Langzeitparkplatz und liegt etwas weiter vom Terminal 1 entfernt. Diese Parkplätze sind über einen kostenlosen Shuttlebus mit beiden Terminals verbunden.

Autovermietung:

Zu den Mietwagenfirmen am Flughafen Lissabon Portela gehören Avis, Budget, Europcar, Hertz und Sixt sowie eine Reihe von lokalen Betreibern. Mietwagenschalter befinden sich im Ankunftsbereich des Terminals 1.