'Ljubljana Reiseführer'

Über Ljubljana

Ljubljana ist zwar kompakt, aber es gibt unzählige architektonische Stile, eine malerische Altstadt und eine junge Bevölkerung, die ihren üppigen Bars und Restaurants die Energie einer viel größeren Stadt geben.

Im Gegensatz zu den meisten Teilen Jugoslawiens, die sich 1991 auflösten, waren die postkommunistischen Jahre Sloweniens relativ problemlos. Es ist jetzt ein Teil der EU, die wirtschaftlich zunehmend erfolgreich ist und Außenseiter willkommen heißt. Die Hauptstadt ist hübsch, mit einem lebhaften Nachtleben, das beschwipsten osteuropäischen Hedonismus mit einem ruhigeren, mediterranen Stil verbindet.

Während der slowenische Stararchitekt Jože Plečnik den Kern der Stadt prägte, wurde Ljubljana auch stark von Ungarn, Österreichern und Italienern beeinflusst. Diese eklektischen Einflüsse durchdringen viele Aspekte des Stadtlebens, einschließlich Essen und Trinken. Genießen Sie ein italienisches Eis und genießen Sie so viel wie in Ljubljana das herzhafte ungarische Gulasch.

Trotz der Bedeutung seiner Geschichte als Kreuzungspunkt zwischen verschiedenen konkurrierenden Eindringlingen, von Römern und Hunnen bis hin zu Slawen und Österreichern, hat Ljubljana eine der jüngsten Bevölkerungen einer europäischen Hauptstadt. Die Einwohner strömen das ganze Jahr durch die Cafés und Bars entlang des Flusses. Einige dieser Orte sind mehr Tavernen-Stil, aber in der Stadt beherbergt immer mehr moderne, schicke Bars.

Vielleicht ist Metelkova die coolste Tasche von Ljubljana. Diese ehemalige Kaserne wurde zuerst besetzt, bevor die Stadt sie als kulturelles Zentrum anerkannte. Es dient nun als einzigartige Zone mit Graffiti und verrückten Skulpturen. Heute geht fast alles in die Zone - obwohl "alles" vor allem coole Clubnächte, Filmvorführungen und Ausstellungen junger experimenteller Künstler bedeutet. In dieser Gegend befindet sich auch das Museum of Modern Art.

Darüber hinaus gibt es einige bemerkenswerte Kirchen, die es zu besuchen lohnt, und einige interessante Museen, insbesondere solche, die römische Artefakte zeigen. Die beste Art, Ljubljana zu genießen, ist vielleicht, einfach entlang des gewundenen Flusses und durch seine angenehme Altstadt zu schlendern und das kulturelle Erbe der Stadt zu genießen.

Wichtige Fakten

Bevölkerung: 279.756 Breitengrad: 46.059847 Längengrad: 14.510627