'Über Luxor'

Dieser kleine Hafen ist jedoch nicht ohne Attraktionen - er verfügt über Mineralquellen und speziellen Sand, die ihm einen internationalen Ruf als Zentrum des therapeutischen Tourismus verschafft haben. Es ist auch ein wichtiges Ziel für Wassersport und Tauchen, für Kreuzfahrtpassagiere, die gerne aktiveren Aktivitäten nachgehen.

Safagas ausgezeichnete Strände, seine attraktiven Inseln und die Bucht und die kleine Stadt, die den Hafen umgibt, sind ebenfalls ein Anziehungspunkt.
Kreuzfahrtschiffe fahren nach Safaga an Ägyptens Küste am Roten Meer, um Ausflüge zu den vielen historischen Sehenswürdigkeiten von Luxor, etwa 220 km landeinwärts.

Besichtigung:

Ein Tagesausflug nach Luxor ist der Höhepunkt einer Kreuzfahrt in Safaga. Eine der wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten Ägyptens ist der ehemalige Ort Theben, der als der beste Ort bekannt ist, um das Erbe der Pharaonen zu erkunden.

Die antiken Tempelanlagen innerhalb der Stadt selbst und die vielen anderen Sehenswürdigkeiten in der umliegenden Wüste gegenüber der Stadt am Westufer des Nils ziehen unzählige Tausende von Besuchern an, nicht zuletzt Howard Carter, der das berühmteste aller Grabstätten entdeckte , das von Tutanchamun, im Jahre 1922.

Höhepunkte

• Karnak-Tempelkomplex
• Tal der Könige
• Tal der Königinnen
• Hatschepsuts Tempel
• Grab der Königin Nofretete
• Die östliche Wüste
• Mons Claudianus

Touristeninformation:

Touristeninformation Luxor
Nil Street, Luxor, Ägypten
Tel .: +20 9538 2215.
Webseite: www.egypt.travel

Shopping-Einführung:

Safaga Stadt ist klein, aber Souvenirs sind verfügbar - und es gibt keinen Mangel an Einkaufsmöglichkeiten in den Souks und Basaren in Luxor. Top-Käufe umfassen lokal hergestellte Alabasterskulpturen, Schmuck, Gewürze, kupferne Utensilien und koptisches Tuch; Kopien von ägyptischen Artefakten sind ebenso weit verbreitet wie Papyrusblätter, die mit Bildern ägyptischer Pharaonen und Hieroglyphen verziert sind.

Restaurants:

Zahlreiche Restaurants stehen in Luxor zur Verfügung, viele davon auch Meze (eine Auswahl an kleinen Gerichten). Lokale Spezialitäten umfassen Foul (Bohnengerichte), gebratene Taube, Kebabs und Humus (Kichererbsen). Alkohol ist verfügbar.

Wann zu gehen:

Regen ist in Ägypten fast nicht existent, weg von der Küste. Wintertemperaturen sind vergleichbar mit Sommer in Nordeuropa, während im Sommer sie auf 40 ° C (104 ° F) und gelegentlich mehr steigen. Leichte Kleidung und Sonnencreme sind ein Muss.

Nächstes Ziel:

Luxor.

Übertragungsdistanz:

200 km.

Transferzeit:

2 Stunden 20 Minuten.