'Über Lyme Regis Strände, Dorset'

Dorsets berühmte Küstenlinie erstreckt sich von Lyme Regis im Westen bis nach Christchurch im Osten und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Seine Geologie zeichnet 185 Millionen Jahre Geschichte in Stein. Lyme Regis ist die Hauptstadt der Jurassic Coast, voller Fossilien und interessanter geologischer Formationen, und ist auch für ihre literarischen Verbindungen berühmt - denken Jane Austen und John Fowles.

Strand:

Lyme Regis hat zwei Strände, die eine Mischung aus Kies und Sand sind, getrennt durch die ikonische Hafenmauer, bekannt als Cobb. Der Hauptstrand ist Cobb Gate, während westlich von Cobb Monmouth Beach liegt.

Jenseits des Strandes:

Von hier aus sind es etwa 64 km landeinwärts bis nach Glastonbury, aber diese mystische, ländliche Gegend ist eine Reise wert. Berühmt für das Glastonbury Festival, ein jährliches Musik-Event, das im Juni im nahe gelegenen Dorf Pilton stattfindet, gibt es immer noch viel zu sehen, wenn es nicht Party-Zeit ist. Die Stadt liegt im Zentrum der Insel Avalon, ein wichtiger Ort in der frühen christlichen Legende. Sie können die Glastonbury Abbey aus dem siebten Jahrhundert und den Glastonbury Tor besuchen, einen Hügel mit dem St. Michael Turm, von dem Sie einen herrlichen Ausblick haben.

Familienspaß:

Lyme Regis ist eine zurückhaltende, elegante Version der englischen Seaside Experience; eine Mischung aus georgianischen und viktorianischen Gebäuden zwischen Kalksteinfelsen. Es hat starke literarische Assoziationen: Jane Austen stellte einen Teil von Überzeugung hier, in der Stadt, und ehemaliger Einheimischer John Fowle's summer Die französische Leutnantsfrau wurde eingestellt und auch hier gefilmt.

Es gibt die üblichen Strandaktivitäten, einschließlich Schwimmen, Segeln und Angeln, und außerhalb des Meeres können Sie das National Nature Reserve im Undercliff mit seinem 11 km langen Waldstück erkunden. Im Osten von Lyme Regis können Wanderer den Küstenpfad entlanggehen, der Teil des 1.046 Kilometer langen South West Coast Path ist.

Es gibt ein kleines Meeresaquarium (www.lymeregismarineaquarium.co.uk) in der Nähe des Cobb.

Erforschen weiter:

Ausspritzen:

Es lohnt sich, eine besondere Reise nach Lyme Regis zu machen, nur um in seinem besten Restaurant zu essen. Hix Oyster und Fish House, Cobb Road, bietet eine fantastische Aussicht über den Cobb und das glitzernde Meer durch die vom Boden bis zur Decke reichenden Fenster, ein einfaches Interieur aus Holz und weißen Wänden und eine erhabene kleine Außenterrasse. Der gefeierte Chefkoch Mark Hix stammt aus Dorset und wurde für seine magische Note mit frischen Zutaten aus der Region gelobt. Die Gerichte sind einfach, aber brillant.