'Nehmen Sie sich Zeit für Falmouth'

Sanftes, grünes Land, strahlend blaues Meer und reiche Tierwelt sind die Essenzen von Falmouth, einem versteckten Juwel an der Küste Cornwalls, schreibt Vivien Yap

"Meine Güte, aber ist das nicht schön?", Murmele ich vor mich hin, als ich aus meinem Auto trete und die frische Meeresluft tief durchatme. Angetrieben von viel Sauerstoff aus der ionenreichen Luft, habe ich das Gefühl, ich habe gerade ein Geheimnis entdeckt und stehe am Rande von etwas Großartigem.

Kein Kitsch. Keine von Menschen gemachte Subkultur, die vorgibt cool zu sein. Keine Vergnügungshallen überfluten die besten Orte am Wasser. Wage es nicht, nach lauten Fahrgeschäften mit blinkenden LED-Lichtern zu fragen, die deine Ohren klingeln lassen und Flecken vor deinen Augen hinterlassen.

Keines davon. Aber denken Sie nicht für eine Minute, dass es in Falmouth nicht für jedes Alter etwas gibt - da ist es ganz sicher. Dies ist ein Reiseziel, das Sie daran erinnern wird, wie eine Stadt am Meer sein sollte.

Falmouth ist angenehm, idyllisch, charmant und hat eine lebhafte Atmosphäre. Es zieht glückliche, naturverbundene Menschenmassen an, die kommen, um den Küstenpfad zu gehen oder Wasserdichtigkeiten anzuziehen und sich auf das tierreiche Wasser zu begeben.

Hauptstraße, Falmouth

Die Hauptstraße ist gut gepflegt, sauber und erfrischend, nicht mit Touristenkleidung vollgestopft. Geschäfte sind wohlhabend und beschäftigt. Es hat einen Metzger, einen Fischhändler, unabhängige Geschäfte, traditionelle Pubs und viele gemütliche Cafés, die eine Vielzahl von Cornish Pasties verkaufen. Was ich sehr interessant finde, ist Trago, ein unabhängiger Laden, der alles unter seinem Dach verkauft. Ich könnte Stunden damit verbringen, Gartenzwerge, Backformen, Rohrzangen und eine Menge anderer interessanter Nippes zu betrachten.

Draußen auf der Straße begrüßen sich alte Freunde mit Begeisterung. Kajakfahrer in Neoprenanzügen tauschen sich mit Stehpaddlern aus. Ein junger Mann spricht über seine Zuteilung, eine andere Person wirft ihren Blick nach oben in den Himmel und sagt etwas über das Malen des örtlichen Naturschutzgebietes am nächsten Tag. Dies ist eine Stadt, deren Bewohner sich wirklich für den Ort interessieren, in dem sie leben. Vielleicht erklärt dies, warum Falmouth 2016 in den Great British High Street Awards die beste Küstengemeinde Großbritanniens wurde.

Wundervolle Strände

Gyllyngvase Strand, Falmouth

Im Süden der Stadt ist Gyllyngvase ein Halbmond aus Buttertoffelsand mit Wellen, die in der Sonne glitzern. Dieser Strand mit blauer Flagge ist bei Schwimmern und Stand-up-Paddlern beliebt. Es hat auch saisonale Rettungsschwimmer, und so ist ein großartiger Strand für kleine Kinder.

Etwa 1,5 Meilen vom Stadtzentrum entfernt, ist Swanpool eine breite Strecke von Sand und Kiesstrand. Abgesehen davon, dass es ein großartiger Ort ist, um Ihr Kajak zu starten, gehen viele Besucher nach Swanpool mit einem Hauptzweck - Eis. Das Strandcafé, das kornisches Eis mit Süßigkeiten wie Lakritze aller Art und Malzbällchen verkauft, ist eine lokale Institution für ein süßes Vergnügen.

Es gibt auch viele einsame Buchten in der Umgebung von Falmouth, die nur mit dem Boot erreichbar sind, aber es gibt auch zahlreiche Bootsvermieter.

Wo zu bleiben

Cutty Sark (4 Grove Place; cuttysarkfalmouth.co.uk) ist ein elegantes georgianisches Stadthaus mit herrlicher Aussicht auf die Flussmündung. Erwarten Sie kein seelenloses B & B; Die neuen Besitzer (Mark und Hanna) haben eine außergewöhnliche Arbeit geleistet, indem sie ein Gästehaus mit einem einstmals fragwürdigen Ruf in einen einladenden, ewig alten Ort verwandelt haben. Steigen Sie in die Zimmer 2, 3, 8 oder 9 ein - lassen Sie sich bei einer Tasse Tee durch das große Erkerfenster mit Blick auf die Flussmündung blicken. Es ist ein großartiger Ort, um die Boote im Hafen zu beobachten, umrahmt von der aufgehenden Sonne, die den Himmel mit einer Farbenpracht erleuchtet. Möwen, die tief über das Wasser schweben, sind nur ein zusätzlicher Bonus.

Geräumige Zimmer im Cutty Sark, Falmouth

Der Standort von Cutty Sark ist ebenfalls ideal. Wenn die Sonne draußen ist, schnüren Sie Ihre Schuhe und gehen Sie eine halbe Meile südlich zum Strand Gyllyngvase. Wenn das Wetter sich ändert, gehen Sie 100 Meter über den Parkplatz und besuchen Sie das National Maritime Museum of Cornwall. Alternativ gehen Sie links zur Hauptstraße und suchen Zuflucht in einem Pub (oder zwei).

Wo sollen wir essen

Harbour Lichter (Arwenack Street; harbourlights.co.uk) serviert preisgekrönte Fish and Chips. Wenn du dein ganzes Leben lang Fisch und Pommes frites gegessen hast, aber noch nicht gesehen hast, wie sich der Fisch in befriedigende Flocken verwandelt hat, die in deinem Mund schmelzen - hast du es nicht wirklich versucht. Fragen Sie Ihren Server nach nachhaltig gefangenem Fisch und Sie werden herausfinden, wie gut die Einheimischen auf ihre Umgebung eingestellt sind und woher das Essen kommt. Um sich wie ein echter Einheimischer zu fühlen, bestellen Sie die Famous Five, einen zeitlosen Klassiker aus Kabeljau oder Schellfisch, mit Pommes, Erbsen, Butterbrot und unbegrenztem Tee.

Die berühmten 5 bei Harbor Lights, Falmouth

Cutty Sark (4 Grove Place; cuttysarkfalmouth.co.uk) serviert auch drei Mal am Tag exzellente Mahlzeiten. Ich bin teilweise zu ihrem Ei Florentine und Sonntag Roast.

Sonntagsbraten im Cutty Sark, Falmouth

Was ist zu tun

Seesafari

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, mit der wilden Tierwelt der Küste in Kontakt zu kommen und lassen Sie sich von der begeisterten Begeisterung von Captain Leeves von AK Wildlife Cruises (Tel .: 01326 753 389; akwildlifecruises.co.uk) anstecken. Leidenschaftlich für die Natur und hat die Augen eines Falken (oder vielleicht der lokalen Wanderfalken), führt Captain Leeves fachkundig Sie um die Mündung und auch auf das offene blaue Meer auf der Suche nach Delfinen, Schweinswalen, Haien, Walen und Robben. Dieser Mann ist eine fantastische Mine von Informationen über die Gegend; Er ist großartig mit Kindern und Familien auch.

Eine Herde von Sonnenrobben

Makrelen-Angelausflug

Wussten Sie, dass eine Reihe von Federn verwendet wird, um Makrelen zu fangen? Begleiten Sie Skipper James Brown, einen kommerziellen Fischer, der zum Angelguide geworden ist, für einen entspannten Angelausflug und die Möglichkeit, Abendessen mit nach Hause zu nehmen. Ruhig auf dem Wasser rutschen bedeutet auch die Chance, neugierige Delfine zu beobachten, die gelegentlich vorbeikommen und die Erfahrung schön abgerundet haben. Kontaktieren Sie James auf 07891 300 078 oder fishandtripstmawes.co.uk.

Begleiten Sie Skipper James Brown auf einem Angelausflug

Pendennis Schloss

Diese kreisförmige Burg, die von Heinrich VIII. Zwischen 1540 und 1542 erbaut wurde, war einst ein wichtiger Teil der nationalen Küstenverteidigungspolitik. Es wird vom English Heritage verwaltet und beherbergt eine schöne Ausstellung sowie kostenlose Führungen für Besucher.

Dahin kommen

Mit dem Auto: Von London aus fahren Sie auf der M4 nach Westen in Richtung Bristol, dann auf der M5 in Richtung Süden, bevor Sie die A30, A39 nehmen und dem Schild nach Falmouth folgen. Die Reise dauert ca. 6 Stunden.

Zug: GWR (Great Western Railway) fährt regelmäßig nach Truro, wo Sie einen Regionalzug nach Falmouth nehmen können. Die Reise dauert ca. 5 Stunden 30 Minuten.

'