'Málaga Reiseführer'

Über Málaga

Der Geburtsort von Picasso ist die Heimat von historischen Festungen, großartigen Stränden und einer blühenden Tapas-Szene. Es ist also kein Wunder, dass Malaga das leuchtende und schlichte Juwel der Costa del Sol ist.

Zu sagen, dass Malaga übersehen wird, ist eine Art Understatement. Aber als eine der lebhaftesten und verlockendsten Städte Spaniens, könnte es nicht anders sein als in der Nähe der Costa del Sol Resorts, wo Englisch die Lingua Franca ist und ganztägige Frühstücke traditionelle Tortillas verdrängen.

Das Picasso Museum ist Malagas Hauptattraktion, aber die Museen der Stadt sind zahlreich und die Geschichte lauert in jeder Ecke mit den Ruinen des römischen Theaters und der wundervollen Festung Alcazaba. Tatsächlich ist Malaga mit etwa 30 Museen die Hauptstadt von Museen. Weiter oben bietet Gibralfaro Castle unberührte Beispiele maurischer, römischer und christlicher Architektur.

Die Plaza de la Constitución bleibt das Herz der Altstadt, die von Einheimischen durchzogen ist und sich zu einem engen Gassennetz hinzieht. Schlendern Sie entlang der Calle Larios, der glitzernden Einkaufsstraße von Málaga, und nutzen Sie die hoch aufragende Kathedrale als Reiseführer. Ihr einzelner Turm ist ein Wahrzeichen der Skyline.

Es ist auch eine Stadt im Übergang. Zwischen dem Hafen und Malagas Contemporary Art Center befindet sich das wiederbelebte Viertel Soho. Neue Bars, Restaurants, Mikrobrauereien, Geschäfte und Märkte bieten eine alternative Atmosphäre.

Die surreale Architektur der Promenade von Málaga, El Palmera de las Sorpresas, führt zu der wunderbaren Hafenanlage von Muelle Uno, wo 15 Stadtstrände ein verborgenes Geheimnis bleiben.

Wenn es ums Essen geht, kommt Malaga voll zur Geltung. Von Gastrobars und experimentellem Fine-Dining bis hin zu traditionellen Tapas und legeren Chiringuitos (Strandbars) gibt es keine großen Teller. Waschen Sie alles mit etwas Moscatel oder Vino Dulce (Süßwein).

In der Nacht gibt es keinen Mangel an Bars, Clubs oder Live-Musik. Spanier spielen spät, so dass viele Shows um Mitternacht beginnen, aber wenn das nicht deine Szene ist, gibt es immer eine Bar, die Churros (frittierte Donuts) und heiße Schokolade verkauft.

Es überrascht oft Anfänger, dass Malaga mehr als ein Tor zur Costa del Sol ist, aber für Kenner ist es ein Ziel, zu immer und immer wieder zurückzukehren.

Wichtige Fakten

Bevölkerung: 566.447 (2008) Breitengrad: 36.724710 Längengrad: -4.424939