'Über den Strand von Maspalomas'

Der sonnige Süden von Maspalomas ist berühmt für seine fotogenen riesigen Sanddünen, die den Hintergrund für einen herrlichen Strand bilden. Das Resort wurde von Pauschalreiseveranstaltern gegründet und in Anerkennung dessen sind die Straßen nach ihnen benannt. Obwohl es nicht groß ist, fehlt es an einem Fokus und umfasst eine Reihe von diskreten, kleinen, niedrigen Entwicklungen. Das neueste von ihnen, Meloneras, im Westen, ist eine ruhige, abgelegene Enklave, die sich von der eher hedonistischen Ostseite abhebt, die mit Playa del Inglés verschmilzt.

Strand:

Der feine weiße Sandstrand Playa de Maspalomas gilt als der schönste Strand der Insel. Er erstreckt sich über 2 km und wird von Sahara-artigen Dünen gesäumt. Es ist informell in verschiedene Bereiche für Familien und Kinder, Nudisten und Schwule unterteilt. Die Bereiche, wo die Liegestühle sind, können sehr beschäftigt werden. Der nach Süden ausgerichtete Playa de Maspalomas grenzt an den nach Osten ausgerichteten Playa del Inglés an der Punta de Maspalomas. Am westlichen Ende von Playa de Maspalomas liegt die Lagune La Charca und Faro de Maspalomas. Weiter westlich liegt der felsige Playa de las Mujeres, der zum Surfen und Windsurfen einlädt. Als nächstes ist Playa Las Meloneras, ein langer grober Sand- und Kiesstrand. Wassersport in Maspalomas gehören Parasailing, Jet-Ski, Wasserski sowie Fahrten mit Schnellbooten und Schlauchboote.

Jenseits des Strandes:

Es gibt drei Golfplätze in Maspalomas. Der alteingesessene Campo de Golf de Maspalomas ist tatsächlich von den Dünen umgeben, was eine Rundfahrt zu einem einzigartigen Erlebnis macht. Es hat mehrere internationale Veranstaltungen veranstaltet. Etwas außerhalb des Resorts ist Salobre Golf ein Neuling, der ebenfalls eine herrliche, typische Gran Canaria-Kulisse inmitten von Schluchten und Vulkanlandschaften genießt. Ebenso ist Meloneras Golf ein neues Kind auf dem Golf-Block und bietet eine immer größere Herausforderung entlang seiner Fairways.

Ein Kameltrekking, besonders bei Sonnenuntergang, ist eine großartige Möglichkeit, die herrlichen Dünen zu sehen. Die Kameltreiber schlagen ihr Zelt neben dem Wahrzeichen von Faro auf (mit 56 m der höchste Leuchtturm der Kanarischen Inseln). Auch hier ist La Charca, eine von Palmen gesäumte Meerwasserlagune. Er bietet eine wahre Oase inmitten der Dünen und beherbergt viele Arten von Nist- und Zugvögeln. Im Rancho Park in der Nähe von Playa del Inglés können Reitstunden und Trekkingtouren arrangiert werden. Zu den Familienattraktionen gehören zwei Wasserparks und ein Vergnügungspark.

Familienspaß:

Aqualand (auch bekannt als Aquasur) ist der größte Wasserpark auf den Kanarischen Inseln und bietet rund 50 Rutschen, Wasserrutschen, Fahrgeschäfte und Attraktionen, darunter Schwimmbecken für Kinder und Erwachsene und Minigolf. Es befindet sich 3 km (2 Meilen) nördlich von Maspalomas auf dem Carretera Palmitos Parque. Holiday World (Avenida Touroperador Tui) ist ein großer Vergnügungspark mit Fahrgeschäften, 10-Pin Bowling, Bars, Restaurants, zwei Nachtclubs, Fitnessraum und Spa. Ein weiterer Wasserpark, der Ocean Park, befindet sich ganz in der Nähe des Urbanización Campo Internacional. Es bietet 15 verschiedene Rutschen, mehrere Schwimmbecken und ein großes Wellenbad.

Erforschen weiter:

Palmitos Park (www.palmitospark.es), die beliebteste Familienattraktion des Südens, liegt 10 km nordwestlich von Maspalomas. Diese wunderschön angelegte Oase inmitten eines grünen Tals bietet 150 Vogelarten, eine Gibbon-Insel, ein Aquarium, ein Schmetterlingshaus, einen Kakteengarten, ein Orchideenhaus, Krokodile und vieles mehr.

Ausspritzen:

Genießen Sie ein Gourmet-Menü im Restaurant Le Jardin des Hotels Riu Grand Palace Maspalomas Oasis (www.riu.com). Japanische Küche, spanische Spezialitäten und Gourmet-Abendessen werden jeden zweiten Tag serviert. Besuchen Sie das Casino im Meliá Tamarindos Hotel in San Agustín. Auch wenn Ihre Zahlen oder Karten keine Trümpfe sind, gibt es eine Dinner-Show und Kabarett zu genießen. Oder für den Nervenkitzel Ihres Lebens einen 20-minütigen Flug über die Dünen von Maspalomas und dann Sky Dive (zusammen mit einem Instruktor!). Kontakt Skydive Gran Canaria (wo die Dünen beginnen).